hr1: Reinke kommt


Hinhörer

Benutzer
Werner hat in seiner Sonnabendsendung mehrmals einen Hinweis auf Reinkefeiert eingestreut. Ich gehe also fest davon aus, daß er Silvester senden wird.
 

Maschi

Benutzer
Hoffen wir es, die Programmvorschauen sagen bisher nämlich:
20:00 bis 02:00 hr1 an Silvester mit Lars Henning Metz
 
Zuletzt bearbeitet:

HVt81

Benutzer
Leider hat bisher niemand über den letzten Samstag geschrieben. Da war von 10-11h eine Stunde von und über Roxette zu hören. Wie immer absolut hörenswert!
Als Kontrast könnte man Jump nennen die noch am Abend des 10.12. zumindest eine Stunde deren Musik spielten. Könnte, weil die anderen ARD-Sender offensichtlich komplett versagten. Immerhin und damit zumindest der Einäugige unter den Blinden.
 

Maschi

Benutzer
Hat hr3 am 10.12. direkt sogar 2 mal gemacht, aber ich denke in der Form und mit den Informationen und Erinnerungen dazu ist es bei Werner einmalig gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

lg74

Benutzer
Das ist doch auch pendeln @OnkelOtto. Wenn auch nur einen Stockwerk! :D:D Wenn er kanpp dran wäre könnte er seinen Einsatz verpassen!
War das nicht bei Radio B2 so, dass das Berliner Programm und das Deutschlandprogramm vom gleichen Moderator bestritten werden, der für eines von beiden immer kurz vorab die Moderation aufzeichnet und die andere live macht? Könnte man doch bei hr1+3 auch einführen...

Auf keinen Fall mit Sendebändern und Schallplatten hiermit:
Wer sowas kann, schafft auch das:

 

Fan Gab Radio

Benutzer
War das nicht bei Radio B2 so, dass das Berliner Programm und das Deutschlandprogramm vom gleichen Moderator bestritten werden,
Beim 104.6RTL und dem bundesweiten RTL wird das doch genauso gehandhabt. Durchgehend sogar.

AAllerdings hoffe ich nicht dass das bei der ARD Einzug hält. Dann ist alles noch einfältiger als es eh schon ist.
 

count down

Benutzer
War das nicht bei Radio B2 so, dass das Berliner Programm und das Deutschlandprogramm vom gleichen Moderator bestritten werden
Wenn Du radioB2 meinst, dann ist das so. Ich meine, gehört zu haben, dass für die Stationen in a) MV, b) Hessen und c) BW knapp vorher aufgezeichnet wird und Berlin live ist.

Grundsätzlich finde ich das ungut. Das Gefühl für die Sendung geht doch komplett verloren. Bitte nicht nun auch noch bei den ÖRs!
 
Zuletzt bearbeitet:

lg74

Benutzer
Ich meine, gehört zu haben, dass für die Stationen in a) MV, b) Hessen und c) BW knapp vorher aufgezeichnet wird und Berlin live ist.
Meine Güte, wie hält man das durch ohne verrückt zu werden? Macht das alles tatsächlich eine Person? Für Schneiden bleibt da ja keine Zeit, das muss ja wirklich so ähnlich wie "Taste drücken, sprechen, Taste loslassen -> ist sofort in der jeweiligen Version im Sendeplan eingefügt" laufen.
 

Grasdackel

Benutzer
Bitte nicht nun auch noch bei den ÖRs!
Manche Kulturwelle leistet sich das schon. Besonders bei hr2 ist auffällig, das nach dem Moderator, den der Onkel besonders liebt, auch andere inzwischen zum Mittel greifen, die Ansage für das Hörspiel am Sonntagnachmittag vorher aufzuzeichnen, obwohl sie für die anschließende Klassikdudelei, die dann live moderiert wird, bereits im Studio sind.

Edith: Aber das ist natürlich noch lange nichts gegen RB, SR, WDR, NDR, BR, wo in diesem Bereich grundsätzlich und seit Jahren nur aufgezeichnete An- und Absagen gesendet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben