hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


Bei der Entwicklung der Sendung hatte man wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass mache Titel solange dabei bleiben, sonst hätte man diese Bestimmung von Anfang an festgelegt.
Ich halte 25 Wochen für immer noch viel zu lang. An der Spitze wird sich auch in Zukunft wenig ändern.

Spielen wir mal durch, Du würdest nur den einen Neuvorstellungs-Titel Deines Idols wählen wollen. Geht nicht, da Du drei, später sogar fünf Titel auswählen musst. Wie versuchst Du, die Chancen Deines Titels nicht zu gefährden? Indem Du Platz Eins, zwei oder drei dazu wählst, um Dich nicht selbst von anderen Neuvorstellungen überholen zu lassen oder von Niedrigplatzierten ausgebremst zu werden. Überspitzt behauptet: Von einem Fan einer Neuvorstellung bekommt die amtierende Nummer Eins immer auch ein Voting und bleibt da oben. Das ist doch jedem klar, der da mitmacht. Dem Sender auch?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommt drauf an, die legendäre "Schlagerrallye" des WDR kannte gar keine Beschränkung.
Und genau 3 bzw. künftig 5 auswählen zu müssen und nicht bis zu ist natürlich in der Tat etwas knifflig, gerade bei so vielen Titeln die zur Auswahl stehen.
 
Man hat auch schon die Regeln auf hr4.de angepasst:
Über welche Titel wird abgestimmt?
Ihr könnt jede Woche über die 40 Platzierungen und mindestens 5 Neuvorstellungen abstimmen. Aus zeitlichen Gründen können wir die hinteren Platzierungen in der Sendung leider nicht immer ganz ausspielen.
Wie oft können die Titel jeweils wiedergewählt werden?

Ein Titel kann bis zu 25 Wochen in der hr4-Hitparade bleiben. Danach fällt er automatisch raus. In der Woche darauf erhält eine zusätzliche Neuvorstellung die Chance, von euch ganz nach oben gewählt zu werden.
Worüber kann ich während der Sendung abstimmen?

Wir bieten drei Möglichkeiten zur Abstimmung: Online, per Telefon oder Postkarte. Per Telefon könnt Ihr während der Sendung über die Plätze 1 bis 5 abstimmen und entscheidet so, wer wirklich auf Platz 1 landet. Denn die Top 5 stehen nochmal in der TED-Abstimmung zur Wahl. Die Telefonnummer lautet 0137 20155 mit den Endziffern 01 bis 05 (ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 14 Cent - Mobilfunk abweichend). Wann genau Ihr anrufen könnt, erfahrt ihr von Chris Koch in der Sendung.
Wie kann ich nach der Sendung abstimmen?

Das Online-Voting wird nach der Sendung gestartet. Postkarten mit euren fünf Favoriten aus der Sendung schickt Ihr bitte an:

hr4-Hitparade
34114 Kassel

Der Einsendeschluss für Online-Titel und Postkarte ist am Donnerstag.
Wie läuft das Online-Voting?

Beim Online-Voting könnt Ihr bis Donnerstag um Mitternacht Stimmen für Eure fünf Lieblingstitel abgeben. Danach ist das Online-Voting beendet.
Wann kann ich für die nächste Sendung abstimmen?

Das Online-Voting startet direkt nach der Sendung um 20 Uhr. Eure Postkarte könnt Ihr natürlich auch direkt losschicken, damit sie uns rechtzeitig erreicht.
Wann finde ich die Platzierungen der letzten Sendung?

Die Plätze 6 bis 30 sind ab Sonntag, 20 Uhr sichtbar. Da sich die Reihenfolge der Plätze 1 bis 5 erst während der Sendung ergibt, seht Ihr die genaue Platzierung erst ab Montag um 10 Uhr.
Wenn also jetzt am Sonntag 7 alte Titel rausfliegen, gibt es dann die Woche drauf 12 Neuvorstellungen? So verstehe ich das nämlich, dass pro Titel, der nach 25 Wochen rausfliegt eine zusätzliche Neuvorstellung als Ersatz dazukommt. Dann können sie aber die Neuvorstellungen aber nicht mehr vereinzelt vor der halben und der ganzen Stunde spielen. Sinnvoller wäre es dann, die Neuvorstellungen direkt am Anfang der Sendung vorzustellen. Oder aber ab 18 oder 19 Uhr. Dann haben sie aber auch wieder das Problem, dass nicht alle Titel reinpassen. Sollen se doch einfach aus der TOP40 eine TOP30 machen, dann hätte man vielleicht auch noch Zeit für mehr Zeitmaschinentitel oder für einen Schnelldurchlauf...
 
Oder von den "Hinterbänklern" nur eine kleine Auswahl spielen, so wie man es auch bei der "Hitparade International" gemacht hat. Ebenso wie man sich an deren Reglement hätte orientieren können, also gestaffelte Wochenlimits nach Höhe der Platzierung, die 25 hat man jetzt aus der Not erfunden damit man die Altlasten schnellstmöglich los ist, ich hätte maximal 15 Wochen angesetzt als Grenze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris Koch hat gerade gesagt, dass es bereits heute fünf Neuvorstellungen gibt. In der nächsten Ausgabe in zwei Wochen sind dann ja sieben Titel nach 25 Wochen nicht mehr dabei und wie bereits hier vermutet, gibt es dann sogar zwölf Neuvorstellungen; das hat Chris nämlich bestätigt. Außerdem wurden die Plätze 40 und 39 nur kurz angespielt, damit auch alles in die Sendung passt...
 
Und mit dann einmalig sogar mehr Neuvorstellungen als beim Schlagerlotto dürfte es erheblich frischen Wind geben, wer dann hinten steht hat zudem durch das lediglich kurze Anspielen (dürfte am 4.11. dann alles schlechter als Platz 30/31 von dann ja nur 38 betreffen) schlechtere Chancen wahrgenommen zu werden.

Mich überrascht diese Regelung (es werden ja nun nicht ständig so viele Titel die 25 erreichen) übrigens schon ein wenig, aber anders wäre die eben genannte Auffrischung auch nicht in der Form möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich weiß nicht, ob das hier alle mitbekommen hatten: Vor mehreren Wochen hatte Chris Koch angekündigt, einem "hr4-Hörer" oder einer "hr4-Hörerin" im November eine Postkarte aus seinem Urlaub in Schottland zu schreiben. Die Idee zu dieser Aktion kam ihm selbst, weil er immer viele Postkarten zur Hitparade bekommt. Er hatte damals gesagt, dass die Postkarte, die eine Antwort von ihm bekommt, in der Sendung ausgelost wird und das war vorhin geschehen.

Chris schreibt jetzt aber sogar vier Postkarten, denn alle guten Dinge sind drei und hr4 signalisiert auch schon, dass eine vierte Postkarte drin ist; so kam es zu den vier Postkarten, die Chris verschicken wird.

Bei einer Hörerin stand aber kein vollständiger Absender, sondern nur der Name und der Wohnort, auf der Postkarte -auch nicht, auf denen, die sie regelmäßig geschickt hat. Sie ist jetzt angehalten, ihre Adresse telefonisch mitzuteilen, damit Chris ihr auch eine Postkarte schicken kann. Sie hat ihm nämlich mal geschrieben, dass sie kein Internet und auch keinen Computer hat, sodass sie ihm nur Postkarten schreiben kann, um sich an der Abstimmung zu beteiligen. Aus diesem Grund soll sie nun bei hr4 anrufen.

Das nenne ich doch mal Hörernähe und das entspricht auch dem Grundsatz "Wir machen für Sie Programm!", den Hermann Hillebrand im Mai in der "Tanzparty" mal angesprochen hatte. "Daumen hoch!:thumbsup:" kann ich nur sagen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin mal gespannt, ob Anke Oldewage auch morgen Nachmittag wieder moderiert, sie ist nämlich als Moderatorin für "Wünsch Dir was" angegeben, aber für "hr4 am Nachmittag" steht Jens Schulenburg da. Logischerweise wird nur Anke oder Jens moderieren, es handelt sich also sowieso um einen Fehler... Ab Dienstag moderiert dann Dieter Voss am Nachmittag, morgen ist er in "Mit hr4 in den Feierabend" eingeplant, entweder weil ab Dienstag Diane Steffens wieder aus dem Urlaub zurück ist und dann auch wieder moderiert oder weil Michael Meyer morgen nicht kann und dann erst ab Dienstag wieder auf Sendung geht. Vielleicht übernimmt aber ab Dienstag auch jemand ganz anderes oder es wird durchrotiert. Morgen wissen wir mehr...

Anke Oldewage wird übrigens höchstwahrscheinlich nicht nur am Nachmittag, sondern auch als sporadische Vertretungskraft zumindest in dieser Schiene eingesetzt werden, denn am 23.November moderiert sie auch und löst Hermann Hillebrand ab, der in dieser Woche von Montag bis Donnerstag moderiert... Außerdem war sie letztens auch als Reporterin für hr4 unterwegs, das kann man nämlich auf ihrer Facebook-Seite sehen...

Mich freut es jedenfalls sehr, dass Anke wieder da ist und ich denke mal, dass mir mitunter alle Mitglieder dieses Forums nur recht geben können, dass sie allemal besser als Jens ist...;)
 
Da bis vor kurzem Jens Schulenburg auch für "Wünsch Dir was" morgen eingetragen war, wird er wohl eher nicht moderieren und durch Anke Oldewage ersetzt.

Und Michael Meyer ist die ganze Woche über in Dortmund für WDR 4 auf Sendung, der scheidet also für die ganze Woche bei hr4 aus ;)

Ansonsten warten wir mal ab wann der Text beim Nachmittag angepasst wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich denke, dass mittlerweile entschieden ist, ob die "Silvesterparty" moderiert wird und von wem. Kann vielleicht irgendjemand Näheres dazu sagen?
Auf hr4.de kann man die Vorschau einzelner Sendungen bis Ende des Jahres sehen. An Heiligabend soll es um 13:00 Uhr "Wünsch Dir was" geben und am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag gibt es jeweils um 10:00 Uhr einen Gottesdienst. Moderatoren stehen an diesen drei Tagen allerdings noch keine. An Silvester kann man noch gar nichts sehen, auch nicht, ob es ein "Silvesterwunschkonzert" gibt...
 
fällt euch auch auf, dass in der Tanzparty in letzter Zeit höchstens ein volkstümlicher Titel pro Stunde läuft? Irgendwie merkwürdig, sonst liefen mit Herrmann Hillebrand als Moderator immer 3 pro Stunde
 
Laut Sendungsvorschau ist morgen Abend noch offen, wer moderiert. Michael Meyer ist diese Woche zwar dran, aber am Freitag ist er nicht da und Hermann Hillebrand springt dann für ihn ein. Hermann moderiert von Montag bis Donnerstag nachmittags und am Freitag hält Anke Oldewage dann für ihn die Stellung. Vielleicht ist Michael ja morgen auch nicht da und es wird ohne Moderator gesendet und das schon ab 16 Uhr?! Weiß jemand eventuell mehr?
 
Hermann Hillebrand sagte heute, dass es dieses Jahr das Silvesterwunschkonzert von 10-18 Uhr gibt.
Also eine Stunde mehr als letztes Jahr. Danach von 18-21 Uhr moderierte Silvesterparty und ab 21 Uhr unmoderiert?
Das Weihnachtsprogramm ist auch da. Wenn es so kommt, dann bisher so:
24.12.
6-10
hr4-Mein Morgen in Hessen
10-13
Britta am Vormittag
13-14
Wünsch dir was
14-18
hr4 an Heiligabend
18-20
hr4-Weihnachtskonzert
20-0
Musik liegt in der Luft

25.12.
6-10
hr4-Mein Weihnachts-Morgen in Hessen
10-11
Gottesdienst
11-13
Britta an Weihnachten
13-17
Weihnachten mit hr4
17-20
Weihnachten mit hr4
20-0
hr4-Weihnachts-Musik liegt in der Luft

26.12.
6-10
hr4-Mein Weihnachts-Morgen in Hessen
10-11
Gottesdienst mit Hermann Hillebrand
11-13
hr4-Weihnachtskonzert
13-17
Weihnachten mit hr4
17-20
Weihnachten mit hr4
20-0
hr4-Weihnachts-Musik liegt in der Luft
So wie es ausschaut, dieses Mal nur an Heiligabend eine Stunde "Wünsch dir was" und nicht wie sonst
am 2. Weihnachtstag 2 Stunden lang.
Ob sich hinter "Britta an Weihnachten" eine Matinee verbirgt, wird nicht ersichtlich. Aber wenn se am 1. Weihnachtstag da normale Musik senden und am zweiten ein Konzert bringen, wäre das auch irgendwie komisch.
Ob man vielleicht plant, demnächst die Schienen von 6-10, 10-14, 14-18 sowie 18-21 Uhr zu nehmen?
Zwischen 18-21 Uhr vielleicht 1-2 Stunden "Wünsch dir was" und ab 21 Uhr dann unmoderierte "Musik, die glücklich macht"?
 
Woher kennst Du eigentlich das Weihnachtsprogramm schon? Bei radio.ard.de sieht man nämlich noch nichts und auf der hr4-Homepage sieht man nur, dass es an Heiligabend "Wünsch Dir was" und am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag einen Gottesdienst gibt...

Bezüglich der neuen Schienen könnte das durchaus sein, aber immerhin wäre dann eine Stunde länger mit Moderation...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben