hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


Heute waren aber bei Garantiert hessisch wieder sehr viele Hörer und Hörerinnen dabei, teilweise sogar pro Hinweis 3 Anrufer die Chancen auf einen Hessenkolter mit Strandtuch hatten.
Bei der hr4 Tanzparty kam beim Spiel Dicke Backe gegen Dicke Beats gestern sogar ein Hörer zweimal dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei dem neuen Abstimmungsformular wird jetzt auch gesiezt. Und von "Deine Schlager-deine Wahl" steht da auch nichts. Also der Begriff "Schlager" wird bei dem Abstimmungsformular gar nicht verwendet.
Die Neuvorstellung von Bruno Ferrara war auch fast rein italienisch.

Ich vermute mal, dass bald auch internationale Titel zugelassen werden...

@radio.71 Ob viele Hörer dabei waren, bezweifele ich mal. Das Rätsel von der letzten Woche musste gegen 14:20 Uhr von Hermann Hillebrand aufgelöst werden, da kein Hörer trotz 5 Hinweisen auf die richtige Lösung gekommen ist. Es wurden dann wohl drei Hörer teilweise pro Runde genommen, weil sie die Kolter und Strandtücher endlich loswerden wollen (müssen?).
Beinahe wäre diese Sendung gestern ohne Gewinner zu Ende gegangen, weil eine Hörerin auch erst beim 5. Hinweis gegen 17:45 Uhr die richtige Lösung nennen konnte.
 

DAB-STOP

Gesperrter Benutzer
So macht Radio Spaß. Wenn man den Hörer und seine Bedürfnisse ernst nimmt und gute Musik und Nachrichten spielt.
Anscheinend mußte erst eine Krise wie Coronavirus kommen, bis die Radiosender das begreifen.
 
@Terhorst151 Lief gestern in hr4 der Slogan Deine Schlager- deine Wahl noch oder auch nicht mehr?
Also der Titel von Bruno Ferrara hat meiner Meinung nichts in der hr4 Hitparade verloren. Bin mal gespannt ob der Titel es reinschafft unter die TOP 40.
 
Interessant, dass hr4 immer noch am bewährten Programmschema festhält, während man bei der Pop-Unit schon längst und längerfristig Strecken gestrichen hat und dann hat man ja auch eh so viele Pendler zwischen Frankfurt und Kassel, muss ja nicht zulasten des Programms gehen.
 
Trotzdem könnte man kurzfristigen Personalausfällen mit weniger Personaleinsatz pro Tag besser vorbeugen ;)
:wow::wow: hr3: Die Strecken (nach der Morgensendung) sind jetzt aufgeteilt von 9.30 bis 14, 14 bis 19 und 19 bis 24 statt wie zuvor 9.30 bis 13.30, 13.30 bis 17.30, 17.30 bis 21 und 21 bis 24 Uhr.
YOU FM: 10 bis 15 und 15 bis 20 Uhr, danach unmoderiert, zuvor wurde von 10 bis 14, 14 bis 18 und 18 bis 22 Uhr moderiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die könnten vor allem dauerhaft und jede neue Sendeschine zur vollen Stunde starten, also auch von 10 bis 14 Uhr. Der Beginn um halb ist doch Unfug, zumal sie es ja nicht mal konsequent umsetzen. (zum Bleistift am WE).
 
Zuletzt bearbeitet:
So viele Musikwünsche zu „Gemeinsam gegen Corona“ werden nicht erfüllt. Habe gedacht, dass pro Sendestunde mindestens 1-2 Musikwünsche erfüllt werden. Da hat SWR4 RP von 10-16 Uhr mit 4 Musikwünschen pro Sendestunde mehr zu bieten. Das einzigste was in hr4 jeden Tag hörenswert ist, ist Wünsch dir was von 13-14 Uhr. In Wünsch dir was gibt es momentan auch wieder mal Ausgaben mit ausschließlich deutschsprachigen Titeln und meistens Ausgaben, wo der Anteil an internationalen Titeln zwischen 1-3 liegt.
 
Dieter Voss scheint wohl erkrankt bzw. in Corona-Quarantäne zu sein. Für heute ab 10 Uhr war er erst vorgesehen, jetzt steht da seit einigen Tagen Diane Steffens. Und für morgen steht zwar in "Wünsch dir was"
noch Voss drin, aber für den Nachmittag Küllmer. Ich gehe davon aus, dass Küllmer morgen wieder moderieren wird und die Moderation in "Wünsch dir was" (wie so oft) noch nicht abgeändert wurde. Mal schauen, wie lange Voss fehlen wird. Küllmer scheint nun der Lückenfüller für alles zu sein, da er erst in der letzten Woche außerplanmäßig zu hören war.
 
Platz 3: Bruno Ferrara - "Vado a Berlino - Ich geh' nach Berlin" (1. Woche)

Bruno Ferrara hat es tatsächlich auf Platz 3 geschafft, dass hätte ich nicht gedacht. Und es hat sich heute auch mal was in der TOP 5 getan, wurde auch mal langsam Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben