Hit-Radio Antenne Niedersachsen


Und zudem noch eine identische Musikfarbe. Ein Phänomen, dass es so nur in Niedersachsen gibt. Wenn man in andere Bundesländer schaut, wo landesweite Privatsender gegeneinander konkurieren, unterscheiden sich diese dann doch noch voneinander.

Gucken wir doch mal etwas über den Tellerrand.
Die Ostseewelle geht immer mehr in Richtung CHR Format, wohingegen Antenne MV mehr 80er und 90er Titel im Programm hat.

SAW, PSR und Antenne Thüringen bedienen das Hot-AC Segment. Radio Brocken hat sein Programm deutlich auf die 80er Jahre ausgerichtet und Hitradio RTL bedient seit der letzten Programmreform eine etwas ältere Musikfarbe und versucht sich irgendwo zwischen PSR und R.SA zu positionieren.

Den deutlichsten Unterschied gibt es wohl bei den Thüringern.
Im Gegensatz zu Brocken und Hitradio RTL laufen auf der Landeswelle auch Songs aus den 60er Jahren. Otis Redding mit "(Sittin' on) The dock of the bay" oder auch die Spencer Davies Group mit "Keep on running" wären so zwei Kandidaten. Zudem überlässt man MDR Thüringen nicht kampflos das Feld. ;)
 
immerhin hat Niedersachsen zwei Landesweite
Bringt bloß leider nichts, wenn beide programmlich nicht von einander zu unterscheiden sind.


Und wer hatte seine Nachrichten in Niedersachsen nochmal zuerst auf 5 vor gelegt?
Ja, das ist eine äußerst billige Aktion von ffn.
Aber nachdem Antenne 1995 mit dem Fünf - Minuten - Vorsprung kam besann man sich zwischendurch mal wieder auf "Tradition", und brachte die Nachrichten zur vollen Stunde. Na ja, und weil man bei Antenne ja bekanntlich nicht weiß was man will wird der Hörer wieder um xx. 55 top informiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Na nennen wir es mal Tausch!
Geklaut wurde ehr von ffn die Antenne ja nun fast komplett kopieren.

Eigentlich müsste antenne nun mal zurückschkagen und die Programm Struktur verändern. (Nachrichten zur vollen Stunde)

Aber auch das gab es schon mal!
 
Wenn Antenne wirklich angreift, dann ehr in die andere Richtung. Also Nachrichten um 10 vor. Aber das sollten die besser lassen, da die Menschen im Sendegebiet dieses „Nachrichten um 5 vor Ding“ ehr mit Antenne als mit ffn in Verbindung bringen und die Antenne damit ein über viele Jahre „antrainiertes“ Markenzeichen aufgibt. Nachrichten um 5 vor macht man ja jetzt mindestens seit 2007 wieder durchgängig. Eigentlich die einzige wirkliche Konstante im diesem Programm.
 
Antenne, ffn - was ist das? Ich als gebürtiger Niedersachse habe bestimmt schon 20 Jahre dort nicht mehr reingehört. Diese Sender sind ein Abklatsch von NDR2 welches genau so grottig geworden ist. In Sachen Vielfalt der Radioprogramme dürfte Niedersachsen mit Abstand Schlußlicht sein, hat man doch mit NDR1 Niedersachsen auch noch ein Landesprogramm welches gefühlt 50 CDs "dauerdudelt" und eine Anmutung hat wie man sie vor 30 Jahren erwartet hätte (die haben die Musik ausgetauscht und die Schnarchtütenmoderation beibehalten, vor allem morgens ab 5 schläft man fast ein weil ein Moderator für alles zuständig ist.ö
 
Oben