Hörertelefon


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gibts noch Sender, bei denen man kompetent von Telefonisten Auskünfte bekommt, oder sind mittlerweile alle Hörertelefone direkt ins Studio gestellt???
 
#2
bei hr3 (und den anderen hr-Sendern):
Einige Studenten, die in einem extra Büro sitzen und Zugang zu allen Abläufen und Fahrplänen haben!

069-15540-11 (hr1)
-22 (hr2)
-33 (hr3)
- 44 ( hr4)
 
#5
Bei Antenne Bayern wirken die Damen gelegentlich etwas genervt, aber ansonsten sind die recht kompetent.

Vorbildlich finde ich den Service von Bayern 3. Wenn eine sofortige Auskunft nicht möglich ist, rufen die z.B. auch zurück. Das finde ich schwer in Ordnung.
 
#6
Direkt ins Studio??? Und dann muss der Moderator telefonieren, Technik fahren und soll sich noch auf seine Mod konzentrieren? Das ist doch unprofessionell!
Gibt es etwa Sender, die ihre Hörer direkt im Sendestudio anrufen lassen? Das sind doch Geheimnummern! Zumindest wo professionell gearbeitet wird...
 
#7
Freddi: in welcher Oase arbeitest Du? Und: natürlich MUSS der Moderator ans Telefon gehen können, auch wenn er sendet. Wie willst Du sonst wissen, was Deine Hörer denken? Wie willst Du sonst welche on air haben???????
 
#8
@ Freddi

Gut, dann sind die von Antenne Bayern und Bayern 3 wohl alle sehr unprofessionell.
Und mal ehrlich: Gibt es denn etwas schöneres, als nette Menschen, die im Studio anrufen und sich mit dem Mod über lustige Sachen unterhalten? Man kann dieses Gespräch anschließend zur allgemeinen Belustigung schließlich auch senden.

Matuschik hatte z.B. durchaus auch schon Gespräche mit Hörern, die vorher nicht aufgezeichnet waren. Einfach Musik aus - kurzer Kommentar, dann unvermittelt ein Klick und "Bayern 3 hier der Matuschke, wer dort?" und es folgte ein mehrminütiges Gespräch über Gott und die Welt. Alles live. Warum nicht?

So viel zum Thema unprofessionelle Arbeit, die es unmöglich macht, gleichzeitig zu modieren, Technik zu fahren und dann auch noch zu telefonieren ...
 
#9
WDR2 hat eine eigene Hotline (kostelos!) bei der alle Anfragen zum Programm beantwortet werden: 08005678222. Bei Musikanfragen bekommt man sogar gesagt, wie die Bestellnummer der CD vond em Stück heißt und was sie kostet. Kann eine Anfrage nicht bearbeitet werden, meldet sich die Hotline zum Beispiel per Email zurück...
Die Nummer von hr3 steht hier ja schon, also muss ich dazu nichts sagen.
 
#12
Antenne Brandenburg:

von 06-19 Uhr, 0331 - 70 98 100,
am Telefon meist Leute die lange beim Sender sind, keine Telefonisten, schlimmstenfalls Studenten -

willste die jetzt alle anrufen und abtelefonieren *fx*??

[Dieser Beitrag wurde von ScooopS am 19.05.2002 editiert.]
 
#13
Sehr guter Service beim WDR

Einslive 0800/5678-111 (Fax -110)
WDR 2 0800/5678-222 (Fax -220)
etc...

Profi-Callcenter mit Leuten aus der Zielgruppe der Sender. Werden dauernd mit dem Programm beschallt (bei der Arbeit) und können daher schon ahnen, warum der Hörer anruft. Haben außerdem Zugriff auf alles was über den Äther geht (Laufpläne, Hintergrundinfos...)
UND sie sind freundlich und zwar nicht aufgesetzt sondern natürlich! Ist ja leider nicht selbstverständlich


Ach ja, ich bin kein WDR-Mitarbeiter, nur ein Hörer :)
 
#15
Da kann ich SuperBodo nur zustimmen!
Der WDR hat echt einen klasse Service und die Leute sind wirklich immer gut gelaunt.
Dass das ganze dann noch kostenlos ist (für alle Wellen + Fernsehen) ist wahnsinn.
 
#16
Der Hammer beim WDR: Die Hotlines sind mit festangestellen Mitarbeitern besetzt, keine Aushilfen oder billige Studenten. Da sieht man mal wieder wo das Geld ist...
 
#19
Natürlich muss ich Kontakt zu Hörern haben. Aber das muss doch vorher gesiebt werden. Wenn die Mitarbeiter am Hörertelefon merken, der Hörer kann on air, dann stellt er ihn durch ins Studio. So läuft es bestimmt auch bei Bayern3 und Antenne Bayern.
Und dass die Talks von Matuschke live sind, daran zweifle ich. In guten Off-Air-Edits hört man nicht, dass sie aufgezeichnet sind!
 
#20
bei antenne ist es durchaus so, dass die mods - auch die ganz grossen - selbst rangehen. das ist sogar ausdrücklich so gewünscht. das dann natürlich nicht jeder onair landet ist ja wohl klar - aber ich frage mich wirklich wo du arbeitest wenn du nicht selber ans phone gehst....
 
#21
Wie? Gibt es noch Sender, bei denen die Hörer nicht anrufen können? Und welcher Sender ist gar inkompetent im Umgang mit seinen Hörern.

Da drängt sich doch die Frage auf: Gibt es Bäckereien, die für die Kunden die Türe aufsperren und die den Kunden dann auch noch die richtigen Brötchen verkaufen?

Blöde Diskussion.

[Dieser Beitrag wurde von Diddel69 am 22.05.2002 editiert.]
 
#22
ersteinaml kommt es darauf an, wie man an die Radios herrantritt. Da ich aus beruflichen gründen ab und zu auf die netten damen und herren der stationen angewiesen bin (nein ich bin nicht beim radio :D, aba ihr könnt ja mal raten was ich sonnst so mache (Deason darf nicht mitspielen ***grns***)) kann ich dazu nur folgende dinge sagen:
Nicht die nummern wählen die bei Gewinnspierlen oder ähnlichen (onAirPromo) angegeben werden, die kommen wirklich meist im Studio raus. Telefonnummer der Dispo des Radiosenders erfragen (auskunft), dort anrufen FREUNDLICH NETT UND HÖFLICH SEIN!!!! und dann können die einem weiterhelfen, bzw versuchen es oder sagen aber ehrlich, das sie die falschen ansprechpartner sind. Wies in den Wald herreinruft, so schallt es herraus, is echt so, sprech ich aus erfahrung.
Ach ja...und wenn man sich nochmal nach dem namen derjenigen/desjenigen mit dem man telofoniert nachfragt, dann reagieren die auch nochmal zuvorkommender, denn man weiß ja auf wen man sich brufen kann, wer das scheiße erzählt hat.....

in diesem Sinne

systim
 
#24
...diskussion gar nicht so blöd, weil:
man kann ja mal ausweiten und klären, wieviele von den mods tatsächlich slebst rangehen. normal ist es so, daß die hörerhotline auch im studio blinkt und ich da als mod rangehen und auch off air aufzeichnen kann/muß.

wer macht das...? bei uns ist es fast pflicht. hörer kaufen hörern mehr ab als den mods, also mach ich doch coole hörertakes, um zB die major PR zu verkaufen oder zu klären, ob es in nordhessen schon so warm wie in FFM ist...
 
#25
Nochmal: Klar sprechen wir mit Hörern! Und klar gehen die bei uns on air. Aber wie willst du denn moderieren, wenn alle zwei Sekunden deine Studio-Hotline klingelt? Das sind dann wohl die Sender, die fünf Megahits ohne Unterbrechung spielen und dann sagt der moderator den vorher aufgeschriebenen Claim, dann kommt der nächste Supadupamegamix. Dann hast du tatsächlich Zeit zum dauertelefonieren - ein Job, den bei richtigen Sendern Redakteure, Studenten oder Praktikanten erledigen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben