hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


Maschi

Benutzer
Natürlich, aber man fährt ja 50/50, wobei zumindest bei Gerd Freymann in der Tanzparty öfter mal Eurodance lief ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

AlanTrebber

Benutzer
Gerne höre die "Musik liegt in Luft" als Hintergrund zum Lesen. Allerdings hat sich das Repertoire der Sendung in den abgelaufenen Jahrzehnten nach meinem Eindruck kaum geändert, so dass ich mich auch manchmal frage: Wer hört eigentlich diesen bisweilen eigentümlich gealterten Mix aus Evergreens, sanften Schlagern und ruhigen Instrumental-Klassikern? Das passt ja selbst zum 60plus-Publikum nicht mehr und auch als Hintergrund für einen Grill-Abend schon gar nicht. Insofern kann ich den Busfahrer aus dem ARD-Spot verstehen und glaube auch, dass er "als Stimme aus dem Publikum" Veränderungen ankündigen soll.

Gleiches gilt etwas abgeschwächt auch für die "Musik zum Träumen" auf WDR 4. Zum Einschlafen höre ich die Sendung gerne. Wäre ich Nachtarbeiter, würde ich umschalten (auch wenn der Sprecher etwas anderes empfiehlt).
 

radio.71

Benutzer
Diesen Samstag moderiert Hermann Hillebrand wieder die HR4- Gute Laune Hits - die Party zum Wochenende. Martin Woelke hat schon sehr lange diese Sendung nicht mehr moderiert, weiß jemand warum?
 

Maschi

Benutzer
Die Playlist der heutigen XXL-Wunschsendung in gut les-und analysierbar ;):
19:57 Beach girls Waves
19:53 California blue Roy Black
19:51 Der Mai ist gekommen Paola
19:47 Die schneeweißen Tauben Roger Whittaker
19:41 Schwanenkönig Karat
19:37 Die weißen Tauben sind müde Hans Hartz
19:34 Ich danke Gott für all die schönen Jahre Captain Cook & Seine Singenden Saxophone
19:30 Barfuß im Regen Eloy de Jong
19:27 Bene, bene, bene Rita Pavone
19:23 Unerträglich Vivien Gold
19:20 No no never Texas Lightning
19:16 Was wär ich ohne Dich Johannes Kalpers
19:12 Das andere Leben Anna Maria Kaufmann
19:08 Santa Maria Roland Kaiser
19:04 Der hellste Stern DJ Ötzi
18:56 Ich wünsch' dir die Hölle auf Erden, wenn du heut' gehst Christian Franke
18:52 Touché Olaf Berger
18:47 Lailola' Donatella
18:44 Der Sheriff hat heute Geburtstag Truck Stop
18:40 Warte bis es dunkel wird Laura Wilde
18:36 Lucky Bernie Paul
18:33 Kuschel dich in meine Arme Vikinger
18:30 Wir lassen uns das Singen nicht verbieten Tina York
18:26 Going back west Boney M.
18:23 In 10.000 Jahren Andy Borg
18:19 Theo, wir fahr'n nach Lodz Vicky Leandros
18:15 For the good times Perry Como
18:11 Ich hab' noch einen Koffer in Berlin Hildegard Knef + Hans Hammerschmid + P
18:08 Zum Teufel mit der Einsamkeit Markus Rüger
18:04 Eingeliebt - ausgeliebt Wencke Myhre
17:56 Die kleinen Dinge des Lebens Patrick Lindner
17:52 Das 11. Gebot Drafi Deutscher
17:48 Spiel nicht mit dem Feuer Schabernack
17:45 Auf der Vogelwiese Ernst Mosch + Franz Bummerl
17:42 So liab hob i di Andreas Gabalier
17:38 Sie sagt was sie denkt Dirk Busch
17:35 Ich grüße alle und den Rest der Welt Spider Murphy Gang
17:31 Irmchen Hanne Haller
17:27 Der King Dorfrocker & Addnfahrer
17:24 Die beste Zeit ist jetzt Simone & Charly Brunner
17:17 Dorfschwalben aus Österreich, op 164 André Rieu
17:14 Wie schön ist doch mein Dorf gewesen Petra Pascal
17:10 Kinder an die Macht Herbert Grönemeyer
17:05 Zu nah am Feuer Stefan Waggershausen + Alice
16:57 Diana Peter Kraus
16:54 Zeit zu geh'n Nadine Norell
16:50 Du bist immer noch mein Captain Dorthe Kollo
16:46 Du hast ihre Augen Fantasy
16:42 Möge die Straße Die Priester
16:39 Amore mio Hansi Hinterseer
16:35 Bis ans Ende der Zeit Judith & Mel
16:31 Aber bitte mit Sahne Udo Jürgens
16:27 Neu in dich verliebt Olaf Berger
16:24 Danke Ronja Forcher
16:21 Music box dancer Frank Mills
16:17 Blumen im Sand Stefanie Werger
16:13 Es steht ein Haus in New Orleans Manfred Krug
16:09 Wie ich dich liebe Michael Schanze
16:05 Die Sonne scheint für alle Kastelruther Spatzen
15:56 Für dich Musikapostel
15:53 Ich bau dir ein Schloß Heintje
15:50 Quando, quando, quando Caterina Valente + Silvio Francesco
15:47 Mit verbundenen Augen Bata Illic
15:44 Happy José Jack Ross
15:40 Heimat Hauff & Henkler
15:37 Frag' nur dein Herz Roy Black
15:33 Rio grande Amigos
15:30 Das kommt gut Stimmen Der Berge
15:26 Irgendwann irgendwo irgendwie Jürgen Drews & Kerstin Ott
15:23 Lena G. G. Anderson
15:19 Atlantis lebt Andrea Berg
15:15 An der schönen blauen Donau, op 314 Alfred Hause
15:12 Im Land des Löwen Carolin Groß + Michael Heck
15:09 Manchmal Peter Kraus
15:05 Lass mich an die Liebe glauben Andre Steyer
14:55 Jungfrauenchor Olaf Henning & De Laatbleujers
14:51 Ich hab' noch 1000 Träume Dana Winner
14:48 Once in a lifetime Chris DeBurgh
14:44 Ich bete an die Macht der Liebe Wolga Don Kosaken
14:40 Die Flügel meiner Träume Bernhard Brink
14:36 Keiner weiß heute, was morgen geschieht Markus Wendorf
14:32 Verlorenes Paradies Vicky Leandros
14:26 Abenteuerland Pur
14:23 Hunderttausend Schritte Christian Lais
14:19 Aber dich gibt's nur einmal für mich Original Nilsen Brothers
14:15 Up where we belong Joe Cocker + Jennifer Warnes
14:10 Regenbogen Gerd Böttcher
14:06 Ein Lied kann eine Brücke sein Joy Fleming
13:56 Super trouper Abba
13:52 Schöner Rosengarten Bianca
13:48 Fantasia Peter, Sue & Marc
13:45 Et les oiseaux chantaient Sweet People
13:42 Es ist alles nur geliehen Heinz Schenk
13:37 Radio Udo Jürgens
13:32 Johnny, Johnny Jeanne Mas
13:28 Dorfkind Dorfrocker
13:25 Hohe Tannen Ronny
13:22 Mama Heintje
13:17 Hier im Wind Peter Hofmann
13:13 Rosen aus dem Süden, op 388 RIAS-Orchester + Helmuth Brandenburg
13:09 Ein Schiff wird kommen Andrea Berg
13:05 Das kleine Haus am Meer Nockalm Quintett
12:57 G'sundheit ist das größte Glück auf Erden Original Naabtal Duo
12:53 Warmer Regen Freudenberg & Lais
12:50 Was geht ab Beatrice Egli
12:47 Man muss doch auch mal zufrieden sein Vincent & Fernando
12:44 Cheerio Caterina Valente
12:41 Una festa sui prati Adriano Celentano
12:36 In den Sternen Eloy de Jong
12:33 Grüßt mir die Inseln des Südens Astrid Harzbecker
12:30 Sommersehnsucht Calimeros
12:26 Ich wünsch dir alles Gute Mara Kayser
12:22 Lass mich noch einmal träumen Uta Bresan
12:18 Ein schöner Tag Lena Valaitis + Fischer-Chöre
12:13 When I die No Mercy
12:08 Enkelkinder Dirk Busch
12:04 Bleib heut Nacht Tina York
11:56 September love Tony Christie
11:52 Die letzten Träumer Oliver Frank
11:48 In Santa Cruz Amigos
11:45 Angelo Monika Martin
11:40 Desiderata Friedrich Schütter
11:37 Mama Theresa Angela Wiedl
11:33 Fliege mit mir in die Heimat Kastelruther Spatzen
11:29 Horst ist ein Held Uwe Busse
11:24 Hallo Teddybär Jonny Hill
11:21 Muy bien Semino Rossi
11:17 Vater unser Hanne Haller
11:13 Ich brauch' dich jeden Tag Andy Borg
11:09 Green, green grass of home Tom Jones
11:06 Weil ich dich liebe Angelika Milster
 
Zuletzt bearbeitet:

hassa0

Benutzer
Immer wieder erstaunlich die Diskrepanz zwischen dem, was sich gewünscht wird und dem sonst üblichen Tagesprogramm. Die Hoffnung, dass daraus mögliche Rückschlüsse bezüglich der Anpassung des Tagesprogramm gezogen werden, sollte man daraus aber nicht ziehen. Das wäre auch entgegen aller (meiner) bisher gezogenen Erkenntnisse.
 

Lanzarote

Benutzer
Das Musikprogramm das von den Hörern zusammengestellt wird, erinnert an das Musikprogramm von vor 10 Jahren, damals war der Anteil deutschsprachiger Musik auf HR 4 wesentlich höher. In der Regel wird zwischen 6.00 Uhr und 20.00 Uhr 50/50, im ARD Nachtexpress geht der Anteil deutschsprachiger Musik auf 20 % zurück. Wobei Nachts leider keine Schlager gespielt werden auf HR 4.
 

s.matze

Benutzer
im ARD Nachtexpress geht der Anteil deutschsprachiger Musik auf 20 % zurück
Den Nachtexpress gibt es seit 2011 nicht mehr. In dem was sich heute "Hitnacht" nennt, fallen mir kaum deutsche Titel auf. Insbesondere die zuvor beim NDR durchaus noch vorhandenen Schlager wurden mit der Übernahme der Nachtversorgung durch den MDR zum Jahreswechsel komplett gestrichen und überhaupt der Deutsch-Anteil gefühlt deutlich reduziert. Im Grunde laufen pro Stunde ein deutscher Dudelpoptitel (Forster/Tawil/Oerding/Weiss/Giesinger/Connor/Namika) und ein Deutschrocksong (Westernhagen/Lage/Maffay/Lindenberg/Kunze/Pur) oder anstelle des Deutschrocksongs ein NDW-80er-Titel (Nena usw.)

Das ist für meinen Geschmack zu wenig im Vergleich zu früher und ein starker Bruch bei HR4 und insbesondere SWR 4 gegenüber dem Tagesprogramm. Beide Wellen wären mit der Schlagernacht von BR und MDR (dann aber bitteschön moderiert!) besser dran. Auf HR 1 udn SWR 1+Bremen1 liefe dann die Hitnacht und der SWR müsste nicht sein 4. tagsüber regional ausbluten lassen , sondern könnte sich sattdessen die SWR1-Nacht sparen.
 

DelToro

Benutzer
Im Grunde laufen pro Stunde ein deutscher Dudelpoptitel (Forster/Tawil/Oerding/Weiss/Giesinger/Connor/Namika) und ein Deutschrocksong (Westernhagen/Lage/Maffay/Lindenberg/Kunze/Pur) oder anstelle des Deutschrocksongs ein NDW-80er-Titel (Nena usw.)
Genau das ist das Problem, das gesamte Angebot beschränkt sich auf eine Handvoll Titel von ein paar Hanseln (aka Lucky bastards), die sowieso seit Jahren (oder Jahrzehnten) x Mal an jeder Ecke laufen. Wer will denn zum 5.000sten Mal Westernhagen oder Giesinger hören? Es gibt so unendlich viel gute Musik auf dieser Welt... und die Radiohörer bekommen immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer wieder den gleichen öden Brei serviert.

Fazit: Offenbar haben sie es nicht besser verdient, diese Radiohörer.
 

Radiocat

Benutzer
Schlager erfreut sich weitaus größerer Beliebtheit, als es manche Musikredakteure glauben. Das war aber schon immer so. Es herrscht da in den Funkhäusern eben auch eine gewisse Filterblase, nicht nur was Inhalte, auch was Musik angeht. Wer dort in leitender Funktion arbeitet, hat in der Regel studiert und wurde meist nicht mit Flippers und Andy Borg sozialisiert und hört auch heute eher nicht Helene Fischer und Andrea Berg. Das war und ist eher (Ausnahmen bestätigen die Regel) die Musik "fürs einfache Volk". Jenes vergisst man gerne mal unter den Feuilleton-Lesern in den Redaktionen.

Hinzu kommt die Tatsache, dass sich irgendwann in den 70ern ein sehr starker Unterschied zwischen Pop/Rockmusik und Schlager herausgebildet hat. Wer mal deustche Schlager aus den 50ern, 60ern und frühen 70ern mit den internationalen Hits derselben Zeit vergleicht, der merkt, dass damals stilistisch der Schlager immer an den gerade führenden Genres (Swing -> Rock'n'Roll, Jive -> Beat, Soul -> Disco, bisweilen auch Folk oder Country) orientiert war und es dabei auch hervorragende Nummern gab, die bisweilen auch einer leichten Ironie nicht entbehren. Irgendwann in den späten 70ern brachte der deutsche Schlager dann fast ausschließlich Schnulzen zu Gehör, in den 80ern kam dann eher eine volkstümliche Komponente hinzu. Und fortan passten Pop/Rock und Schlager einfach schon harmonisch nicht mehr zusammen. Dies ist mittlerweile wieder anders. Die aktuellen Disco-Schlager unterscheiden sich in Rhythmus, Arrangement und Melodie kaum von internationalen Dance-Pop-Titeln. Hier könnte also mühelos kombiniert werden in einem CHR-Format. Internationale Pop/Rock-Oldies und aktuelle Discoschlager zu kombinieren, ist dagegen schwer. Deshalb stirbt der Schlager auf den 50+-Wellen aus. Und da man sich bei den CHR-Wellen an den Schlager nicht herantraut, etablieren sich Spartenprogramme wie Schlagerparadies und Radio B2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terhorst151

Benutzer
Heute Nachmittag steht "hr4 bis fünf" unter dem Thema "Nachbarn". Und passend dazu passen sie auch mal die Musik an und spielen sehr viele Titel zum Thema Nachbarschaft.
 

count down

Benutzer
Wo bleiben die Kirschen in Nachbars Garten? Und der absolute Hauptgewinn: Die "geile Nachbarin", die auch Kaffee kochen können kann?!!! :wow: Willi Herren konnte ein Lied davon singen.


edit:
Veronika Fischer schwärmte vom "Sohn meiner Nachbarin (Son Of a Preacher Man)" und Cindy und Bert grüßten "Hallo, Herr Nachbar".
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Bitte spielen:
Roland Kaiser - Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn ihm die schöne Nachbarin gefällt.
Die Wildecker Herzbuben - Hallo, Frau Nachbarin, ich denk bei Tag und nacht an Sie
Melissa Naschenweng - Die Nachbarin hätt unsre Burschen gern, halt sie von die Burschen fern.

😗
 

radio.71

Benutzer
Spielt hr4 seit heute nur noch 0-1 aktuellen Schlagertitel im Tagesprogramm statt 2-3 pro Sendestunde? Ist mir nämlich heute aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lanzarote

Benutzer
Hallo Radio.71, dass ist mir heute auch aufgefallen. Leider kaum noch aktuelle Titel im Programm. Will HR 4 den Schlager aus dem Programm haben wie WDR 4?
 

Maschi

Benutzer
Vermutlich testen die Klassiker besser, solang der Anteil von Schlagertiteln aber nicht grundsätzlich reduziert wird, würde ich mir da keine Gedanken machen.
 

s.matze

Benutzer
Leider sind viele aktuelle Schlagerproduktionen entweder sauschlechte Coverversionen oder total billig am Reißbrett produziert und klingen qualitativ dementsprechend unterirdisch und semi-professionell.
Das was am Sonntag nachts bei Antenne Brandenburg lief z.B. oder die Amigo-Tochter (mit ihrem Vater als Backgroundstimme!?), oder die Flipper-Tochter, oder generell alles was seit einigen Jahren aus dem Hause Kordes/Peters/Stade stammt, egal ob das nun gerade 2 oder 3 alte Männer sind die in wahlweise blauen oder weißen Anzügen mit Fantasie-Abzeichen an der Schulter auf irgendwelchen Klippen stehen, apathisch mit dem einladend-ausladenden Knie zum pumpenden Discofox-Beat wippen und dazu zum Fremdschämen-peinliche Texte über junge Mädchen singen, die deren Enkeltochter sein könnten!
Ganz schlimm auch diese ganzen Blondchen. Liebing, Stark, Marx, Zucker, Reim, Wegner und Co.
Sowas kann man nur mit schlechtem Gewissen im Radio spielen, immer verbunden mit der Hoffnung, dass keiner ausschaltet nach dem dritten dieser nach Schema F im Schlagerbaukasten zusammengesetzten Titel.
Sowas wie Feuerherz, da muss ich auch beschämt leiser drehen, derart billig sind die Texte und total unauthentisch die Choreographie.
Und ganz, ganz furchtbar finde ich den ewig grinsenden und pseudo-gut-gelaunten Quotenschweizer Vincent Gross. Dem nehme ich einfach seine Rolle nicht ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mäuseturm

Benutzer
hr4 muss ich heute wirklich loben, eine echt tolle Sendung bislang. So gibt es viele Lieder, die man (völlig zu Unrecht) nicht mehr im Radio hört.
 

Terhorst151

Benutzer
Hier die Playlist vom Donnerstag. Dieses Mal recht ordentlich formatiert, weil ich sie von onlineradiobox.com kopiert habe. Das geht einfacher als über hr4.de, weil ich da sonst alles händisch in einer Arbeit von ca. 40 Minuten "augenfreundlich" gestalten müsste:

19:58 Engelbert - The last waltz
19:55 Tommy Roe - Dizzy
19:52 Lale Andersen - Ein Schiff wird kommen
19:50 Fifth Dimension - Up up and away
19:46 France Gall - Das war eine schöne Party
19:44 Tom Jones - Delilah
19:41 Lulu - I'm a tiger
19:38 Drafi Deutscher - Heute male ich dein Bild, Cindy Lou
19:36 Udo Jürgens - Es wird Nacht, Señorita
19:33 Drifters - On broadway
19:31 Rex Gildo - Dondolo
19:27 Otis Redding - Sittin' on the dock of the bay
19:24 Roy Black - Meine Liebe zu dir
19:22 Roger Miller - King of the road
19:20 Dusty Springfield - Son of a preacher man
19:16 Anna-Lena - Dein Herz, das muß aus Gold sein
19:14 Allisons - Are you sure
19:11 Bobby Vinton - Blue velvet
19:08 Bata Illic - Die Liebe kommt am Abend
19:05 Herman's Hermits - Mrs. Brown you've got a lovely daughter
18:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
18:57 Los Bravos - Black is black
18:54 Alma Cogan - So fängt es immer an
18:51 Peter Sarstedt - Where do you go my lovely
18:49 Sacha Distel - Der Platz neben mir
18:45 Simon and Garfunkel - The sound of silence
18:42 Roland W. - Monja
18:40 Sergio Mendes & Brasil '66 - Mas que nada
18:36 Glen Campbell - Galveston
18:33 Diana Ross & the Supremes - Stop! In the name of love
18:31 Roberto Blanco - Heute so - morgen so
18:27 Jan und Kjeld - Banjo boy
18:25 Neil Sedaka - Breaking up is hard to do
18:23 Everly Brothers - Crying in the rain
18:20 Manuela - Küsse unterm Regenbogen
18:17 Bee Gees - Massachusetts
18:15 Gitte - Man muss schließlich auch "Nein" sagen können
18:10 Crystals - Da doo ron ron
18:08 Siw Malmkvist - Harlekin
18:05 Chris Andrews - Yesterday man
17:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
17:58 Fats Domino - My girl Josephine
17:55 Peggy March - In der Carnaby Street
17:52 Beatles - Here comes the sun
17:46 Donovan - Mellow yellow
17:43 Paul Kuhn - Es gibt kein Bier auf Hawaii
17:39 Ray Charles - I can't stop loving you
17:35 Dion - The wanderer
17:33 Ria Valk - Mein Bonnie
17:30 Beach Boys - California girls
17:27 The Mindbenders - A groovy kind of love
17:24 Dorthe - Wärst du doch in Düsseldorf geblieben
17:22 Peter Alexander - Ich zähle täglich meine Sorgen
17:19 Bobby Vee - Take good care of my baby
17:17 Peter Thomas Sound Orchestra - Raumpatrouille Orion
17:15 Audrey Hepburn - Moon river
17:13 Troggs - With a girl like you
17:09 Martin Lauer - Sein bestes Pferd
17:07 Caterina Valente - Der Sheriff von Arkansas ist 'ne Lady
17:05 Paul Anka - A steel guitar and a glass of wine
16:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
16:57 Lou van Burg - Freunde fürs Leben
16:55 David Garrick - Dear Mrs. Applebee
16:51 Graham Bonney - Siebenmeilenstiefel
16:49 Eddie Cochran - Three steps to heaven
16:46 Byrds - Mr. Tambourine Man
16:44 Sandie Shaw - Puppet on a string
16:42 Gerd Müller - Dann macht es bumm
16:38 Wencke Myhre - Er steht im Tor
16:35 Tremeloes - Silence is golden
16:32 Gus Backus - Das Lied vom Angeln
16:29 Cliff Richard - Das ist die Frage aller Fragen
16:26 Bobby Hebb - Sunny
16:22 Vico Torriani - Café Oriental
16:20 Petula Clark - Don't sleep in the subway
16:14 Christian Anders Ensemble - Ne détourne pas ton regard
16:10 Louis Armstrong - Hello Dolly
16:07 Connie Francis - Schöner fremder Mann
16:05 The Routers - Let's go
15:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
15:53 Nana Mouskouri - Einmal weht der Südwind wieder
15:50 Crispian St. Peters - You were on my mind
15:48 Conny Froboess - Zwei kleine Italiener
15:44 Johnny Cash - Ring of fire
15:42 Gerd Böttcher - Geld wie Heu
15:39 Hazy Osterwald Sextett - Konjunktur Cha-Cha
15:36 Elvis Presley - Return to sender
15:34 Drafi Deutscher - Cinderella Baby
15:31 Chubby Checker - Let's twist again
15:27 Zager & Evans - In the year 2525
15:24 Vicky Leandros - Bunter Luftballon
15:20 Frank Sinatra - Strangers in the night
15:17 Alexandra - Der Traum vom Fliegen
15:10 France Gall - Zwei Apfelsinen im Haar
15:07 Four Seasons - Rag doll
15:05 The Ventures - Wipe out
14:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
14:58 Roy Orbison - Dream baby
14:56 Ralf Bendix - Babysitter-Boogie
14:53 Dionne Warwick - Walk on by
14:51 Creedence Clearwater Revival - Bad moon rising
14:45 Freddy Quinn - Junge, komm bald wieder
14:42 Lolita - Seemann, deine Heimat ist das Meer
14:39 Walker Brothers - The sun ain't gonna shine anymore
14:36 Peter Beil - Corinna, Corinna
14:33 Lynn Anderson - Stand by your man
14:31 Equals - Baby come back
14:28 Monika & Peter - Drei weiße Birken
14:25 Drifters - Save the last dance for me
14:22 Ricky Shayne - Es wird ein Bettler zum König
14:19 Stevie Wonder - My cherie amour
14:16 Pino Donaggio - Io che non vivo
14:10 Nancy Sinatra Lee Hazlewood - Summer wine
14:07 Ivo Robic - Rot ist der Wein
14:06 Spotnicks - Amapola
13:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
13:57 Ronettes - Be my baby
13:55 Harry Nilsson - Everybody's talkin'
13:50 Reinhard Mey - Ankomme, Freitag, den 13.
13:47 Michel Polnareff - La poupée qui fait non
13:44 Françoise Hardy - Comment te dire adieu
13:41 Peter Rubin - Immer mehr
13:39 Del Shannon - Runaway
13:35 Archies - Sugar, sugar
13:32 Peggy March - Romeo und Julia
13:30 Herman's Hermits - Can't you hear my heartbeat
13:27 Al Martino - Spanish eyes
13:25 Siw Malmkvist - Frech geküßt ist halb gewonnen
13:20 Simon and Garfunkel - The boxer
13:15 Caterina Valente - Ein Ring mit zwei blutroten Steinen
13:12 Bee Gees - Spicks and specks
13:09 Manuela - Schuld war nur der Bossa Nova
13:07 Chris Montez - Let's dance
13:05 The Shadows - The savage
12:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
12:57 Dusty Springfield - I only want to be with you
12:54 Ronny - Kleine Annabell
12:51 Original Nilsen Brothers - Aber dich gibt's nur einmal für mich
12:49 Cascades - Rhythm of the rain
12:45 Wencke Myhre - Flower-Power-Kleid
12:42 Scott McKenzie - San Francisco
12:40 Beach Boys - Fun, fun, fun
12:36 Peter, Paul and Mary - Blowin' in the wind
12:33 Paola - Stille Wasser, die sind tief
12:30 Tom Jones - Green, green grass of home
12:27 Bernd Spier - Memphis Tennessee
12:24 Dixie Cups - Chapel of love
12:22 Peter Kraus - Alle Mädchen wollen küssen
12:20 Percy Sledge - When a man loves a woman
12:17 Jan und Kjeld - Hello Mary Lou
12:14 Shirley Bassey - Goldfinger
12:11 Nancy Sinatra - You only live twice
12:08 Bata Illic - Die Welt ist voller Liebe
12:05 Hollies - Sorry Suzanne
11:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
11:57 Manfred Mann - Ha! Ha! Said the clown
11:55 Willy Hagara - Pepe
11:52 Flippers - Weine nicht, kleine Eva
11:50 Diana Ross & The Supremes - Baby love
11:44 Tony Sheridan and the Beat Brothers - Skinny Minny
11:41 Hans-Jürgen Bäumler - Wunderschönes fremdes Mädchen
11:37 Mamas and the Papas - Dream a little dream of me
11:35 Gus Backus - Der Mondschein an der Donau
11:32 Sonny & Cher - I got you babe
11:27 The Temptations - My girl
11:25 Udo Jürgens - Merci, chèrie
11:22 Miriam Makeba - Pata pata
11:18 Love Affair - Everlasting love
11:15 Roy Black - Ganz in weiß
11:10 Glen Campbell - Gentle on my mind
11:07 Alexandra - Sehnsucht
11:05 Beatles - All my loving
10:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
10:57 Michael Holm - Mendocino
10:55 Everly Brothers - Cathy's clown
10:52 Heintje - Mama
10:49 Petula Clark - Downtown
10:46 Esther und Abi Ofarim - Morning of my life
10:43 Karel Gott - Weißt du wohin
10:39 Adriano Celentano - Azzurro
10:36 Gigliola Cinquetti - Non ho l'età
10:33 Graham Bonney - Super girl
10:31 Peter Alexander - Schenk mir ein Bild von dir
10:28 Benny Quick - Motorbiene
10:24 Tommy James and the Shondells - Crimson and clover
10:22 Marika Kilius - Wenn die Cowboys träumen
10:18 Flowerpot Men - Let's go to San Francisco
10:16 Louis Armstrong - What a wonderful world
10:13 Günter Kallmann Chor - Elisabeth-Serenade
10:10 Connie Francis - Die Liebe ist ein seltsames Spiel
10:08 Chris Andrews - To whom it concerns
10:06 Drafi Deutscher - Shake hands
09:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
09:57 Blue Diamonds - Sukiyaki
09:54 Elvis Presley - Can't help falling in love
09:51 Fifth Dimension - Aquarius / Let the sunshine in
09:49 Michael Schanze - Ich bin kein Lord
09:47 Manuela - Lord Leicester aus Manchester
09:43 Monkees - Daydream believer
09:41 Cliff Richard - Congratulations
09:38 Peggy March - Mit siebzehn hat man noch Träume
09:34 Ivo Robic - Mit 17 fängt das Leben erst an
09:30 Byrds - Turn! Turn! Turn!
09:27 Millie - My boy Lollipop
09:25 France Gall - Ein bißchen Goethe, ein bißchen Bonaparte
09:21 Simon and Garfunkel - Mrs. Robinson
09:18 McCoys - Hang on Sloopy
09:16 Dorthe - Jeder Schotte hat in Schottland
09:10 Bee Gees - To love somebody
09:08 Erik Silvester - Zucker im Kaffee
09:06 Searchers - Sweets for my sweet
08:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks
08:56 Mary Hopkin - Those were the days
08:53 Freddy Quinn - La paloma
08:49 Trini Lopez - Guantanamera
08:47 Gitte Rex Gildo - Jetzt dreht die Welt sich nur um dich
08:44 Chris Doerk Frank Schöbel - Heißer Sommer
08:40 Tom Jones - Help yourself
08:38 Bill Ramsey - Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe
08:34 John Fred and his Playboy Band - Judy in disguise
08:32 Suzie - Ich will immer nur dich
08:30 Tremeloes - Here comes my baby
08:25 Hollies - Carrie Anne
08:23 Siw Malmkvist - Liebeskummer lohnt sich nicht
08:20 Herman's Hermits - No milk today
08:15 Vicky Leandros - Messer, Gabel, Schere, Licht
08:13 Four Tops - I can't help myself
08:10 Dandy - Kinks
08:07 Tarata-ting, tarata-tong - Mireille Mathieu
08:05 I get around - Beach Boys
07:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks -
07:58 Little arrows - Leapy Lee
07:55 Kalkutta liegt am Ganges - Vico Torriani
07:52 Come back, Liza - Harry Belafonte
07:50 Beiß nicht gleich in jeden Apfel - Wencke Myhre
07:48 Stand by me - Ben E. King
07:42 The legend of Xanadu - Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich
07:40 Quando quando - Caterina Valente Silvio Francesco
07:38 Yesterday - Beatles
07:35 It's my party - Lesley Gore
07:32 Weiße Rosen aus Athen - Nana Mouskouri
07:30 Hit the road, Jack - Ray Charles
07:25 Runaround Sue - Dion
07:22 Heißer Sand - Mina
07:19 Here it comes again - Fortunes
07:16 Das hat die Welt noch nicht erlebt - Mary Roos
07:14 Ich geb' mir selbst 'ne Party - Howard Carpendale
07:11 Ferry 'cross the Mersey - Gerry and the Pacemakers
07:08 Jennifer Juniper - Donovan
07:05 Es geht eine Träne auf Reisen - Adamo
06:59 Die Nachrichten des Hessischen Rundfunks -
06:57 Up on the roof - The Drifters
06:55 Er ist wieder da - Marion
06:52 How sweet it is - Marvin Gaye
06:49 Jackson - Nancy Sinatra Lee Hazlewood
06:47 Arrividerci Hans - Rita Pavone
06:43 Buona notte bambino - Rocco Granata
06:41 Sweety - Peter Kraus
06:38 Where did our love go - Diana Ross & The Supremes; Ross, Diana;
06:35 Love is all around - Troggs
06:32 Ein Student aus Uppsala - Kirsti
06:30 Hey baby - Bruce Channel
06:26 The "In" Crowd - Floyd Cramer
06:24 California dreamin' - Mamas and the Papas
06:21 Lieber mal weinen im Glück - Renate Kern
06:18 If paradise is half as nice - Amen Corner
06:16 Siebzehn Jahr, blondes Haar - Udo Jürgens
06:13 Mit verbundenen Augen - Bata Illic
06:10 1910 Fruitgum Company - Simon says
06:08 Conny Froboess - Lady Sunshine und Mister Moon
06:05 R. B. Greaves - Take a letter, Maria
06:02 Paola - Bonjour, Bonjour

Sah doch wieder recht ordentlich aus. Viele Instrumentals, auch mal als Opener einer Stunde. Die Musikauswahl hatten dieses Mal Jörg Machenbach und Manfred Staiger.
Höhepunkt wohl die französische Version von "Geh nicht vorbei".
Auch kleinere rote Fäden waren enthalten, wie teils versteckt hier:

15:44 Johnny Cash - Ring of fire
15:42 Gerd Böttcher - Geld wie Heu
15:39 Hazy Osterwald Sextett - Konjunktur Cha-Cha
 
Oben