hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


Heute werden viele internationale Titel gespielt die sonst noch nie im Tagesprogramm gespielt werden. Vermutlich wird hr4 bald ganz international werden und die deutschen Schlager aus dem Tagesprogramm verbannen.
 
Ja, heute waren es wirklich extrem viele Lieder, die sonst nicht kommen. Michael Holm gar mit zwei Titeln, die sonst nicht im Repertoire sind. "My Lady of Spain" und "Baby, du bist nicht alleine". Es waren aber auch einige Titel dabei, die sonst zum Repertoire von "Musik liegt in der Luft" gehören. Ob man versucht, da nun die Grenzen etwas aufzuweichen und akzeptable Titel von "MlidL" in das Tagesprogramm zu schleusen, um dann "MlidL" einstellen zu können?

In der 19 Uhr-Stunde gehörten z.B. "Denn eines Tags vielleicht" von Petry und "Wegen dir" von Rosenberg zum Fundus von "MlidL".
 
Nur von der Anmutung und damit der Abweichung von der Tagesmischung her, es glaubt doch keiner, dass es jemals ab 20 Uhr (außer samstags) moderierte Abendstrecken bei hr4 geben wird.
Aber für die die es stört könnte man ja umswitchen auf das altbewährte das vor 8 läuft...
 
Laut hr-Programmfahne ist die Aufteilung von "Wünsch dir was an Ostern" am Ostermontag 11-15 Uhr sowie 15-20 Uhr.
Die hr-Programmfahne davor fehlt (noch). Mal schauen, wie es dieses Jahr mit "Wünsch dir was" an Karfreitag aussieht. Nachdem es die Jahre davor immer an Karfreitag sogar 2 Stunden "Wdw" gegeben hat, war da letztes Jahr nichts von zu hören. Immerhin hat man ja an Heiligabend 2019 2 Stunden "Wdw" gesendet, nachdem es an Heiligabend 2018 nur eine Stunde "Wdw" gegeben hatte, also war man da zu einer "Verbesserung" fähig...

Grade übrigens moderiert Uwe Becker, obwohl Inka Gluschke eigentlich vorgesehen ist.
Für die Martin Woelke-Fans: Am Samstag ist er wieder in der "Tanzparty".
 
"Da oben" von Nik P. Der Titel von den Amigos "Die Sonne lacht dir ins Gesicht" lief, weil ein Amigo zum Corona-Virus interviewt wurde.
Gestern übrigens führte Michael Meyer on air ein Interview mit seiner Tochter, die wegen des Coronavirus derzeit in Australien feststeckt.
 
Heute läuft zum 4.mal Vicky Leandros in hr4
Heute morgen um 6:40 der Titel Ich liebe das Leben
Um 10:30 der Titel Wunderbar
Um 13:10 der Titel Verlorenes Paradies
Und jetzt um 17:25 der Titel Theo, wir fahren nach Lodz.
 
Die Musikrotation wird derzeit insofern aufgebessert, als dass von den Schlagersängern, die eine Quarantänegeschichte erzählen, ein Lied gespielt wird. Wie z.B. von den Amigos, Jay Alexander, den Junxx
usw. Nicht alle dieser Künstler und Titel befinden sich sonst im hr4-Repertoire.
 
Laut hr-Programmfahne gibt es am Ostersonntag bei hr4 2 Stunden "Wünsch dir was" und ab 15 Uhr nur "hr4 an Ostersonntag".

"Garantiert Hessisch" läuft dann anscheinend wirklich nicht mehr so gut. Merkt man daran, dass sonntags immer wieder dieselben anrufen, die schon zwei oder drei Kolter zu Hause haben... Eine Zeitlang hat man ja "Garantiert Hessisch" auch teilweise auf Feiertage ausgeweitet. Von dieser Praxis scheint man sich ja nun wieder wahrscheinlich entfernt zu haben.

Für mich aber auf jeden Fall eine Verbesserung.
 
Die Aktion "Glückssongs" scheint jetzt wohl gegen die Aktion "Hessen sagt Danke" ausgetauscht worden zu sein. Man kann sich jetzt einen Wunschhit für jemanden wünschen, der sich jetzt in der Coronakrise für andere in Gefahr begibt, wie Ärzte, Kassiererinnen etc. Habe dazu vorhin auch schon einen Trailer mit Schulenburg gehört...
 
In der hr4 Hitparade ist die Abstimmung immer noch nicht fertig zusammengestellt. Sonst kann man die immer schon Freitag Mittag/Nachmittag sehen. Aktuell sieht man nur die Platzierungen von letztem Sonntag mit den Prozentzahlen der Abstimmung von dieser Woche.
 
Liegt wohl daran, dass sie derzeit in Unterbesetzung arbeiten und nicht alle Musikredakteure vor Ort sind. Oder aber sie wissen noch nicht, ob sie wegen "Corona" die Hitparade stattfinden lassen.

Ich fände es ja angemessen, wenn sie jetzt gehäuft Musikwünsche spielen würden...
 
Bin ja mal gespannt ob bei Jens Schulenburg gleich schon die ersten Musikwünsche gespielt werden. Britta Wiegand macht auch als verstärkt Werbung für Wünsch dir was, dass die Hörer und Hörerinnen sich in Zeiten von Corona Musiktitel wünschen sollen und ihre Liebsten damit grüßen sollen.
 
Heute wieder mal eine sehr gelungene HR4 Tanzparty. Die Dicke Backe Musik hat alle 4 Runden gewonnen. Vorallendingen in der Sendestunde von 19-20 Uhr liefen 8 deutschsprachige Titel am Stück. Der Anteil der internationalen Titeln lag zwischen 3-4 Titeln pro Sendestunde. Es wurden heute auch mal Titel von Interpreten in der hr4 Tanzparty gespielt, die man sonst nicht (mehr)oft in hr4 hört, z.B Oliver Haidt, Vicky Leandros, Voxxclub, Mario Steffen und die Paldauer. Auch die unmoderierte Tanzparty von 21-24 Uhr ist sehr hörenswert.
Bei den Hörer und Hörerinnen kommt die hr4 Tanzparty auch sehr gut an. Dies sieht man schon an den vielen Facebookkommentaren mit Musikwümschen und an den zahlreichen E-Mails die hr4 von den Hörer und Hörerinnen bekommt.
 
Oben