Hit Radio FFH


Auch interessant: In den letzten Wochen stand auf der HP für die Sendung "FFH am Mittag" Tobias Radloff als Mod, nun ist Daniel Franzen eingetragen.
Auf mich wirkt das so, als ob sie nicht wüssten, was sie mit der Sendezeit anstellen sollen... und mal ganz ehrlich: momentan hat FFH einen kleinen Moderatorenengpass, lass mal ein paar Urlaub haben und jemand krank werden, das wird eng...
 
Naja, "kommt vom hr". Er war dort drei Jahre als Fernsehredakteur. Und zwar mehrere Jahre, bevor er bei FFH Chef wurde.
Direkt kommt er von Radio Charivari München, was man damals im Programm von Radio FFH auch gemerkt hat. Zum Beispiel hatten beide den Namen "Halbzeit" für die Strecke werktags von 12-14 Uhr. Auch Moderatoren wie Ulli Jelinek waren, wenn ich mich richtig erinnere, für beide Sender tätig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann kann man aber auch gleich auf 24/7 nonstop Musik setzen mit einem einzigen Mod Take am Tag, der sich in Abständen wiederholt, so wie das Konzept von Absolut HOT. Wäre wesentlich günstiger.
 
Kann die überhaupt noch richtig moderieren? Ich meine jeder Moderator der von Planet kommt ist richtiges Moderieren doch gar nicht mehr gewohnt. Oder will man bei FFH jetzt genauso wenig moderieren?
Du glaubst also, dass kurze Moderationen schlecht sind, und lange Moderationen sind „richtig moderieren“. Ahhhh jaaaaa!
Dani hat bei mehreren Radiosendern die Morgenshow moderiert und dann jahrelang bei planetradio den Nachmittag. Wenn die nicht moderieren kann, wer dann?!
 
Mir gefallen die ModeratIONEN bei FFH ganz und gar nicht. Dieses inhaltsleere „wir chillen zum Feierabend“ und „Entspannt durch den Tag/Abend/Nacht“ geht mir auf den Nerv.
Aber deswegen sind die ModeraTOREN sicherlich keine schlechten. Es ist das Drehbuch. Bei planet muss man sich wohl „blond“ anhören 😙😁🤭
 
Du glaubst also, dass kurze Moderationen schlecht sind, und lange Moderationen sind „richtig moderieren“. Ahhhh jaaaaa!
Dani hat bei mehreren Radiosendern die Morgenshow moderiert und dann jahrelang bei planetradio den Nachmittag. Wenn die nicht moderieren kann, wer dann?!
Na klar das habe ich auch nicht abgestritten. Trotzdem muss sie sich wahrscheinlich bei FFH erstmal wieder ans echte Moderieren gewöhnen. Denn im Vergleich zu Planet hat FFH deutlich mehr moderierte Strecken. Die Themen sind dann auch etwas tiefer, und nicht so oberflächlich kurzes Gelaber wie bei Planet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Du glaubst also, dass kurze Moderationen schlecht sind, und lange Moderationen sind „richtig moderieren“. Ahhhh jaaaaa!
Im Gegenteil. Gerade bei Hitradios finde ich kurze, knackige Ramp-Talks angemessen. Besser als ewiges 0815-BlaBla in Kaugummilänge. Enthält dann auch meistens kaum mehr Inhalt.

Ein professioneller Moderator nutzt den Ramp-Talk, um seine Personality in nur wenigen Sekunden zu entfachen.

Kurze Moderationen sind also mitnichten schlecht. Sie können dem Hitformat das gewisse etwas, den nötigen Drive geben.
 
Dann muss es aber auch freies sprechen sein und darf nicht immer nach tausendmal eingeübtes Moderieren klingen so wie bei Planet. Alles klingt genormt nach Standard. Für mich als einfacher Hörer macht das ein Radioprogramm langweilig. Aber natürlich gibt es auch coole kurze moderierte Beiträge im Radio, die findet man aber niemals bei Planet. Dazu sind mir die Moderatoren dort zu langweilig oder langweilig gehalten, leider.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dani's Wechsel von planet zu FFH bleibt übrigens nicht ohne Folgen: Steffi Burmeister hat heute auf ihrer Seite bei Instagram erzählt, dass sie FFH verlassen wird. Morgen von 9 bis 13 Uhr wird ihre letzte Sendung sein. Das ist dann schon der dritte Abgang innerhalb kurzer Zeit.

Außerdem wird an den Sendestrecken geschraubt. Guten Morgen Hessen soll zukünftig von 5 bis 10 Uhr laufen, danach kommt zwischen 10 und 14 Uhr Evren und die Nachmittagsstrecke soll von 14 bis 18 Uhr gehen. Die 60 Minuten und der Abend bleiben scheinbar unverändert. Die Änderungen sind auf der FFH-Homepage nachzulesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist Sie denn schwanger?

Unter den Moderatoren wird Dani, die Neue noch nicht geführt. Dafür ist Nathalie Reisenbüchler ebenfalls verschwunden. Lara Hoffmann, mir bislang nur in den Nachrichten zu Ohren gekommen, wird nun auch als Moderatorin aufgeführt.

FFH scheint sparen zu müssen. An allen Ecken und Kanten.
 
Oben