Homepage Antenne Münster


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
Über den Einsatz von Flash und Java lässt sich sicher streiten, aber inhaltlich ist die Seite ziemlich interessant. Vor allem die Gesichter hab ich mir anders vorgestellt :)
Aber weiß jemand, was die mit http://www.radioam.de/ vorhaben? Da steht nämlich noch die alte Aufbauseite, wie bei den restlichen Münsterländern auch.

Aber ziemlich gelungen der Auftritt - großes Lob
 
#4
java, flash6 und hängenbleib. bis eintritt des letztgenannten interessante und hübsche dinge gesehen. etwas dunkel, aber ok. dann KLICK NIX MEHR und verärgert RESET, weil sonst nichts mehr ging. OVER. nicht meine seite. schade.
 

104.6Hörer

Gesperrter Benutzer
#5
Sorry, aber es ist nicht gerade mein Fall. Es ist nett, dass die letzten Nachrichten nachzuhören sind. Aber ein Portal wäre besser. Und was machen die älteren Leutchen, die mit dem alten 15 Zoll Monitor und 800 x 600 des Ur-Enkels durch das Web surfen? Der WDR hat begriffen. Dieser "Local Hero" wohl noch nicht. Und noch etwas, die Leute mit Traffic-Flatrate werden sich bedeanken, wenn die jedesmal die Soundfiles auf dem Rechner gespielt bekommen. Die Playlist mit fünf Titeln ist besser als bei Westfunk-HPs, aber wo ist die Suchfunktion?

16:36 BLUE / U MAKE ME WANNA (SOMMER)
16:40 A-HA / FOREVER NOT YOURS
16:46 HUEY LEWIS & THE NEWS / THE POWER OF LOVE
16:50 ANDRU DONALDS / MISHALE
16:54 ANDRU DONALDS / MISHALE

Und spielen die zweimal ANDRU DONALDS / MISHALE hineinander?
Das ist dich nur eine Abfrage der id, ist die doppelt, wird ein Titel nicht angezeigt. Übrigens ab 16:52 lief ein MELANIE THORNTON HEARTBEAT (2001) . Hier das Update:

16:40 A-HA / FOREVER NOT YOURS
16:46 HUEY LEWIS & THE NEWS / THE POWER OF LOVE
16:52 MELANIE THORNTON / HEARTBEAT
17:00 THE CORRS / AT YOUR SIDE
17:04 REAMONN / STAR

Gibt es bei AM keine Nachrichten? Oder warum spielen die einen Titel um 17:00 Uhr?

Das Impressum hat Vorbildcharakter, da könnte sich einige Sender eine Scheibe abschneiden.
 
#6
Generell gilt - ein Radiosender ohne Live Stream ist schwach - denn Radio ist in erster Linie hören und dann eventuell auf die Hp surfen. Aber ohne Live Stram ist ein Radiosender für mich generell uninteressant.
 

104.6Hörer

Gesperrter Benutzer
#7
Da bin aber anderer Meinung. Live-Stream muß nicht sein. Es soll ein begleitendes Medium sein. Deshalb ist es wichtig, dass Nachrichten noch einmal aufrufen kann. Allerdings finde ich das System der Westfunk besser. Da kann man sogar auf dem Handy nachlesen, was gemeldet wurde und wo Staus sind. Ich weiß nicht warum man Weltnachrichten speichern muß. Die kommen jede Stunde neu. Lokalnachrichten hätte ich lieber auch noch zum nachlesen.
 
#9
Auch so ein Gemurkse, das bei mir zunächst mal mit einer grauen Seite endet. Wenn ich mir dann den Quelltext aufrufe, dann kann ich wenigstens das Zentralframe anschauen. Das sieht zunächst ganz interessant aus, aber ist natürlich bisschen chaotisch, so rausgelöst aus dem Kontext.
 

M. Schirmer

Gesperrter Benutzer
#10
Wow, ich gratuliere Antenne Münster zu der ersten Homepage. Doch ich muß mich den anderen Postings anschließen, kleiner wäre feiner. Und was ist mit www.radioam.de ?

Antenne Münster: Die Beschreibung wie so ein Sender funktioniert ist wirklich gelungen. ( http://www.antennemuenster.de/service/wirueberuns.htm ) Die Artikel im Pressespiegel wird sich keiner durchlesen. "jpg" ist da nicht das richtige Format. "gif" wäre besser oder noch besser Texterkennung anwenden und als Text veröffentlichen.

Veranstaltungshinweise zum anhören finde ich wirklich daneben, die kann man sich nicht ausdrucken! Besser wäre eine Textversion mit einem Link zum Routenplaner fürs Auto, sowie Bus und Bahn.

Gibt es eigentlich in NRW eine anderen Station die Adressen der Bürgerfunk-Studios veröffentlicht? Ist mir noch nicht aufgefallen. Das spricht für ein gutes Verhältnis.

Warum gibt es keine Beschreibung der einzelnen Sendungen?
Hört nach 18 Uhr kein Mensch mehr Radio? Warum kann man nicht nachlesen, welche Titel da laufen? Keine Kritik am AM, sondern an den Programmanbieter in der übrigen Zeit. Das dürfte doch technisch zu realisieren sein.

Die Anfahrtsbeschreibung ist wirklich gelungen. Es ist etwas zum schmunzeln, wenn die Autos in der Versenkung verschwinden. Es ist wirklich gelungen.

Und ein Impressum, wie es sich gehört.


NEWS 89.4 Schön aufgeräumt, Musterhomepage. Da war ein gelernter Designer dran. Klares Raster, nicht überfrachtet, wunderschöne Bilder. Gefällt mir.

Es gibt wie immer etwas zu meckern. Die Mitarbeiterphotos sollten mal überarbeitet werden. Die Werbeabteilung sollte paar Cent in ein neues Bildchen investieren. Dieses "kreis neuss radio" passt farblich nicht. Einfach zu grell.
 
#11
Die Homepage von Antenne Münster ist ja wohl mal richtig klasse geworden, das sollte man den Kollegen voller Neid zugestehen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Aber war ja klar, dass auch zu diesem Thema wieder gemeckert werden muss! Leute: Eure Arbeitsergebnisse würde ich echt mal liebend gerne sehen. So, wie hier in diesem Forum genörgelt und zerrissen wird, können in NRW ja eigentlich nur perfektionistische Vollprofis arbeiten, gar göttliche Geschöpfe, denen niemals auch nur der kleinste Fehler unterläuft. Ich freue mich darauf, weiterhin von Eurer Weisheit profitieren zu dürfen... DANKE! :)
 
#12
@wurstsalat: Freut mich ja, wenn jemand tolle Leistungen auf dem Sektor des Flashdesigns vollbringt - ich könnte es nicht. Wäre ich der Auftraggeber, würde ich ihm die Arbeit trotzdem um die Ohren hauen, wenn nur Menschen mit den neusten Rechnern und Programmen die Website sehen können und jeder, der es wagt, sich mit einem vier Jahre alten Computer auf meine Homepage zu begeben, kommentarlos abgewiesen wird. ich würde auch diese Kunden erreichen wollen - vielleicht ist ja sogar einer darunter, der Werbung schalten möchte?
 
#13
Live-Stream ist auch eine Kostenfrage. Nicht jeder Sender hat das Geld oder das Sponoring wie Düsseldorf und Köln. Was www.radioam.de angeht - Vielleicht ist es Euch noch nicht aufgefallen, aber der Sender heißt nicht mehr Radio AM sondern nur noch Antenne Münster. Warum also radioam.de?!
 
#15
Muss ich mir jetzt doch einen 17-Zöller kaufen? Dazu habe ich ja gar keine Lust. Einfach schade: Das, was man geboten bekommt, ist wirklich ansehnlich. Aber mein nicht ganz produktionsfrischer PC und etwas betagter kleiner Monitor mühen sich ab, müssen aber immer wieder altersbedingt aufgeben.
Muss deshalb berlinreporter recht geben, ohne das Knowhow und den Arbeitseinsatz der Macher auch nur ansatzweise in Frage stellen zu wollen. Wäre halt schön, auch mit älteren Geräten nicht abgehängt zu werden.
 

M. Schirmer

Gesperrter Benutzer
#16
@der beobachter:

es sind nicht nur die älteren Geräte, sondern auch Laptops und flach Monitore. Durch die flach Monitore gibt es sogar wieder einen Trend zu kleineren Bildschirmdiagonalen, weil die großen und guten Geräte recht teuer sind.
 
#17
Sollten dann wirklich Chancen bestehen, die AntenneMünster-Seite vollständig auf dem Monitor zu erblicken, ohne schieben, scrollen und sonst was zu müssen? Wäre ja schon. Wenn sie sich dann noch von Flash und Java verabschieden, werde ich ihr Fan.
 
#19
Ich würd' die Seite ja gerne mal ansehen, aber der Browser schmiert immer ab. Keine Ahnung woran das liegt...hmpf....gibts da vielleicht auch nen direkt-Link zu einer nur-HTML-Version?
 
#20
@ viele hier

Ihr seid wirklich schlecht. Hauptsache erstmal gemeckert und genörgelt.

1. Die Münsteraner haben unter dem neuen Chef wohl anscheindend erkannt, dass ein Internetauftritt für einen Sender heute unverzichtbar ist. Das ist löblich.

2. Der Inhalt der Seite ist sehr ausführlich und EHRLICH !
Welcher andere NRW-Local gibt denn sonst bereitwillig zu,
dass er nur 8 Stunden täglich sendet und der Rest aus OB kommt.
Auch die Technik-Erklärung finde ich eher ungewöhnlich, aber durchaus interessant (quasi Antenne Münster zu nachbauen daheim.. mit Herstellerangaben etc.)

3. Nur von der exzessiven Flash-Nutzung hätte ich dringend abgeraten. Ist ja vielleicht nett und freaky.. aber leider nicht abwärtskompatibel genug.

Alles in allem Schulnote: 2-
 
#21
@einerhier:
Muss ich eine Seite gut finden, die sich nach langen Ladezeiten ständig aufhängt? Der bis dahin entdeckte Inhalt ist gut, aber dann grätscht die Technik böse rein - was eben nicht sein muss.
db
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben