HH ZWEI


#51
Es moderiert nun Anna Müllerleile mit Katy am Morgen.

Hmmm, laut meiner 80er Charts Statistik hat Ollie Weiberg das Jahr 1982 vergessen, es sollte letztes WE dran kommen nach dem Prinzip 1980 - 1985 - 1981 - 1986 - ... 1982! Statt dessen kam schon 1983. Immerhin kommt korrekterweise dieses WE 1987 dran.

Kann mir mal einer sagen, warum ich im 80er Cafe meine Daten angeben muß, selbst wenn ich dort nur reinschauen möchte, aber nichts essen?
Steht zumindest auf der HP:
https://www.hamburg-zwei.de/Program...adiostudio-in-der-Hamburger-Meile-ist-zurueck
"- Die Besucher müssen sich in eine Liste mit ihren Daten eintragen. "
 
#52
Du musst nirgends deine echten persönlichen Angaben reinschreiben. Da kein Gastronom berechtigt ist, Ausweiskontrollen durchzuführen, reichen Fantasie-Daten. Sei kreativ und denk dir irgendetwas aus. Es gibt keine Ausweispflicht im gastronomischen Bereich. Deine Personaldaten darf kein Gastwirt feststellen.
Genauso wenig musst du irgendwem außer Staat/Polizei deinen Ausweis zeigen.
Viele schimpfen über diese Zettel, tragen aber dann doch ihre echten Daten ein,
ohne zu wissen, was damit eigentlich geschieht. Verpflichtet ist dazu niemand.

Wenn ein Wirt Zweifel an deiner Identität hat, hat er zwei Möglichkeiten: Er kann
dich der Gaststätte verweisen (Hausrecht) oder die Polizei hinzurufen, die dann
berechtigt ist deine Personalien festzustellen. Dummerweise gibt es aber auch keine Mitführpflicht von Ausweisdokumenten in Deutschland. Also viel heiße Luft,
denn diesen Aufwand wird kein Restaurantbesitzer überhaupt betreiben. Für die
Landesdatenschutzbeauftragten scheint das aber kein Problem zu sein, dass sich einige Wirte anmaßen, sich unberechtigt Ausweise der Gäste zeigen zu lassen.
Laut Gesetz dürfen nämlich nur Staatsangehörige (Ämter, Berhörden, Polizei) das.
 
Zuletzt bearbeitet:
#53
#54
Er (Der Wirt) darf es aber nunmal nicht.
Die Frankfurter UBahn darf noch nicht mal die Maskenpflicht durchsetzen. Sie muss die Polizei mit der Kontrolle beauftragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#56
Da hat ollie heute aber ein gutes Händchen bei der Auswahl der Chart Show gehabt - 07.07.1984 exakt die selbe Auswahl bei den American Top 40 mit Casey Kasem, wobei zum 50- jährigen Jubiläum der Show diverse Zusatzausgaben an diesem Feiertagswochenende in den USA gibt

http://www.at40fan.info/at40/

http://www.alannicklin.co.uk/

Einfach herrlich Ollie jede Woche 2 Stunden zuzuhören und die geilen alten Titel (Queen/Flash Gordon) zu hören - bitte weiter so - macht einfach riesig Spaß die alten Charts Im Ollie Weiberg Style wiederzuerleben. Danke!!!
 
#61
Einfach herrlich Ollie jede Woche 2 Stunden zuzuhören und die geilen alten Titel (Queen/Flash Gordon) zu hören - bitte weiter so - macht einfach riesig Spaß die alten Charts Im Ollie Weiberg Style wiederzuerleben. Danke!!!
Ich Schlafmütze!! Da hatte Ollie letztes WE doch seine 100. Sendung gemacht und ich gratuliere nicht??? Shame on me!! Also:
Ollie, herzlichen Glückwunsch nachträglich zur 100. Sendung. Weiter so, ich habe bis jetzt alle Sendungen verfolgt.

Und mit der 101. Sendung kommt eins meiner Lieblingsjahre dran: 1989.
Warum 1989? Ich wurde volljährig:p.

Ist zwar noch etwas hin, aber es wäre schön, wenn es am letzten WE in diesem Jahr die Top 25 aus dem Dezember 1989 geben könnte.
 
Oben