Hitradio RTL bald mit neuem Sender für Rheinland-Pfalz, Saarland und NRW


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Bald wird es eine Veränderung bei RTL Radio geben: laut gut informierten Kreisen plant RTL im Falle einer Übernahme des Senders Antenne AC ein neues Programm mit dem Namen Hitradio RTL aus dem Funkhaus in Würselen, das nicht nur über die Antenne AC-Frequenzen, sondern auch über die luxemburger UKW-Frequenzen 93,3 und 97,0 MHz übertragen werden soll. Schwerpunkt soll das Sendegebiet Saarland, Rheinland-Pfalz und das westliche NRW sein. Das Hitradio RTL-Programm soll nicht wie in BaWü eine EHR-Station sein, sondern Classic Hits der 70er, 80er und 90er präsentieren. Das Programm RTL - die größten Oldies wäre damit nicht mehr terrestrisch, sondern nur noch via Satellit und Kabel zu empfangen. Vorher muss jedoch die VG von Antenne AC zustimmen. Und hier gibt's noch einige Differenzen.

<small>[ 27-09-2002, 13:14: Beitrag editiert von Der Radiotor ]</small>
 
#3
@Der Radiotor

Huhu,

Wer hätte das gedacht, dass sich die gute alte CLT doch bewegt. Na ja Hits verkaufen sich offenbar immernoch besser als Scheintote.

Wie würde das denn für RTL-RADIO in Zahlen aussehen ?

Weniger Hörer is' klar, nur noch Kabel - Imageverlust - aber mehr Geld für's Programm, weil Frequenzkosten im Etat fehlen oder wie und warum ?

/

<small>[ 27-09-2002, 14:00: Beitrag editiert von slash ]</small>
 

robbyugo

Gesperrter Benutzer
#4
Jürgen Filla aus Berlin, verhandelt er in aachen?
Hitradio RTL ist ja auch in baden-Württemberg auf 3 UKW-Frequenzen gestartet.Laut MA 2002 hat RTL-Radio mit Oldies nur noch 216000 Hörer und somit massig Hörer verloren..Da kann man endlich sagen:RTL ist wach geworden.Hoffentlich klappt es in Aachen mit Antenne AC.

<small>[ 27-09-2002, 14:06: Beitrag editiert von robbyugo ]</small>
 

robbyugo

Gesperrter Benutzer
#5
Hitradio RTL wahrscheinlich auf Antenne AC und Sunshine live wahrscheinlich auf Radio Aachen 100,1,falls die abschliessenden Verhandlungen mit RTL erfolgreich unter Dach und Fach sind.
 
#6
Im Moment wird aktuell noch in Aachen verhandelt. Kommen die Verhandlungen heute noch zu einem Abschluss, kehrt eine Legende in den Äther zurück: das alte RTL, wie wir es bis 1992 kannten. Daumen drücken, dass ie VG von Antenne AC diese einmalige Chance nicht vergeigt...
 
#8
"Hitradio" und RTL (im Sinne von "Radio Luxembourg") schließen sich eh aus.

Oder glaubt jemand ernsthaft daran, daß es auf "Hitradio RTL" wieder Sendungen wie das "RTL Musikduell" geben könnte, wo in einer Stunde sowohl Schlager, Oldies, als auch aktuelle Chart-Titel gespielt wurden?
 
#10
Achtung!!! Heute abe 18:00 Uhr gibt es ein Jingle mixpaket von RTL Radio (AC) aus den Jahren 91 und 92 (nicht Stuttgart, sondern Luxenburg!) zum reinhören und downloaden. Ausserdem einen Bremen 4 und N-joy Radio Jinglemix(Mitte der 90er) unter <a href="http://www.derbatti.de" target="_blank">www.derbatti.de</a> Glaubt jemand das sich Hitradio RTL wieder so anhören kann wie RTL Radio zu der Zeit??? Die Verpackung klang für damalige Verhältnisse echt geil und seiner Zeit weit vorraus
 
#14
Top-News aus Aachen: die Kiste ist geplatzt, weil RTL zu viele Einflussmöglichkeiten auf den Sender nehmen wollte, da hat die LfR aber nicht mitgespielt. Wie kann es ein Sender nur wagen, an den zwei Säulen zu rütteln. Da nimmt man doch lieber 50 Arbeitslose in Kauf...
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#15
Scheiss Politik, scheiss LfM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben