Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
...und zwar einen eigenen Radiosender zu betreiben!
Da die UKW-Frequenzen rar sind, spiele ich mit dem Gedanken, ein Satellitenradio aufzumachen - habt Ihr eine Idee, wer mir da weiterhelfen kann (zwecks Genehmigungen, Sendelizenzen etc.):confused:
 
#3
AW: Ich habe einen Traum...

Nehmen Sie sich ein Telefon und wählen Sie...

... die Nummer einer Landesmedienanstalt für Infos über medienrechtlichen Lizenzen
... die Nummer von Eutelsat oder Astra für die Satellitenabstrahlung
... die Nummer der Telekom für die Zuführung zu den Uplinkstationen
... die Nummer eines Studioeinrichtungsunternehmens für die Audioinfrastruktur
... die Nummer von GEMA und GVL für die Lizenzierung der Urheberrechte
... die Nummer von bekannten ModeratorInnen, die dann auch was bäbbeln sollten
... die Nummer von einigen Redakteuren die das Programm dann auch noch mit Content füllen
... die Nummer der Hausbank für einen guten Kredit.

Wir sind gespannt auf den Fortgang der Geschichte.
 
#4
AW: Ich habe einen Traum...

Mal im Ernst: Wenn du nicht wirklich eine unglaublich potente Geldquelle besitzt, ist so ein Vorhaben schlicht und ergreifend nicht umzusetzen. Ganz davon abgesehen, daß ein solcher Sender auch kein Geld abwerfen würde.

Gruß,
der Konni
 
#7
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Ein Radio ausschließlich über Satellit lässt sich in Deutschland doch gar nicht refinanzieren. Wer soll das denn einschalten? Da würde sich eher eine Internetstation anbieten. Das wäre auch deutlich preiswerter.
 
#8
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Schon mal überlegt, daß für den Normalhörer weder Kabel- noch Satellitenradio existiert??!! Radio ist das, was man in der Küche und im Auto hört... und das ist eben UKW-Radio!!

Schon mal überlegt, wieso Star*Sat Radio nicht überlebt hat? Im übrigen war Star*Sat das beste Radio, das ich jemals gehört habe....

Und frag mal einen was DSR ist... Und frag mal einen was DAB ist...
Und frag mal einen was Internetradio ist... Sicher die Freaks kennen das alles... aber Du brauchst Hörer in Massen um Dich finanzieren zu können... und die Massen kennen die Sender, die über UKW in Ihr Küchen- oder Duschradio reinprügeln...
 
#11
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

@ tom7muc absolut richtig... Star*Sat Radio setze u.a. auf diesen Verbreitungsweg... und was daraus wurde ist im wahrsten Sinne des Wortes Geschichte...
 
#12
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Schon mal überlegt, wieso Star*Sat Radio nicht überlebt hat? Im übrigen war Star*Sat das beste Radio, das ich jemals gehört habe....
Damals war der Sat-Empfang ja noch in den Kinderschuhen. Heute sieht die Sache schon etwas anders aus. Es gibt doch viel Sender, die hauptsächlich nur über Sat und Kabel verbreitet werden (z.B.RTL, SSL, Truckradio). Ich denke schon, dass man überleben könnte, aber nicht mit einem 08/15 Format-Radio.
 
#14
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

hau doch mal technisat an, die haben so ein paid bouqet, die müssten eigentlich froh sein um jeden, der nen halbwegs vernünftiges genreprogramm anliefert und dafür promotion macht und decoder verkloppen will

die anlieferung funktioniert über internet (ist also kein hoher kostenfaktor)

dann wärst du schneller ein satelittenradio
als du dir erträumen läßt
 
#17
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

außerdem ist truckradio auch über DAB zu hören! nun sogar in niedersachsen mit einem sehr unterirdischen sound...

@MungoHH

ADR gibts auch immernoch... warum radio in ausschluss von öffentlichkeit? so eine ADR büchse kann sich jeder kaufen der ne sat schüssel hat. bloß wer das macht wäre schön blöd.... der neue HF-TP über DVB-S der ARD ist sehr viel mehr zu empfehlen!
 
#19
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Zitat von radionarr:
...und zwar einen eigenen Radiosender zu betreiben!
Da die UKW-Frequenzen rar sind, spiele ich mit dem Gedanken, ein Satellitenradio aufzumachen
Frag' doch erstmal Deine Bekannten, wie viele von ihnen tatsächlich ihr Radio an den Sat-Tuner angeschlossen haben. Dann überlege weiter...
 
#20
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Zitat von MarleyMarl:
hau doch mal technisat an, die haben so ein paid bouqet, die müssten eigentlich froh sein um jeden, der nen halbwegs vernünftiges genreprogramm anliefert und dafür promotion macht und decoder verkloppen will

die anlieferung funktioniert über internet (ist also kein hoher kostenfaktor)

dann wärst du schneller ein satelittenradio
als du dir erträumen läßt
Also das mußt du mir genauer erklären.
 
#21
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Satellitenradio allein reicht eben nicht. Zwar haben ein paar Millionen Haushalte in D eine Sat-Antenne, aber wie oben schon erwähnt werden nur die wenigsten davon auch darüber Radio hören.

Andererseits -- wenn man sich eine Nische sucht, die einerseits zu klein ist für bereits tätige Medienunternehmen und andererseits groß genug ist um ausreichend Hörer anzusprechen... aber das ist ja an sich schon ein Widerspruch.
 
#22
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Andererseits -- wenn man sich eine Nische sucht, die einerseits zu klein ist für bereits tätige Medienunternehmen und andererseits groß genug ist um ausreichend Hörer anzusprechen... aber das ist ja an sich schon ein Widerspruch.
Was wollt ihr den mit Satelitenradio ??
Als das Internet soweit war das man Radio machen konnte, dachte auch jeder, he doll, jetzt gehts los, und was ist, nix ist. Kosten, schlechte Anbindungen. keine Hörer.

Solange in D keine Anbindung da ist, wo ich überall Radio hören kann, wird auch keiner ein Satelitenradio hören.

Wer erfindet einen Empänger, wo ich überall, alle Medien abrufen kann, den ich überall mitnehmen kann ? Und bezahlen kann.

Teddy:rolleyes:
 
#24
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Ein kleines tragbares Radio mit integriertem vorprogrammiertem Sat-Empfänger und kleiner ausklappbarer Sat-Antenne. Das wär's doch. Dann hätte ich überall jederzeit Zugriff auf über 150 Radioprogramme. Das wäre für mich Programmvielfalt. Sowas müsste sich doch realisieren lassen!!!
 
#25
AW: Ich habe einen Traum... Gründung von Satellitenradio

Zitat von Special-A:
Also das mußt du mir genauer erklären.
also technisat = sat provider, muss verkaufen viele boxen, empfangsgeräte
abonnements

willstdu verkaufen empfangsgeräte, boxen und radioprogramme im abo musstu viel und neues programm bieten..

technisat also gehen zu radio , fragen willst du bei mir dabeisein, technisat gehen auch zu klein radio und unbekanntz radio weil viel programm bieten wollen

kleine radio machen promotion für ihr programm, technisat verkaufen mehr boxen und empfangsgeräts..., viele kleine radio machen promotion, technisat verkaufen noch mehr boxen und empfangsgeräts..alle glücklich..
so ungefähr das geschäftsmodell technisat...

alle klar ??
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben