hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Nach etwas längerer Abstinenz habe ich kürzlich die "neue" Morgenshow auf hr 3 gehört. Allerdings habe ich es nicht lange ausgehalten. Der gute alte Marcus Rudolph war zwar nach da, hat sich aber schwer verändert. Eine schier aufgesetzte Fröhlichkeit hat sich da aufgetan.

Der neu erschaffene Sidekick bei "Pop und Weck" heisst Natalie Putsche (der Name allein ist schon nicht medienfähig) und ist meiner Meinung nach grottenschlecht. Die Frau hat überhaupt keine Radiostimme. Wer immer ihr gesagt habe sie hätte eine, derjenige hat gelogen.

Auch irgendwelche moderativen Comedyeinlagen zwischen Rudolph und Putsche sind dermaßen an den Haaren herbeigezogen, unausgegoren und schlecht, daß ich morgens nie wieder hr 3 einschalten werde.

Auch irgendwelche "Zeitansagen" zwischen den Titeln, völlig daneben. Und dann auch noch von Frau Putsche. Die hat keine Stimme, moderieren kann die auch nicht. Wenn die Radiohörer Glück haben, ist die bald wieder weg vom Fenster.
 
#2
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Nach meinem Geschmack hat die Putsche eine radiotaugliche Stimme, wie es sie in
südwestdeutschen Sendern nur wenige gibt.

Für ihren Namen kann sie nix. Immerhin hat sie die Chance, sich einen anderen zu
erheiraten.

Die verschiedenen Comedys bei HR3 haben eh' net den besten Ruf, so daß es net
unbedingt an NP liegt, wenn sie schlecht rüberkommen.

BK
 
#3
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Dann sind entweder im Südwesten alle weiblichen Radiostimmen schlecht, oder Du hast noch keine guten gehört! Anders kann ich mir das nicht vorstellen.
 
#4
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Zitat von Basaltkopp:
Die verschiedenen Comedys bei HR3 haben eh' net den besten Ruf...
Lustig, dass hr3 u.A. 2002 bei den "New York Festivals" die Moderatoren Peter LACKenegger und Marcus "Ruudi" Rudolph den internationalen Radiopreis für die beste "Comedy personalitiy" verliehen bekommen haben ;)
 
#5
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Zitat von Lauscher:
Dann sind entweder im Südwesten alle weiblichen Radiostimmen schlecht, oder Du hast noch keine guten gehört! Anders kann ich mir das nicht vorstellen.
Es gibt nach meinem Geschmack mehr schlechte als gute. Aber es
ist - wie eben erwähnt - eine Frage des Geschmacks, ob einem die
Stimme gefällt oder net.

Dein Eröffnungsbeitrag klingt streckenweise wie ein Statement eines von
der Putsche enttäuschten Ex-Freundes (sorry, aber viel sachliche Kritik
enthält der Beitrag net).

@ naumi (bzw. Harald_Schmidt im HR3-Forum)

Meine Kritik an den HR3-Comedys bezog sich auch weniger auf die beiden
Preisträger, sondern eher auf solche Geschichten wie das momentan zu
hörende "Radio Kartoffulos" oder die unsägliche News-Comedy mit Ulrich
Wickert, von der völlig zurecht bereits kurz nach deren Start nix mehr zu
vernehmen war. Rudi und Lackenegger haben den Award wohl für 0138-
6000 als "Gesamtkunstwerk" erhalten und net nur wegen einzelner Passagen
aus den Sendungen.

BK
 
#6
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Ein enttäuschter Ex-Freund bin ich sicherlich nicht Basaltkopp. Allein die Stimme hätte mich schon verschreckt und auf und davon laufen lassen! :p
 
#7
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Zitat von Basaltkopp:
Meine Kritik an den HR3-Comedys bezog sich auch weniger auf die beiden
Preisträger, sondern eher auf solche Geschichten wie das momentan zu
hörende "Radio Kartoffulos" oder die unsägliche News-Comedy mit Ulrich
Wickert, von der völlig zurecht bereits kurz nach deren Start nix mehr zu
vernehmen war. Rudi und Lackenegger haben den Award wohl für 0138-
6000 als "Gesamtkunstwerk" erhalten und net nur wegen einzelner Passagen
aus den Sendungen.
BK
Das war mir schon klar, ich bin nur gestern zufällig wieder auf diese Meldung gestoßen und fand es lustig, da es um die selbe Person ging (Marcus Rudolph).
Das es ein Unterschied zwischen der eigentlichen hr3-Comedy und der 0138-6000 Show gibt, ist auch mir bewusst.
 
#8
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Vielleicht sollten wir für Lauscher mal ein Paar wirklich schlechte Radiostimmen, vorallem weiblicher Art sammeln, und die ihm zum Download bereitstellen.

Also auf hr3 habe ich N. Putsche (so schlecht ist der Name doch garnett) noch nie gehört, weil hr3 nicht mein Fall ist. Als sie noch bei Radio Regenbogen rumgedoktert hat, war wenigstens die Stimme gut. Damals hatte das Programm noch diverse Tücken, gerade nach dem Abgang von Oliver Ostermann.
 
#9
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Zitat von tas:
Vielleicht sollten wir für Lauscher mal ein Paar wirklich schlechte Radiostimmen, vorallem weiblicher Art sammeln, und die ihm zum Download bereitstellen.
Der Download könnte sich zB aus der Stimme von Susanne Fröhlich (HR3)
oder auch Sabine Schneider (FFH) zusammensetzen.

BK
 
#11
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Zitat von Ludwig:
Lieber Basaltkopp,

könntest du mal präzisieren, warum die Comedies auf HR3 "einen schlechten Ruf" haben?
Lieber Ludwig,

aber gern: Frag' mal in Deinem Umfeld, wem die Comedies gefallen. Ich für
meinen Teil kann sagen, daß es viele HR3-Hörer gibt, die (wenn auch aus
Mangel an Alternativen) den Sender von morgens bis abends laufen haben
und sich inzwischen angewöhnt haben, während zB der "Gerd Show" zum
Briefkasten oder auf die Toilette zu gehen, um sich die Beiträge net antun
zu müssen.

Ob meine Beobachtung Anspruch auf Repräsentativität erhebt, lassen wir
mal dahingestellt sein - ich gehe jedoch davon aus, kein Einzelfall zu sein.

Vor ein paar Jahren war das noch anders. Wenn ich an die Interviews von
Verona Feldbusch denke...

Vielleicht hängt die (meines Erachtens) nachgelassene Qualität mit dem
Umstand zusammen, daß HR3 wie auch andere Sender ihre Comedies
fremdproduzieren lassen. Da hierfür Kostengründe ausschlaggebend sein
dürften (wir sind schließlich beim Staat), sind im Gegenzug Abstriche an
der Qualität vorzunehmen.

BK
 
#12
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Danke für Deine (subjektive) Meinung.

Eine fremdproduzierte Comedy wird am Ende immer weniger kosten als eine Produktion im eigenen Haus -selbst wenn sie (verhältnismäßig) gut bezahlt wird. Und: Ein Sender wie HR3 wird kaum eine vermeindlich schlechtere Serie ins Programm nehmen, nur weil sie billiger ist.

Comedy ist eben auch sehr subjektiv.
 
#13
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Gute moderne Comedy kommt schlecht ohne einen provokanten Touch aus.

Damit tut sich ein Hitradio des größten gemeinsamen Nenners natürlich schwer. Ergo: Seichte Comedy, die bei möglichst niemandem aneckt.
 
#15
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Gute moderne Comedy kommt schlecht ohne einen lustigen Scherz aus!
Das ist noch nicht besonders witzig, Steinberg. Besser wäre doch:

Gute moderne Comedy ist, wenn Grenzwelle versucht, einen lustigen Scherz zu machen!
Einen Touch provokant, das ist viel witziger! Nur ist der leider nicht radiotauglich, weil mich ja keiner kennt, und vielleicht auch schon zu subtil für die Zielgruppe ...
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#16
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Also wenn die bei HR 3 jetzt auch schon keine Comedy mehr selber machen und gebaute Beiträge immer mehr die Ausnahme sind, wofür braucht man dann nach wie vor soooviel Personal. Schaut mal auf deren Homepage, unglaublich ist das!
 
#17
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

@grenzwelle: stimmt, das hätte ich selbstredend schreiben müssen. Entschuldigung. ;)
Andere Frage: wieso ist es eigentlich eurer Meinung nach immer besser, wenn im Hause was entsteht, als daß es von außerhalb kommt???
 

Anhänge

#18
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Steinberg, das habt Ihr gut gesagt, Du und der Dieter. (Ich wollte Tom gerade erklären, daß auf einem Radiosender nicht nur Comedy läuft.)

Übrigens sollte man zwischen Comedyserien (im Falle HR3:Gerd-Show, Feriencamp, Nils) und einzelnen Comedybeiträgen unterscheiden.

Erstere bedürfen in vielen Fällen anderer Voraussetzungen -z.B. spezialisierte Sprecher (Schauspieler oder Stimmimitatoren), Tonstudio für die Verpackung, O-Ton-Archive usw.

Im Übrigen bin ich der Meinung:
Gute moderne Comedy ist, wenn der Redakteur lacht.
 
#19
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

... wieso ist es eigentlich eurer Meinung nach immer besser, wenn im Hause was entsteht, als daß es von außerhalb kommt???
Das ist eine schlechte und unbegründete Meinung. Die ARD-Popwellen kaufen die Musik, die sie spielen, ja auch zu und lassen sie nicht von ihren Rundfunkorchestern produzieren. Dagegen hatte noch niemand etwas, soweit ich weiß. ;) Man kann nicht alle Kompetenzen im Haus haben.

Aber als öffentlich-rechtliche Anstalt kommt man schnell in Argumentationsnot. Produziert man alles selber, beklagen Leute wie Tom (aber nicht nur der - auch Politiker!) den hohen Personalbestand, gibt man hingegen alles in Auftrag, bleibt vom eigentlich öffentlich-rechtlichen Programm nix mehr übrig, so dass sich einmal mehr die Sinnfrage aufdrängt.
 
#20
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Ist Marcus Rudolph tatsächlich sowohl der Morgenshow-Moderator von hr3 als auch von Radio Bremen 4?
Das ist ja wirklich eine hübsche Belastung...
 
#21
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Zitat von Dandyshore:
Ist Marcus Rudolph tatsächlich sowohl der Morgenshow-Moderator von hr3 als auch von Radio Bremen 4?
Genau so ist es! Und nicht nur das. Er moderiert auch noch samstags zusammen mit Peter Lack die Sendung "0138-6000" von 14-18 Uhr und macht zusätzlich noch etliche Disco-Veranstaltungen für den hr3-Club an Freitag- oder Samstagabenden!!! :eek:
Ich frage mich schon seit langem wie er das alles auf die Reihe kriegt...

De Winkelhause :confused:
 
#22
AW: hr 3-Morgenshow Rudolph / Putsche

Zitat von Tom2000:
Also wenn die bei HR 3 jetzt auch schon keine Comedy mehr selber machen und gebaute Beiträge immer mehr die Ausnahme sind, wofür braucht man dann nach wie vor soooviel Personal. Schaut mal auf deren Homepage, unglaublich ist das!
Daß das jetzt sooo viele sind würde ich noch nichtmal sagen. Zieh die Nachrichten ab (die kann man zur normalen Redaktion ja nicht dazuzählen), dann sind es schonmal eine ganze Ecke weniger und vom Rest ist ja noch lange nicht gesagt, daß die alle zur selben Zeit arbeiten. Wenn die womöglich noch wöchentlich wechselnde Besetzungen haben (ist bei den Moderatoren ja auch so), dann sind es gar nicht mehr so wahnsinnig viele, die da arbeiten.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben