Iron-Man bei RPR 1


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo.
Seit einiger Zeit läuft ja die angeblich längste Hitparade der Welt bei RPR 1. Ich finde die drei Moderatoren, Breiden, Balser und Haake wirken überdreht.
Aber immerhin ist die Musik abwechslungsreich.
Was haltet ihr von der Aktion?
 
#2
Moin,

na na wer hat da denn von Kiel FM abgeguckt? <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> Kiel FM macht die längste Hitparade der Welt mit 2222 Titeln!

Gruß Dennis <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
 
#3
Ich kann Sendeloch222 nur zustimmen, die 3 wirken absolut überdreht, fallen sich gegenseitig ins Wort und probieren krampfhaft witzig zu sein. Tja da merkt man den Verlust von einem Tillmann Uhrmacher und Bob Murawka. Ich habe die 2 vor Jahren mal in einer Doppelmoderation zu Silvester gehört und war begeistert. Aber diese Jahre sind für RPR1 schon längst vorbei. Schade eigentlich !
 
#5
Nein, was sind die Programmdirektoren wieder einfallsreich zu diesem Osterfest: 104.6 RTL spielt nämlich "Berlins Top 1000""...

Wenigstens läuft dadurch an diesem Wochenende nicht die übliche enge Rotation. Die Moderatoren nerven aber leider weiterhin und die aufgezeichneten Angeblich-live-Anrufe der Hörer auch.

<small>[ 19-04-2003, 16:48: Beitrag editiert von Makeitso ]</small>
 
#7
jetzt tut doch mal bitte nicht so, als wäre dies das erste jahr, in dem an ostern ein hitparaden-marathon nach dem anderen steigen würde. kann mich noch an meine kindheit erinnern als es noch swf 3 und sdr 3 gab. bereits damals war es üblich sowas zu veranstalten. nix neues. aber immer wieder eine nette abwechslung, denn es läuft nicht immer das selbe.
 
#8
Bei so einer Aktion wie bei RPR Eins gibts wenigstens Titel, die sonst nie gespielt werden. Ist doch klasse. Übrigens-bei RPR hiess das nicht Ironman, sondern ganz österlich EI-Ronman!
 
#9
..., was zeigt, das es für eine Radio-Aktion der falsche Name ist (...sollte halt auch beim Hören "gut zu Lesen" sein).

Obwohl der Name eigentlich (vielleicht für eine Zeitung) eine schöne Idee ist, wie das

STIMMGERÄT

meint
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben