Homestudio - Möbelkauf


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hi Leute,

sicherlich schon einige mal diskutiert, jedoch fand ich keine wirklich hilfreiche Antwort.

Jeder herkömmliche PC oder Büroschreibtisch ist nicht gerade für das Einsetzen im Homestudiogebrauch verwendbar.

Mischpult, sonstige Effektgeräte, Bildschirme (2) sowie sonstige Ablagen sind nicht groß genug oder liegen falsch.

Ich wollte mir einen Tisch bzw ein Studio selbst basteln.

Wo bekommt man im Internet simple Holzblatten, Tischfüße, Ablagen usw her?

Bei IKEA zahle ich für eine simple Tischplatte immernoch 30 €, gehts noch billiger? Oder gibts schon Büromöbel die ihr ummodeliert habt und sie empfehlen könnt?

Danke schonmal
 
#2
AW: Homestudio - Möbelkauf

Bei mir stehen zwei alte IKEA-Schreibtische. Ich kenne die Modellbezeichnungen nicht, aber das sind 80 cm tiefe Computertische, allerdings ohne irgendwelchen Schnickschnack. Damit das Pult in derselben Höhe steht, habe ich mir dafür einen Tisch selber gebaut: dicke Holzplatte (Küchenplatte aus dem Baumarkt, allerdings mit 80 € sehr teuer), dicke Möbelfüße und diese mit dicken Holzblöcken verstärkt. Schön ist was anderes, aber alles zusammen ist zweckmäßig und so gebaut, daß man sich gut darin bewegen kann.

Die Einzelteile kannst Du in jedem Baumarkt kaufen. Ist halt alles eine Frage des Preises. Ich war erstaunt, wieviel Geld dabei draufging. Wesentlich mehr, als ich dachte. Aber was will man machen...
 
#4
AW: Homestudio - Möbelkauf

Ne schöne, aber etwas teuerere Lösung:

http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100004958/sid/!18121995/quelle/listen

Habe ich mir auch bestellt, ist nicht schlecht und sieht dazu noch recht schön aus, Mischpultausschnitt rausgesägt und das Ding eingelassen......
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben