Gute Automation mit Kompressor und VoiceTracking?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Gute Automation mit Kompressor und VoiceTracking?

Für teuer Geld bei den bekannten Kollegen Radiomax, Digas, Dalet, Zenon usw. Willst Du nicht viel ausgeben und soll die Kiste nicht live via Faderstart laufen, tuts auch DRS 2006 Enterprise. Die hat soweit ich weiß auch voice Tracking.
 
#3
AW: Gute Automation mit Kompressor und VoiceTracking?

:) Also, wir machen sehr gute Erfahrungen im 24-Stunden-Sendebetrieb mit audiodata aus Berlin. Incl. Faderstart, Fernwirksystem und Nachrichten-Beitragsimport - alles vollautomatisch und mit Einbau in den Sendeplan. Wir senden 16 Stunden täglich automatisch - davon vier voice-tracking-moderiert, in den letzten eineinhalb Jahren mit genau einem Absturz. Haben jetzt rund um das Programm ein Studio mit Produktionsplatz designt. Gesamtkosten incl. System ca 25.000 Euro. Bei Interesse vermitteln wir gerne den Kontakt oder bauen das Studio auch schlüsselfertig. Bei Fragen einfach an: muenten@hellaslive.com mailen.

Gruß Mounty
www.hellaslive.com
 
#7
AW: Gute Automation mit Kompressor und VoiceTracking?

Für welche Art von Projekt soll denn diese Automatisierung sein ?
Ich empfehle Raduga ( www.raduga.net ), die Einbindung von Plugs ist ein Kinderspiel. Voicetracking ist nicht ohne weiteres vorgesehen, aber man kann sich behelfen, in dem man die Beiträge mit einem Unterleger versieht und die An- sowie Abmoderation drumherumpackt, dann als einzelnes File abspeichert und dann in die laufende Rotation packt.
Wer mit einem Windows-Explorer umgehen kann, der lernt diese Software sehr schnell.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben