Ich bin doch ein Star - aber fast keiner spielt mich!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

MartinB

Gesperrter Benutzer
#1
Hallo zusammen
habe gerade unfreiwillig was vom Echo mitbekommen und da war sie wieder: Yvonne Catterfeld! Für mich nichts weiter als eine junge Schlagersängerin (wird ja auch noch von Bohlen produziert!)-nur was mir auffällt-kaum ein Radiosender spielt sie (zurecht:D )
ffn -nein
Antenne -nein
89.0 RTL-nein
Radio NRW-auch nicht
WDR 2,4 auch nicht
L1VE ?
 
#3
Ein schönes Beispiel dafür, daß das Radio schon lange keine Hits mehr 'macht' (muß es ja auch nicht!) und für die tatsächlichen Verkaufszahlen keine Rolle mehr spielt.
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
#4
dürfte bei WDR 4 aber auch nicht gerade sooo oft laufen.Und allgemein sollte man doch eigentlich froh sein dass das Radio nicht alles spielt was sich gut verkauft (Alexander Klaws,Daniel Kübelböck etc.)
 
#7
Ich hatte in Dresden letztes Jahr das Vergnügen besagte Dame samt "Anhang"als Vorband von Nena live zu sehen und zu hören ... sie wird vollkommen zu Recht von kaum einem Sender gespielt !!!
 
#8
Das sehe ich anders. Ich habe sie als Vorband von Mariah Carey gesehen und war sehr angetan: Außergewöhniche Stimme, vielseitige Songs und ob man Bohlen nun mag, oder nicht - "Für Dich" ist ein wirklich schönes Liebeslied. Vorausgesetzt, man ersetzt das Hinhören nicht durch Vorurteile.
 
#9
zugegeben, wie jemand live klingt hat auch viel mit der Abmischung vor Ort zu tun. Meinem Eindruck nach hat sie sich dort allerdings keinen Gefallen getan (dem Publikum übrigens auch nicht).

Vielleicht ist es ein halbes "Vorurteil", aber ich habe so meine Probleme mit diesen "Retortenstars" ohne Ecken und Kanten, die sind mir irgendwie zu unecht und zu glatt. Das ist ähnlich wie mit Radiomod's bzw. ganzen Sendern.
Trotzdem versuche ich meist vor allem bei Livekonzerten vorurteilsfrei an das ganze ranzugehen, denn wo sonst, wenn nicht bei Liveauftritten kann ein "Star" sein Publikum davon überzeugen, das er tatsächlich was kann ?
Besagte Yvonne Catterfield hat es bei mir jedenfalls noch nicht getan. Ich laße mich aber auch gern vom Gegenteil überzeugen !
 
#10
was haltet ihr eigentlich vom retortenstar kurt nilson?
ich finde, der hat ecken und kanten! obwohl er sich erst beweisen muss, da sein erfolgshit 'she's so high' ja fast identisch dem original ist! trotzdem hat er, meiner meinung nach, was drauf.
auch kesici finde ich nicht sooo schlecht. liegt das vielleicht daran, dass beide keine bohlen schützlinge sind?
 
#11
Auf PSR darf sie alle 2 h jammern. ist genauso in der Rotation wie alle andern auch.

Da PSR eh die Werbemaschine für Bohlen schlechthin ist wundert mich diese Formatsünde (Deutscher Schlager) nicht. Wird wohl erst mit RTL Sachsen anders werden, dann werden die vermeintlich die Propaganda für ihren Haussender übernehmen.
 
#16
echo))))))))))))))))))))

und dann bekommen diese "stars" auch noch die sog. mega-preise wie den echo! für was bekommt yvonne catterfeld den echo? für einen hit? der eigentlich den schlager preis verdient hätte? oder für die packende rolle in gzsz?hab wahrscheinlich was verpaßt, oder hatte frau catterfeld noch irgenwelche hits etc.? übrigens 4 echo's für "wir sind helden", die mit einem grotten-schlechtem auftritt bei der echo-verleihung glänzten! für einen hit im verg. jahr?viel gehört nicht dazu um in deutschland ausgezeichnet zu werden.oder sehe ich das falsch?
 
#17
Eigentlich zeigt dies jedoch auch die Arroganz und Inkonsequenz des deutschen Flachfunks.
Ich bin absolut kein Yvonne Catterfeld Fan, aber mit welcher Begründung wird Yvonne als Müll dargestellt und gleichzeitig sowas wie Robbie Williams und Shania Twain rauf und runtergedudelt. Also in meinen Augen ist das genauso niveaulos wie Dieter Bohlens Produktionen.
Und diese "Wir sind Helden" sind auch nicht besser, ich verstehe nicht warum die gehypt werden wie nichts.
Nur am Rande: Das 1Live Programm heute morgen zwischen 6:45 und 7:15 war unerträglich. Ein Dudeltitel nach dem anderen. Zum Glück lief auf WDR2 um 6:50 Radio GaGa von Queen was die Fahrt zur Arbeit einigermaßen rettete.
 
#18
Das siehst du ganz und gar richtig. Immerhin waren diese international gescheiterten Pop(p)-Sternchen schon die besten Künstler, die wir hatten. Oder, einfacher : Wir haben nichts anderes !
 
#19
@ milka,

Du siehst das nicht ganz falsch, aber auch irgendwie nicht richtig. Y. Catterfeld ist auch nicht mein Ding, aber die Dame hat im letzten Jahr sehr viele Kopien ihrer beiden Singles abgesetzt. Danach richtet sich die Verleihung des Echos, vom Anspruch des Catterfeldschen/Bohlschen Schaffens her, wäre selbst ein Echo im Schwarzwald zuviel des Guten. Geschmackssache halt.

Bei der hervorragenden Berliner Combo Wir sind Helden verhält es sich fast genauso. Gut verkauft, ABER eben auch dank der mutigen Radioeinsätze von 1Live, Fritz, NJOY, Radio Eins. Der Echo-Auftritt der 4 war wirklich nicht berauschend, aber ich kann Dir versichern, bei einem 'normalen' Livegig von Wir sind Helden geht die Post ab, auch stimmlich.

Phil
 
#20
zugegeben, wie jemand live klingt hat auch viel mit der Abmischung vor Ort zu tun.
Haaaaach, näääääääähhhhhh, Hääärrrlich!!!!
es ist wahnsinn, daß hier tatsächlich immer noch einer draufgesetzt werden kann. Respekt.

Achja, zur Diskussion: ich find Y. Catterfield SUPI und freu mich irrsinnig, wenn ich sie im Radio höre. Eigentlich ganz einfach oder?
Noch Fragen, Martin?
 
#21
@Steinberg

sorry, das ich sowas auch beruflich mache und daher weiß wovon ich rede. Das hat nichts mit einen "drauf setzen" zu tun !
Meine Meinung zu der hier diskutierten Dame hab ich bereits kund getan ...
:mad:
 
#22
Wer sich Mariah Carey live antut muss ja auch recht leidensfähig sein.
Danke, Hamburg-Beach, für diesen überaus fundierten Beitrag. Er beweist Deine Unvoreingenommenheit und Offenheit - schön, wenn jemand so ganz ohne geistige Einschränkungen lebt.

/Off Topic/
Nur für den Fall, daß es jemanden interessiert: Ich bin mit nicht sehr hohen Erwartungen in das MC-Konzert gegangen und wurde in jeder Hinsicht äußerst positiv überrascht - es war eines der besten Konzerte, die ich in den letzten Jahren gesehen habe.
/Off Topic/
 
#23
Tja, Makeitso, so ist das eben. Wie soll etwas gut sein, wenn es dauernd im Radio läuft? Überträgt sich hier am Ende das Image des Radios auf das Image der Interpreten, die es spielt... db
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#24
Aktuelle Nummer eins

Top-Hit in der aktuellen deutschen Hitparade, ist erneut "Augen Auf" von der deutschen Rockband Oomph!.

Bochum - Der größte Erfolg der fünfzehnjährigen Oomph!-Geschichte ist perfekt. Nachdem die Hit-Single "Augen auf!" nun schon die vierte Woche in Folge an der Spitze der deutschen Charts steht, steigt das dazugehörige Album "Wahrheit oder Pflicht" (Supersonic-GUN/BMG Germany) auf Anhieb auf Platz 2 MM-Top-100-Albumcharts ein.

"Oomph! erobern den deutschen Rock-Olymp und ernten nun die Früchte ihrer langjährigen Arbeit. Keine Frage, dass die Band eigentlich schon seit Jahren dort oben hin gehört", so GUN-Managing-Director Wolfgang Funk.

Doch nicht nur in Deutschland, auch in Österreich dominieren die Wolfsburger derzeit die Charts. Sowohl die Single "Augen auf!" als auch das Album "Wahrheit oder Pflicht" platzieren sich in dieser Woche auf Position 2. In der Schweiz eroberte die Single Rang 23 und das Album schaffte es aus dem Stand auf Platz 13 der offiziellen Charts.

Das Interesse an Dero, Crap und Flux ist zur Zeit so groß wie nie: allein im vergangenen Monat erlebte die Homepage mit über 1.400.000 Page impressions einen rekordverdächtigen User-Ansturm, meldet das Label

Und kein HIt Radio Sender spielt diese Musik woran liegt es?
 
#25
Na. das ist ja wohl klar: "Da sind doch so laute Gitarren drin und da hat einer bei unserem Test die Augenbrauen hochgezogen und da ist das durchgefallen, weil wenn das wem nicht gefällt, dann schaltet der noch um..."
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben