Hit-Radio Antenne Niedersachsen


Sei froh! Ich musste den Sender kurzzeitig bei der Arbeit ertragen. Gott sei Dank haben auch die Kollegen diesen "Sender" (wie auch immer wie man das nennen mag) gewechselt:thumbsup:.

Rechnungen zahlen und 5 Minuten vor Nachrichten haben andere Sender in Niedersachsen übernommen von Antenne.

Die schlechten Werte der ma verstehe ich auch nicht so recht. Machen Sie doch eigentlich in letzter Zeit ein gutes Programm
Das glaube ich nicht
titelbild_1.jpg
 
OK, Nachrichten um 5 vor waren in Niedersachsen tatsächlich zuerst auf Antenne Niedersachsen - damals noch Antenne. Das Radio - zu hören. Das war immerhin 1995. Allerdings kamen die Nachrichten auch zwischenzeitlich auch mal wieder zur vollen Stunde, was ja beweist wie konzeptlos der Sender ist.
Ansonsten macht man in der Goseriede aber der Konkurrenz etwas nach, und verkauft es dann ganz groß als die eigene tolle Idee.
 
Das wird doch eh alles per Voicetracking gemacht. Die fährt nie im Leben die 300km von Hannover nach Kiel und zurück. Genau so machts ja auch die Dani bei rbb 88.8. Die macht auch alles von Hessen aus, da sie parallel noch bei planet tätig ist.
Sie fährt Heute von Kiel nach Hannover. Heute Morgen hat Kaya Laß von 6:00 bis 10:00 auf NDR 1 Welle Nord Moderiert aus Kiel und Heute Nachmittag Moderiert sie von 14:00 auf Antenne Niedersachsen aus Hannover. Warscheinlich bis 20:00.
 
Ich finde schon dass es da einen Interessenkonflikt gibt, gerade jetzt in den Zeiten wo Private und ARD-Wellen um die Werbekunden buhlen und die Privatsender scharf in Richtung der Öffis schießen (z.B. rechts auf der Seite "Antenne Bayern fordert Werbebeschränkung des ö-r Rundfunks"). Egal sein sollte einem das als Gebührenzahler also ganz und gar nicht, wer da auf unser aller Kosten moderiert.

Ist das Geld wirklich so knapp? Und dann verfährt man es wieder auf der Autobahn.

Entweder privat und der Werbewirtschaft unterstellt, oder gebührenfinanziert und im Dienste der Gesellschaft und Bürger. Aber beides? Kann das gut gehen? Der Bahn-Chef Lutz kann ja auch nicht bei Volkswagen im Aufsichtsrat sitzen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Offenbar ist Antenne Niedersachen seit gestern nun in Hamburg via DAB+ im Kanal 11c on Air.
Ja, läuft mit 72 kbps ohne Radiotext. Damit ist K11C bis zum Anschlag voll. Hoffentlich kommt in absehbarer Zeit ein zweiter, privater Muxx. Dann können Sender wie Radio Hamburg oder Hamburg Zwei endlich mal mit den Datenraten ein wenig nach oben gehen. UKW entwickelt sich ja anscheinend tatsächlich langsam zum Auslaufmodell.
 
Auf UKW kannst du Radio HH und HH ZWEI Beide mit sehr guter Audio-Bandbreite und Stereo-Soundqualität hören. Warum Jahre auf eine neuen DAB-Kanal warten?
Die Dudelsender gehen doch nur in Hamburg auf DAB damit der PLatz nicht von einem anderen (interessanteren!) Programm wie Krixfm oder GermanyOne belegt wird. Sie sind ja auch weiterhin AUCH auf UKW, sonst würden sie das abschalten. Das hat also ganz klar nur den Zweck zu zeigen man ist da und verhindert andere.

UKW entwickelt sich ja anscheinend tatsächlich langsam zum Auslaufmodell.
Solange die Doppelsampler-Ausverkaufs-Ramschwaren-Sender wie Antenne, FFN, Delta und Co noch über UKW senden mache ich mir darüber keine Gedanken... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Auf UKW kannst du Radio HH und HH ZWEI Beide mit sehr guter Audio-Bandbreite und Stereo-Soundqualität hören. Warum Jahre auf eine neuen DAB-Kanal warten?
In Lübeck aber nicht, da ist HH2 nur auf DAB+ und im Hamburger Umland kriegt man es auf UKW auch nicht so besonders. Da ist der schlechtere Klang auf DAB+, der übrigens gar nicht mal so schlecht ist, dann doch verschmerzbar.
 
Oben