Hallo Wach Extra Früh


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Findet Ihr auch, dass das angeblich so neue und tolle Hallo Wach Extra Früh nur eine reine Mogelpackung ist?
Die Inhalte haben sich gegenüber dem alten Nachtcafé/Hallo Wach kaum geändert, lediglich werden jetzt auch Hörer auf den Sender genommen ...
 
#2
Hallo Wach EXTRA FRÜH ist die EXTRA FRÜHE Katastrophe! Wenn mir ein total aufgeputschter Sprößling schon am frühen Morgen auf den Zeiger geht, ist der Tag wirklich gelaufen! Dann lieber Norbert Lill total verpennt...
 
#3
Aber die "aufgeputschen Sprößlinge" scheinen das neue Konzept von radio NRW zu sein, schließlich hat sich radio NRW mit Alex(ander) Brauer von Radio 98.5 verstärkt und Sam Schmitz darf jetzt auch den TNN moderieren. Ich warte nur noch von den Tag, an dem Monique von Schjindel (oder so) die Infothek moderiert ...
 
#4
Natürlich muss sich Radio NRW umorientieren, da Stephan Kaiser einfach schon zu verbraucht ist. Ich schätze ihn zwar sehr, aber irgendwann muss der Punkt erreicht sein, bei dem auch Frau Schneiderbange neue Wege einschlagen muss. Moderatoren wie Alexander Brauer und Sam Schmidt kommen aus Sendebieten mit großen Konkurrenten.

Im Sendegebiet von Radio Westfalica bei dem Sebastian „Sam“ Schmidt „Radio“ gelernt hat, herrscht durch den NDR, ffn und auch Hit Radio Antenne eine sehr große Konkurrenz. Dort hat er sich zu positionieren gelernt, denn ohne eine starke Personality kommt man in diesem Markt kaum weiter. Auch Alexander Brauer hat schon Erfahrungen im niedersächsischen Privatradio beim Marktführer gemacht.

Diese jungen Wilden ins Programm zu holen, war meiner Meinung nach ein Gewinn für NRW.

HAUT REIN

Thorsten
 
#5
Hallo Wach extra Früh ist nicht so toll.
besser ist das O- Team auf 100,5 dashitradio
Viel Spaß aber trotzdem mit Radionrw.
Aus Mönchengladbach.

Ich krieg viele Sender aus Aachen und Belgien da wird nichts aus NRW gesendet
 
#8
Ich finde das weder Monique noch Sam Schmidt die geeigneten Moderatoren für eine Frühsendung sind. Könnte mir sie gut im Gag-Pack, der Power-Radioshow oder aber bei Viva-Radio vorstellen :)) Moderationstechnisch wären eher Oliver Köhler, Andreas Struppe oder Claudia Erl richtig am Platz.

Gruß
Dom, webmaster von www.domfleckinger.de
 
#10
ich find extra früh klasse....
und endlich mal leute am mirko, die nicht vor müdigkeit in die kaffeetasse fallen. das hast fast ein bisschen was von privat-radio und das ist in nrw ja noch nicht wirklich "im trend".... hier im land, wo umgeschulte reisebürofrauen und zeitungsmenschen radio machen (horror!!!!!).

find die leute in extra früh alle ziemlich nett anzuhören. habt ihr einen favoriten?!

das einzig schlimme ist der wechsel zu hallo wach. wenn plötzlich wieder erika hassenichgesehen am mirco sitzt und das wirtschafts-thema des tages anmoderiert! wer braucht so was am morgen?
dafür gibt es doch lokalzeitungen und die infos können schön in den nachrichten bleiben. den rest der sendezeit will ich geweckt werden und das mit guter laune und guter musik (wenn nicht sogar mit der besten musik)...!

na denn!
 
#11
Extra-früh ist gemixte Mäusekacke.
-Die Gags sind flach.
Exp.:
*Moderator zu Producer: "Du bist Jungfrau, ne?" [pupertäres gekicher] "ich mein vom Sternzeichen her"
*Oder dann gabs nen Gag zum "WerWird Millionär"-Ohnmächtigen. Der hatte einfach keine Pointe.
[das war wahrscheinlich das lustige daran...;->]

Weil die Comedy-Abteilung keine guten Stimmen-Imitatoren hat hört man immer wieder PeterMaffay oder sogar (eine sehr schlechte) Inge Meysel.

Sehr toll(gähn) auch die Wochenend-Beiträge, in denen das Best-Of von Tv-Total zu einem superwitzigen Beitrag zusammengebastelt wird...das haben die Locals(wenn sie schlau sind) schon vorher bei Pro7 tagesaktuell bezogen, um damit die schlechte Kanzler-Comedy zu ersetzen.

-Die Leute gehen mit der besten Musik um, als wären es Holzlatten, die irgendwie zusammengenagelt werden. Sorry, vielleicht gehts doch ein bisschen "crushiger" und auch "rolliger"?

Gut sind sie halt wirklich wenns um News geht. Das ist nicht schlecht und immer sehr aktuell.
 
#12
Das ganze NRW-Lokalradiokonzept ist gemixte Mäusekacke!
Aber die Leute fressen die, wenns nix anderes gibt.

(Meine unbedeutende Meinung)
Das es ausgerechnet im bevölkerungsreichsten Bundesland am wenigsten Auswahl gibt, ist soweiso ein Anachronismus!
 
#13
Moooment mal RadioDave, es gibt auch sehr gute Peter-Maffay-Imitatoren. Ich hätte da einen der besten an der Hand. "Hallo, Frreunde .." - Sie wissen schon ... ;)
 
#15
@peggy:

"Schlechter" heisst das Wort, das negative Empfindungen ausdrückt. "Besser" steht für was positives. Und eine Sendung in der die Moderatoren schlichtweg selbstverliebt sind und nur "Insider-Witze" machen kann nicht etwas Positives sein. Einziger Lichtblick in "Extra Früh" ist Alex Brauer. Ich hoffe, dass der jetzt wieder öfter ran darf. Die nette junge Frau aus Duisburg scheint ja morgens nicht mehr zu dürfen. Schaaaade aber auch.
 
#16
Eine witzige pre-Morning Show mit guten Moderatoren...ja, das würd ich gern hören.

Vielleicht wird's ja noch was


An die Extra Früh Macher:
- Ein Witz ohne Pointe ist nach Definition kein Witz.
- Eine Comedy ohne Witz ist nach Definition keine Comedy.
 
#17
Bis auf Alexander Brauer muten die anderen Hallo Wach Extra Früh-macher uns schon Unglaubliches zu.
Insider-witze zwischen Moderator und Newsleuten, die kein Hörer verstehen kann ; Gags auf unterstem Niveau (höre letzte Woche) und kaum noch Informationen - der Kollege aus dem Frühteam mit den wichtigsten Themen der Nacht taucht so gut wie gar nicht mehr in der Sendung auf.
Das Fazit nach jetzt einem Jahr Hallo Wach Extra früh fällt denkbar miserabel aus.
 
#19
@volo
...die waren so schwach und mies, dass ich sie wirklich nicht behalten habe - kann mich nur an einen völlig absurden Talk direkt nach den 4 Uhr-Nachrichten zwischen Mod. und News erinnern; konnte kein Hörer nachvollziehen, aber ich glaube, auch sonst niemand....Roland Menn tat mir ein bisschen leid.
 
#23
Dass der Tag schlecht losgeht weiß die Gute doch selbst. Oder warum sagt sie fast jeden Morgen sinngemäß: "das ist noch sooooo früh und ich bin noch garnicht richtig wach".

Wer nicht früh aufstehen kann sollte vielleicht Beamter werden.

PS: nett in Extra Früh übrigens die Premiere von Tobias Heidemann. Nicht so aufdringlich wie andere.

[Dieser Beitrag wurde von WakeUp am 01.03.2002 editiert.]
 
#24
Eine grauenvolle Extra-früh-Woche liegt hinter uns. Mit einem Achselzucken haben wir "Gags?", Moderationen und Kollegentalks zur Kenntnis genommen und versucht, es ab 6 Uhr besser zu machen ; so schwer dürfte das nicht gefallen sein....
Hoffen wir einfach auf die nächste Woche!

radiomachtspass
 
#25
Apropos nächste Woche: dann gibt´s wohl Monique in Extra-Früh. Mal was ganz neues - und hoffentlich so erfrischend wie in Peppers. Wenn jetzt noch Matze Knop so früh mit aufstehen würde, dann wäre der Morgen wirklich gerettet.

Aber Monique allein wird das auch schon richten. Hoffentlich.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben