Hit-Radio-RTL: Brigitte van Hattem


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hat gestern jemand die HitRadioRTL aktuell mit Brigitte vam Hattem (ehemals BTV-Moderatorin und Radio Ladies First Moderatorin) gehört? Man hätte nicht meinen können, dass sie je zuvor schon einmal ein Mikrofon gesehen hat, ein Versprecher nach dem anderen, dann Stocker und dann die Meldungen total schlecht zusammengeschnitten. Die Stimme war auch echt fürchterlich, wie wärs mit einem neuen Spitznamen: die erotische Brigitte. Herr Frietsch sollte demnächst die Erotik-News einführen, dann hätte er schon eine neue gute Sprecherin.
Weiss jemand ob die van Hattem jetzt fest bei HitRadioRTL angestellt ist? :confused:
 
#2
Hallo ?! Bist Du in Topform, wenn Du nach jahren mal wieder Radio machst? Ich finds schön, dass BvH wieder da ist, habe sie immer gerne bei Ladies-First gehört. Jetzt bei RTL wieder Charly 2000, Bernd Schumacher und Martin Schmid mit der Astro-Show ins Programm nehmen, den Sender Radio Victoria nennen und schon bin ich wieder auf Empfang!!
 
#4
Charly 2000

Charly 2000 wieder on Air wäre echt klasse, der Radiokult aus Baden !

Aber Martin Schmid mit seiner "Höhrerverarsche" Astroshow muß nicht sein, der hat in Karlsruhe vor einiger Zeit einen Skandal ausgelöst durch Antisemitisches auf seiner Hompage. Wenn Du den sehen willst dann zappe mal auf BTV4you dem Nachfolge Laborexperiment mit lebenden Moderatoren von BTV.

Wo steckt eignetlich Bermie Schuhmacher ?
 
#5
Wie meinst Du das "Hinzthriller"?
Die hat doch seit Jahren moderiert bei BTV, sollte also ein Profi sein und müsste nach wie vor in TOP Form sein.

Charly on Air fänd ich auch nicht schlecht, doch das wirst Du bei dem Sender nicht erleben, billig produzieren ist hier Tagesthema, Charly wäre dem Frietsch viel zu teuer, will er sich nicht leisten.

Siehe Morningshow: Tim nicht da, also was macht man: Wetter Sarah, die eh nur nervt, irgendeinen Müll erzählt und den witzig findet, lässt man alleine moderieren.

Fazit: van Hattem hat den richtigen Arbeitsplatz
 
#6
das ist ja ein wunder

wow, da bin ich ja wirklich platt, die regionalen fernsehgrößen kommen wieder ins ganz grosse radio. wunder über wunder.

dann ist es bestimmt auch nicht mehr weit bis zur "astroshow" und der "ich-interview-leute-im-café-show-mit-kuchen".
;)
 
#8
Habe früher öfter das (vergnügen mit Mega Zicke BvH) zusammen arbeiten zu dürfen. Kann nur sagen die Frau ist perfekt für diesen Sender.
BvH war nämlich noch NIE hörbar gut!
Die einzige Person die denkt sie wäre ein Profi, ist sie selbst.:D
 
#10
Hilfe, jetzt haben die auch noch den Günter Knappe eingekauft. Uns bleibt auch nix erspart. es gibt doch eigentlich so viele fähige Leute und wenn nehmen die, die letzten Pfeiffen, ausserdem ist der Knappe doch viel zu alt für ein junges Radio. Wenn sie mehr auf Reportagen und Regionales senden wollen, hätte der Frietsch lieber schauen sollen, dass er die Jasmin Hahn (ehemals Welle) bekommt. Dann hätte er wenigstens eine Spitzenkraft an Bord gehabt. Die wäre auch fähig gewesen, mal eine Sendung zu moderieren. In der Supersammlung von Herrn Frietsch fehlt jetzt eigentlich nur noch Christian Simon.
 
#11
Arbeitslose Ex-Welle Mitarbeiter

... schade, daß die "armen" alten Welle-Mitarbeiter nichts weiter tun können, als in diesem Forum über andere abzulästern und ewig diesem kleinen KSC-Sender nachzutrauern, der am Schluss wirklich keine Daseinsberechtigung mehr hatte.

Das ist echt ein Trauerspiel.
Aber Arbeitslosigkeit macht wohl einsam ;)
 
#14
ballaballa: starker tobak!

ballaballa, du glaubst doch wohl kaum im ernst, dass es hier noch um die armen welle-mitarbeiter geht, die geschichte ist doch eh gegessen. (zur not schau in den entsprchenden thread)

geht es nicht vielmehr um die art und weise - und um das handling?

"lost honor can never be restored"
 
#15
An die Welle

Ich finde es nur schade, daß die alten Welle-Mitarbeiter bei jedem Karlsruher Thema in diesem Forum nichts weiter tun als anzulästern und sich die alte Wele wieder herbeisehnen...

Aber so ist es wohl:

Da sitzt man als armer Ex-Moderator zu Hause... Eine Bewerbung nach der anderen kommt wieder als Absage zurück, dabei will man doch nur eins. Gehört werden! Dafür sind diese Foren ja schließlich da.
Hurra!
Weiter so - Wenn man eben sonst nichts zu tun hat! ;)
 
#16
@ballaballa

Gut, dann oute ich mich jetzt als alter Welle-Moderator, der jeden Tag mindestens fünf Stunden on air war.
Das ist zwar glatt gelogen, weil ich meines Wissens in meinem ganzen Leben nicht einmal für den Sender moderiert habe, aber Ballaballa hats ja schon gesagt: "Da sitzt man als armer Ex-Moderator zu Hause... Eine Bewerbung nach der anderen kommt wieder als Absage zurück, dabei will man doch nur eins. Gehört werden! Dafür sind diese Foren ja schließlich da. Hurra! Weiter so - Wenn man eben sonst nichts zu tun hat! ;)"
Und kritik üben doch soweiso nur Welle-Leute, sagt der/die gute Ballaballa. Da kann man ja eigentlich gar nimmer widersprechen, weils ballaballa sowieso nicht glauben würde :D

So, und nun ernsthaft:
Offenbar legst du Dich für Deinen alten/neuen Arbeitgeber Radio96, RTL oder Hit1radio mächtig ins Zeug - was legitim ist. dennoch darf man ja wohl mal eines festhalten: Hitradio RTL hat mit null und nix überzeugt und hat im Vergleich zu dem, hier und da sicher verbesserungswürdigen Programm der Welle, ein Angebot abgeliefert, das noch nicht einmal in die untersten Schubladen der Professionalität gehört. Kichern, pseudo-witzige Telefonate und ein nerviges penetrantes Geduze. Überzeugt haben sie meines Erachtens mit nichts, außer mit der Frechheit, zu behaupten, ich hätte eine Schwester namens Claudi oder so (wie oft hat die mir das aus Berlin auf die Ohren gedröhnt: ich bin Deine Schwester Claudi - suuupi sag ich da nur :p

Richtig ist aber auch: wenn Hit1Radio erst morgen mit neuem Programm aufläuft, kann man es schlecht kritiseren, bevor mans gehört hat. Also warten wir mal ab - und warten auf die angekündigte Besserung. Vielleicht gelingt es dem Team - ohne die Berliner Fesseln. Ich zweifel trotzdem leicht an, dass es wesentlich besser werden wird, als jetzt mit RTL. Mit Verlaub: Knappes KSC-"Beiträge" sind nicht gerade - naja... - und ansonsten ist da auch nicht sooo viel zu holen. Zu wünschen wäre stattdessen, dass Frietisch die Welle-Größen zurückholt, denen das jetzige Personal nicht ansatzweise das Wasser reichen kann: Wacker, Hahn, Dühr, Schnauder und wie sie alle heißen. Vielleicht wirds dann ja doch noch was...

So, und jetzt wünsche ich mir fast schon ein bisschen die Arbeitslosigkeit herbei, damit ich endlich auch ein bisschen einsam sein kann, gelle Ballaballa? Hugh, ich habe gesprochen! :D
 
#17
Das "neue" Programm von Hit1Radio ist genauso so bescheiden wie das "alte" Programm von Hitradio RTL... Es kommt noch fast alles aus Berlin, allerdings machen die Elemente aus Berlin jetzt nur noch einige wenige Mods, wie zum Beispiel die Schwester Claudia (Campus), die jetzt wirklich jeden Tag (!!!) auf Hit1Radio On Air ist...

Die LfK sollte Herrn Frietsch eine Frist setzen, zu der das gesamte Programm aus Karlsruhe oder Baden gesendet wird und keine Elemente mehr aus BER kommen, aber stattdessen wird dieses schlechte Programm, welches jetzt schon seit über einem Jahr auf Sendung ist, geduldet... Traurig...
 
#18
Hilfe !!!!

Kann dieser Schwester Claudi nicht endlich jemand die Fresse stopfen hi hi hi hi ich bin die Schw... hi hi hi RTL heißt jetzt Hit 1 Radio hi hi hi und sendet mit den gleichen kinderjocks weiter hi hi hi
 
#19
tja zu den letzten Beiträgen brauche ich ja nix mehr zu sagen.Ihr habt ja schon alles geschrieben was ich denke. (seid Ihr evtl.auch alles arbeitslose EX??)Da hat Hit1RadioinderdochnochRtlMogelpackung tatsächlich das Programm verbessert.Denn laut Jingle gibt es jetzt noch mehr Abwechslung. (Die Jinglepackung von P. Linke ist meiner Meinung nach das beste im Programm) . Ansonsten ist mir leider noch keine Veränderung aufgefallen hihihi
So jetzt muß ich aber los, hab noch viel zu erledigen:Arbeitsamt, Therapie.....Suuupi hihihi
 
#20
Pitt

Laut LfK ist es keine Bedingung, dass ein Sender vor Ort sendet.
Es ist also im Zuge der Rationalisierungen durchaus erlaubt, voice-tracking aus einem anderen Bundesland zu betreiben, so sinngemäß die LfK telefonisch.
 
#21
Das einzig gute

Hey "diewelle" geb Dir recht - das einzig professionelle sind tatsächlich die Jingles und die Stationvoice. Keine Ahnung, wie sie sich den haben leisten können. Is doch die Stimme von RTL Fernsehen...
Seltsam sind die Wege des Herrn..
 
#22
@DiscoDaniel

Hy, Discodaniel!

(offtopic)Euro*Radio war genial... Ich schwelge heute noch in Erinnerungen...(/offtopic)

Brigitte, was macht Dein Fitnesstudio?

fragt der Arames (nein, nicht Aramis)
 
#23
Na also ballaballa, laß uns Freunde sein!!!

Patrick Linke und C.Frietsch kennen sich natrürlich, was auch auf die meisten der Hit1Spülung zählt. Die meisten haben schon irgendwie, irgendwo zusammen gearbeitet.
Nicht zu vergessen Frietsch hatte ja auch bei der Welle mal was zu sagen( wo auch Linke war).
Zuletzt waren Sie alle zusammen bei TV Baden. Habt Ihr denn dort nie Frietschemann´s Talkrad gesehen., mit all seinen Politischen Freunden die Ihr jetzt bei Hitwunder1 serviert bekommt???Na ja egal, Ihr habt ja nix verpaßt!!!
Ich hatte übrigens auch mit Linke schon einmal zusammengearbeitet und muß sagen, sicher kein einfacher Mensch aber mit Sicherheit ein Vollprofi. Nur mal so am Rande.
Außerdem hat Linke hat sein Studio in Weingarten bei Karlsruhe es spricht also vieles dafür an ihm festzuhalten.
Ich frage mich nur wann der Rest nachkommt? Bernd Schumacher(Bernie) ist ja schließlich auch ein Bussy Freund.
Naja ich sags mal mit den Worten von Morgenschwester(arbeitet übrigens in der Klappse, denkt aber sie wäre im Radio)Claudi:
" HiHIHI, Hir ist dein neues Radio Hit eins Radio HIHIHI, seid Ihr alle gut drauf? Suupi HiHIHI

Und morgen gibts das ganze von vorne So long Diewelle
 
#25
diewelle

@diewelle

Du hast mal mit Linke gearbeitet?
Wie ist der denn so? Scheint ja echt ein Profi zu sein.
Wollte den mal buchen - war aber leider am ende zu teuer. ,-((
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben