Guardian: America's rural radio stations are vanishing


#2
Vom Guardian halte ich sehr viel, aber hier wärmt er nur auf:
"Lonesome Willcox" ist eine Dokumentation über KHIL. Darauf baut dieser (weitaus weniger ergreifende) Bericht auf.
Im Guardian-Bericht wird zwar bemängelt, dass der Telecommunications Act von 1996 Medienkonzernen erstmals erlaubte, ohne Einschränkung mehrere Radiostationen zu kaufen, aber andererseits aufgezeigt, dass kein Konzern für den Niedergang von KHIL verantwortlich ist.
Werbetreibende bevorzugen leider jene Konzerne; kleine unabhängige Radiostationen wie KHIL gehen wegen weniger Hörer und weniger Sponsoren leer aus. Es ist ein Kampf David gegen Goliath. Heute konzentriert sich die Branche auf Remote-Service: Eine automatisierte Zentrale verteilt an Translators im Land.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben