Hit Radio FFH


#76
FFH spart weiter und hat nun Felix Moese rausgeschmissen. Er hatte am Freitag auch keine Möglichkeit sich zu verabschieden.
Krass, hier steht mehr: https://www.bild.de/regional/frankf...schmeisst-felix-moese-raus-71405254.bild.html dann sollten sie aber mal fix ihre Seite überarbeiten, da steht er (noch) bei den Moderatoren. Und falls die Vorschau für die kommende Woche stimmt, dann würde mich das überraschen, weil einige Moderatoren sonst Doppelschichten machen würden...

Ganz unabhängig davon, bin ich mal gespannt, wie die Sendestrecke dann besetzt wird bzw. ob sie überhaupt neu besetzt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
#77
Das ist auch typisch FFH, schon immer so gewesen: möchte man sich von Personal trennen, dann zieht man das knallhart und ohne Rücksicht auf persönliche Befindlichkeiten durch. Man erinnere sich etwa an Andrea Weber - sogar die Morningshow hat sie in Bad Vilbel moderiert - und von einem Tag auf den anderen hat man auch "nicht mehr mit ihr geplant".

Aber wenn sogar Moese gehen muss, dann scheint bei FFH gerade wirklich einiges drunter und drüber zu gehen.
 
#78
Ja, sogar der "Star-Moderator", "Star-DJ" und die "Radio-Legende" muss gehen, was die BLÖD wohl schreiben würde wenn diese Attribute mal wirklich zuträfen, aber unwahrscheinlich, da solche eher einen Bogen um diesen Sender machen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
#79
Also auch als Mensch der kein Moese Fan ist, diese Art und Weise kennt man vom FFH-Platz 1. Aber irgendwann kommt die Quittung. Das Programm kann man sich eh (schon lange) nicht mehr anhören.
 
#80
Kurioserweise hat Moeses Ehefrau vor kurzem ebenfalls nach mehr als 15 Jahren das RTL-Frühstückfernsehen verlassen, um sich neuen Projekten mit seinem - jawoll - Ehemann zu widmen. Eine neue Firma ist bereits gegründet. Aber schön, dass FFH und Felix trotzdem nochmal ein bisschen PR betreiben. Ist ja fast genauso spektakulär wie damals Fischers Abgang nach ganz vielen Jahren von FFH zu hr3....:wow:

Das knallharte FFH feuert also seinen Starmoderator....Felix, dass muss wirklich hart für dich sein.... Sollte es mit deiner Firma nicht funktionieren, und FFH wegen deinem Rauswurf Hörer verlieren.....Dann findet ihr bestimmt wieder zusammen, oder??? Was Fischer kann, schaffst du auch. :wow::wow::wow::wow:
 
Zuletzt bearbeitet:
#81
Also möglicherweise ein PR-Manöver? Das ist dann aber ein ganz schlechtes. Welchen Vorteil soll Moese davon haben? Ein Rauswurf als Werbung für seine neue Firma? Was immer das für ein Unternehmen ist, mich würde das als möglicher Kunde eher abschrecken.
 
#82
Wenn FFH schon seine besten Moderatoren feuert und das Programm umbaut, sollten sie ebenfalls viele iherer tot gedudelten alten Hits rausschmeißen.
Ich bin über diese Nachricht geschockt, einfach nur schlimm.
 
#83
Also möglicherweise ein PR-Manöver? Das ist dann aber ein ganz schlechtes. Welchen Vorteil soll Moese davon haben? Ein Rauswurf als Werbung für seine neue Firma? Was immer das für ein Unternehmen ist, mich würde das als möglicher Kunde eher abschrecken.
Naja, könnte man halt mit der "Opferrolle" kommen wenn die Schuld klar beim Ex-Arbeitgeber liegt...
 
#84
Also möglicherweise ein PR-Manöver? Das ist dann aber ein ganz schlechtes. Welchen Vorteil soll Moese davon haben? Ein Rauswurf als Werbung für seine neue Firma? Was immer das für ein Unternehmen ist, mich würde das als möglicher Kunde eher abschrecken
Tatsächlich keine so gute PR für einen Starmoderator und Star-DJ...Tragisch, sein "Rauswurf"....Was bildet sich FFH eigentlich ein....? Zum Glück ist Moese gar nicht mal so Böse....Postet seinen "Rauswurf" munter auf Social Media. Dazu ein nettes Foto mit seinem Hund....Das Leben ohne Dudelfunk kann so schön sein.

Aber Jennifers und Felix Pläne sind voll im Gange, ich mache mir um beide keine so großen Sorgen:

https://www.rtl.de/cms/jennifer-kna...hre-plaene-fuer-die-zukunft-sind-4519889.html
 
Zuletzt bearbeitet:
#85
Wenn das so ist, dann wollte Moese vielleicht ohnehin gehen und FFH insziniert einen Rauswurf, um das Gesicht zu waren. Könnte ich mir beim Hitradio Bad Vilbel gut vorstellen.
 
#97
Ist Euch auch aufgefallen, dass FFH ein wenig anders klingt? Im Tagesprogramm gibt es keine klassischen Show-Opener mehr und die Moderatoren stellen sich selber vor: "Ich bin X", allerdings nur mit Vorname.
Ob das Vorboten für die neuen Schwerpunkte sind...
 
#98
FFH ist in etwa der einzige Privatsender, den ich noch gelegentlich höre. Unabhängig davon sagte ein früherer FFHler (gut im Geschäft), das sei das wohl beste Medienunternehmen Deutschlands. Hm, vielleicht übertrieben, aber gibt mir eine Ahnung davon, dass es unter Hans-Dieter Hillmoth besonders war, gut. Selbst wenn ich diese Meinungsäußerung des Kollegen "runterdimme", so eine Negativschlagzeile passt irgendwie gar nicht. Felix Moese - mir ist er nicht sooo aufgefallen, aber okay: Auf jeden Fall war er sogar als DJ beim Skirennen in Kitzbühel - gibt mir eine Ahnung, dass er gefragt ist, gut im Geschäft. Kann sich zwar ändern, aber meistens läuft es gut weiter bei solchen Menschen: Insofern mache ich mir keine Sorgen. Natürlich kann es auch schmerzen, einen Teil seines (Berufs)lebens hinter sich zu lassen, aber viele sind doch abgebrühter als zum Beispiel ich, insofern muss das auch nicht so dramatisch sein.
 
#99
Vielleicht gab es ja auch einfach Ärger mit dem Moderator. Und man wollte es nicht breit treten. Könnte ja auch sein, dass was vorgefallen ist. Selbst bei Freien geht man nicht von heute auf morgen. Im Normalfall. Und FFH ist nicht dafür bekannt, von heute auf morgen Leute abzusägen.
 
Ist Euch auch aufgefallen, dass FFH ein wenig anders klingt? Im Tagesprogramm gibt es keine klassischen Show-Opener mehr und die Moderatoren stellen sich selber vor: "Ich bin X", allerdings nur mit Vorname.
Ob das Vorboten für die neuen Schwerpunkte sind...
Opener müssen ja echt teuer sein, NDR 2 spart sie sich in unbedeutenden Strecken auch mittlerweile.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben