Ist RPR1. besser geworden?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

BlueKO

Benutzer
AW: Ist RPR1 besser geworden?

...oder Umzugskisten für den Abmarsch nach BaWü packen?

(Ihr Sendesignal können sie gleich dahin mitnehmen.)
 

Whippet

Benutzer
AW: Ist RPR1 besser geworden?

@ Radiocat:

Was erwartest du von einem Geschäftsführer der es in 10 Jahren nicht schafft ein Jugendprogramm das mittlerweile dazu seit 8 Jahren in 2 Bundesländern (in einem flächendeckend) ausgestrahlt wird.

Man höre sich nur die Verpackung von deutschlands dicksten Eiern an und schon weißt du wie der Hase läuft....
 

Whippet

Benutzer
AW: Ist RPR1. besser geworden?

Das mit dem Hier spielt die beste Musik?

Wage ich zu bezweifeln, dass dies so ist...

Nachem mittlerweile sogar David Guetta mit Without you bei RPR Eins läuft frage ich mich wie man sich von bigFM abgrenzen soll
 

Dark Man

Benutzer
AW: Ist RPR1. besser geworden?

Vielleicht will man auch junge Hörer dazugewinnen. Bei FFH und Planet Radio werden doch auch teilweise die selben Songs gespielt. So ein Mix aus verschiedenen Richtungen ist doch nicht schlecht.
 
AW: Ist RPR1. besser geworden?

Immerhin war heute Bob live auf Sendung. Eikmeier macht heute Mittag schon Voicetraicking. Da schaltet man doch gleich ab. Scheint wohl doch nix mit Besserung in Aussicht zu sein, die hier in den Foren ab 01. Oktober gelobt wird. 2 Monate sind vergangen und die Nachmittagsstrecke und das ganze Programm ist immer noch eine einzige Baustelle. Murawka und Schminke moderieren im Dauerlauf. Bin mal gespannt, wann sie einen Platz im Guiness Buch der Rekorde bekommen.
Langsam hab ich das Gefühl man will den Verlust der beiden wohl beliebtesten Moderatoren des Senders gar nicht versuchen aufzufangen und fährt direkt an eine :wall:.
 

XXLFunk

Gesperrter Benutzer
AW: Ist RPR1. besser geworden?

Dieses *Programm* wird nie wieder was werden. Es wird nach wie vor finanziell wie personell ausgequetscht wie ne reife Zitrone. Die Anteilseigner wollen befriedigt werden. Um Hörerbeglückung geht es nicht. Man lockt halt soviele Fliegen, wie man bekommen kann, auf den Scheißhaufen - das war´s!
 
AW: Ist RPR1 besser geworden?

@ Radiocat:

Was erwartest du von einem Geschäftsführer der es in 10 Jahren nicht schafft ein Jugendprogramm das mittlerweile dazu seit 8 Jahren in 2 Bundesländern (in einem flächendeckend) ausgestrahlt wird.

Man höre sich nur die Verpackung von deutschlands dicksten Eiern an und schon weißt du wie der Hase läuft....

Kann es sein, daß Du etwas neben der Spur bist :wall:

Oder wolltest Du schreiben, daß er den mit Abstand erfolgreichsten Jugendsender in D aufgebaut hat, der sogar in zwei Bundesländern sendet...eigentlich drei...und mit über 350.000 Hörern zu den großen Dickschiffen im Privatradio gehört.

Ob das einem persönlich gefällt ist eines...aber der Erfolg gibt wie immer im Leben Recht!

Tschö
 
Ich habe letzte Woche und auch gestern zeitweise in die "Partyline" reingehört und gerne wieder abgeschalten. Das geht mal gar nicht, was hier am Samstagabend geboten wird. Offenbar plant man, musikmäßig an die gute, alte Zeit vom "Saturday Night Fever" anzuknöpfen, nur das wird mit diesem Team und v.a. mit dieser "Moderatorin" niemals gelingen. Diese Sendung gehört, wenn überhaupt ins Nachtprogramm zu bigFM und nicht zu RPR1. Dazu kommt, daß man während dieser Sendung auf jegliches Infomartionsmanagement in Form von Nachrichten und Wetter offenbar verzichtet. Die Verkehrsmeldungen kommen, aber nicht pünktlich und recht amateurhaft vorgetragen. Vielleicht sollte die Moderatorin erstmal RLP kennenlernen.

Schade für diese 5 Stunden Airtime und schade für Thomas Schminke, der m.E. den Samstagabend bei RPR1 ganz ordentlich gemacht hat.
 

Whooomaster

Benutzer
Also mich würde es nicht wundern :) ich kann mich noch gut an den Tag erinnern als Müller, Murawka und Co. rausgeworfen wurden, weil man sich verbessern (verschlechtern) wollte, RPR ist und bleibt ein Schleudersitz.
 

Mark5025

Benutzer
Es bleibt ein Laden, bei dem man besser nicht anheuert. Und wo man, wenn man schon da ist, sich besser mal nach Alternativen umschaut... Man weiß nie, was morgen passiert und entschieden wird...
 

waldi24

Gesperrter Benutzer
Dafür soll laut gestrigee Ansage von Bob Murawka die Neuauflage von "Party ohne Pause!" nächste Woche mit ihm und Thomas Schminke kommen. Gespielt werden sollen neben den 80ern auch Hits der 90er Jahre.
 

YesIam

Benutzer
Die neue "RPR1.Partyline" ist absolut unterirdisch. Sounddesign und Moderationen klingen nach bigfm, nur die Musik ist halt das Übliche.

Sie kamen gerade auf das Thema Dr. Sommer (der in der vergangenen Woche von uns gegangen ist). Die Moderatorin wollte auch auf Fr. Dr Sommer machen und las Fragen aus Foren vor. Eine Frage in etwa: "Mein Chatpartner will Sex mit mir, was soll ich machen?" - die Antwort der Moderatorin in etwa: "Sag ihm, er stinkt." Da frage ich mich, WAS SOLL DAS? Ich glaube nicht, dass RPR1 ihre Zielgruppe DAMIT befriedigt. Und wenn doch ist's umso schlimmer! Diese Frau ist ein absolutes no go!
 

Whippet

Benutzer
Die 80er Show ist abgesägt?

Ohne Worte!

Warum muss man sowas absetzen?

Die Show hätte man auch innerhalb des Musikclubs an den anderen Tagen bringen können!

Mo: Musikclub - Die deutschen Charts / Itunes Charts
Di: Musikclub - American Top 40
Mi: Musikclub - UK Top 40
Do: Musikclub - Classics - Die Hits der 80er mit Bob Murawka
Fr: Party ohne Pause mit Murawka & Schminke von 19-6 Uhr
Sa: Partyline (aber mit DJ´s und Moderatoren die auch dorthin passen!)
So: Musikclub - Laufenberg

Das wäre was :D
 

Bob Murawka

Benutzer
Liebe Radiofreunde,

ich muss mich jetzt doch mal hier melden und diverse Fehlinformationen richtig stellen:

1. Die 80er Kultshow ( Freitags 19-24 Uhr ) wird nicht eingestellt , sondern musikalisch um 1 Jahrzehnt, das der 90er , erweitert.
Sie heißt jetzt deshalb: Die Große RPR 1 Show der 80er und 90er. Hierbei liegt das Hauptinteresse weiterhin auf den
80er Songs ( 8-80er/ 4-90er Titel pro Stunde ).
2. Thomas Schminke ist weiterhin Moderator bei RPR 1.
3. Ich freue mich mit ihm, wie zu Zeiten von POP Party ohne Pause, wieder eine Sendung im Doppel zu moderieren und zwar
oben genannte Show am Freitag Abend.
4. Montags bis Donnerstags läuft auf RPR 1 weiterhin von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr die 80er Show mit mir als Moderator.

Liebe Grüße ins weite Radioland

Bob Murawka
 

andy71

Benutzer
Hallo Leute,

wie findet ihr die neue 80er und 90er Show mit Murawka und Schminke ? Also ich finde die Show heute zum ersten Mal gelungen. Aber die Kultshow der 80er fand ich besser. Die Musik ist deutlich " mainstreamiger" geworden. Einmal im Monat würden mir die beiden zusammen auch reichen.
 

Korreckt

Benutzer
die 80er/90er show ist absolut gelungen und wird gut von o.g. doppel präsentiert bzw moderiert.

die sendung bzw moderatorin ( ich nenne sie jetzt mal so ) des samstag-abend ist absolut unterirdisch und eigentlich nicht sende-tauglich. ich selbst bin mehr VA-DJ auf u.a. 80er und 90er parties, aber so etwas wie frau miro muss im radio nun wirklich nicht sein und könnte von den meissten DJ kollegen ohne radio-erfahrung aus dem stand heraus besser gemacht werden.

murawka ist die derzeitige "aushänge-Stimme" des senders.

zu der show samstags nachmittags ( die samstags-2) und frau berg fällt mir auch nicht mehr viel ein, ausser, dass sie vielleicht hübsch anzuschauen ist ( und das ist noch geschmackssache )...
 

andy71

Benutzer
Hallo zusammen,

seit Wochen moderiert nur noch Rebecca Miro den Musikclub. Weiß jemand was mit Schminke und Berg ist ? Die sind ja zur Zeit nur einmal die Woche zu hören. Bei Schminke finde ich das sehr verwunderlich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben