Internet-Radio-Führerschein


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

doener

Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

Sehr interessant @ Croydon, in Sachen Design und Aufmachung einer Präsentation muss der Ersteller allerdings noch einiges lernen, viel zu viel Text pro Seite.
 

Steve Wilson

Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

@magisches Auge,

von einem laufenden Sender weiß ich es nicht, jedoch wurden einige Lizensen nicht mehr neu erteilt was in der Sache dafür spricht das die Inhalte der dortigen Konzepte nicht mit der Durchführung des Programmes stimmig waren.

Gerne werde ich jedoch diesbezüglich am Montag mal mit Herrn Becker von der LPR telefonieren. Auch würde mich es einmal intressieren ob und inwieweit man dort das Internetradio überhaupt im Fokus hat.

@Flugsaurier,

entsprechendes Material kann man auch von der LPR beziehen und die Damen und Herren geben auch gerne Auskunft darüber. Ansonsten Wikipedia schreibt etwas darüber oder eben Google.

Etwas weiter oben in einem Beitrag von mir sind schon einmal die Grobziele erfasst und ich denke wer versteht was dort steht der kann auch erkennen welcher Weg dorthin führt. Ergo dürfte das ja für Dich kein Problem sein.
 

Flugsaurier

Gesperrter Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

@ Wilson, es ging, mir darum ob dies einheitlich ist, oder ob da jedes Bundesland wieder Ihr eigenes Süppchen kocht, weil wenn es sowas schon für die normalen Radios gibt, was mir durchaus bekannt ist, ließe sich das schon mal dazu verwenden, sein eigenes Internetradio auch daraufhin auszurichten, schaden kann es ja nicht und die Mehrarbeit, würde ich mir zumindest gerne machen!

Deswegen nochmal nachgefragt, ob es da auch EU Richtlinien gibt und ob die Bundesländer sich unterscheiden!?

Gruß
 

Pegasus

Gesperrter Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

Medienkompetenz im Webradio ist ja auch nur ein relatives Ziel. Wenn ein Webradio keine Moderation hat, vollautomatisiert ist und lediglich ein paar Interviews, Jingles usw. "untermischt", braucht man dafür nicht Medienkompetenz, sondern lediglich ein schlüssiges Konzept.

In dem Fall müssten man wohl differenzieren, was ein Radio dann "darf", ob Moderation, Live oder pure Rotation. Ähnlich wie beim Führerschein, bei dem Ich für Auto, LKW und Anhängern nen eigenen Schein brauch.
 

Steve Wilson

Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

Pegasus über diese Aussage würde ich aber nochmals Nachdenken. denn letztendlich ist es völlig egal ob ich ein voll, teil oder unmoderiertes Programm fahre. Insofern Beiträge kommen ist dies Aufgabe einer Redaktion diese Mediengerecht aufzubereiten. Auch Elemente wie Nachrichten usw. gehören dazu.

als Beispiel bringe ich mal meinen Sender ins Spiel, der zur Zeit weitgehend unmoderiert läuft, wobei das Konzept dafür angelegt ist in ein moderiertes Teilprogramm von täglich min. 12 Stunden auszugehen. Dazu habe ich aber meine Kriterien die ich für die Moderatoren habe und es ist auch hinlänglich bekannt das auch in diesem bereich die Leute knapp bemessen sind. Dennoch versuche ich das was On Air passiert an den mir bekannten Maßstäben aus dem kommerziellen Rundfunk anzulehnen und dies Mediengerecht aufzubereiten.

Medienkompetenz im Webradio ist ja auch nur ein relatives Ziel.

Eben nicht das sollte meiner Meinung nach das vorderste Zeil sein. Alles andere ergibt sich doch daraus, bedeutet wenn die Medienkompetenz bestimmte Faktoren vorraussetzt muss sich ein Konzept daran halten. Vorteil ist dennoch das man sein Konzept verwirklichen kann un dennoch die eben kompetent umsetzen kann.

Sollte ich da so verkehrt liegen, lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
 

Pegasus

Gesperrter Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

Insgeasmmt wirds wohl so sein, das ein Konzept Medienkompetenz vorraussetz und ungekehrt.
Ich geb dir Recht, das es ein vorderes Ziel sein sollte, allerdings befürchte ich, das das ganze dann nicht mehr bezahlbar ist, zumindest nicht für den IMO "Hobbymässigen" Betrag von 100€, den ich mal angesetzt hab, damit jeder die Chance hat, dass ganze umzusetzen.

Ist ein zweischneidiges Schwert, und ob da jemals die Balance gelingt, müssen wir abwarten.
 

Flugsaurier

Gesperrter Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

@ Pegasus, die Modelleisenbahn fährt auch nicht ohne die Gleise und das der Stromkreis wie auch die Gleise geschlossen sind! Gleise kosten Geld und auch eine Medienkompetenz und wenn ich das Radio machen als mein Hobby erkläre muss ich mir bewußt sein, das es auch wie jedes andere Hobby an meine Finanzen geht!

Gruß
 

Pegasus

Gesperrter Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

Würdest du bitte meine Beiträge in der Gesammtheit lesen?
Ich bin FÜR eine kostenpflichtige Prüfung, aber GEGEN (in deutschland übliche, durch Bürokratie hochgetriebe) Kosten.
Und meine Eisenbahn fährt auch mit normalen Gleisen, da brauch ich keine, die ich vorher vergolden lasse, um bei deinem Vergleich zu bleiben.
 

Flugsaurier

Gesperrter Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

Sorry, wenn das falsch geklungen hat, ich wollte nur damit zum Ausdruck bringen, das es wohl für 100 Euro nicht gehen mag, da eben die Verwaltungskosten höher sind als dieser Wert und das ich das biligen würde!

Gruß
 

Pegasus

Gesperrter Benutzer
AW: Internet-Radio-Führerschein

Auch wenn ich es nur widerstrebend zugebe, aber wir sind in diesem Fall grundsätzlich einer Meinung :wall: :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben