Jochen Trus verlässt 94,3 r.s.2 und wechselt zu 104.6 RTL


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich erfahre gerade, daß Kreklau & Fitzek in Ihrer Eigenschaft als neue Berater der RTL Radio Gruppe einen echten Coup gelandet haben :

Jochen Trus verlässt 94,3 r.s.2 und wechselt zum Erzrivalen 104,6 RTL Berlin.

Bei r.s.2 ist die Hölle los, eine Krisensitzung jagt die andere, auch die Geselllschafter sind hochgradig irritiert.
Besonders weil eine eine halbe Million Euro teure CityLight Kampagne gerade für Trus als Polizist abgebildet und (jawohl) nackt abgelichtet durchgeführt wurde.

Für den schnellen Weggang verantwortlich gemacht wird der Programmleiter Hampe, der es vor der teuren Werbekampagne versäumt hat, einen langfristigen Vertrag mit Trus zu machen.

Retten kann den ehemaligen Radio Nora Mann ( Oldies & Evergreens) nur ein Super MA Ergebnis am 3.3. um 9.00 Uhr

Bei einer Krisensitzung am letzten Donnerstag soll Gesellschaftervertreter Ulrich Gathmann (Nordwestzeitung 49%)allerdings Hampe und seinem Team das Vertrauen ausgesprochen haben.
 
#3
Ich glaube nicht das Jochen Trus wechselt. Er fühlt sich bei rs 2 wohl. Das Neitzel Co. mit dem angeblichen Weggang kurzzeitig Verdauungsprobleme bekommen, ist aber auch schön!

Jochen wird mindestens noch ein 1/2 Jahr bleiben!
 
#4
Wenn Trus noch bleiben würde, dann bräuchte Hampe nicht schon in totaler Verzweiflung nach einem neuen suchen.
Übrigens wird Katrin Schiefelbein wohl bleiben, ihre Bemühungen (wenn man das noch so nennen darf) bei anderen Stationen sind alle ziemlich schief gelaufen. Zu teuer.
Wir dürfen gespannt sein.
 
#7
"Ich erfahre gerade, daß Kreklau & Fitzek in Ihrer Eigenschaft als neue Berater der RTL Radio Gruppe einen echten Coup gelandet haben."
Laßt mich nicht dumm sterben: Ich dachte, K&F sind draußen, bzw. platt, bzw. Fitzek schon stellv. PD bei 104.6 RTL? Wassenunlos, Leute?
 
#8
Jochen bleibt bei 94,3 r.s.2

Lieber Kollege Althaus!

Es ist schon interessant, wie man mal einfach etwas behaupten kann - und schon glauben's alle.

Also: Jochen Trus bleibt bei 94,3 r.s.2 DER SUPERMIX! Und jetzt denkt Euch bitte ein neues Gerücht aus
 
#10
althaus = k+f-troll

also jemand muß ganz schön langeweile haben, um seinen eigenen beitrag 3000mal anzuklicken! ich vermute, die selbstvermarktungsgesellschaft (in auflösung) k+f ist hier wieder am werkeln, dr. fitzek sich wieder mal als das gelbe vom berliner radioei zu verkaufen.

da uns 'dr.' kreklau ohnehin lediglich für die schauspielerei und selbstdarstellung verantwortlich war und sich ausschließlich von den ideen des dr. fitzek ernährt hat, ist abzusehen, daß herr fischer mit seiner auswahl den kürzeren gezogen hat (in mehrfacher hinsicht) - wenn die gerüchte überhaupt stimmen.

ich stosse heute abend zum wiederholten male auf den niedergang von k+f an und hoffe, bald auf den endgültigen niedergang des herrn k trinken zu dürfen (allah vergibt mir in diesem außergewöhnlichen fall).

auge um auge, zahn um zahn.

salaam von suleyman
 
#11
rudi, alt(es)haus

wenn trus tatsächlich rs2 verläßt, fresse ich meinen suleyhund.

du rudiwürstchen bist noch eine ärmere nummer als doofman und (appd-)king. sie stellen wenigstens noch etwas auf die beine, egal wie wackelig, während du noch beharrlich schweigst.

wenn alles stimmt, was du mit deinen mehrfachen accounts hier schreibst, lasse deinen freund kai deinen 'aufstieg' bei hra impressumsmäßig bestätigen. sonst lenken deine seitenhiebe auf herrn hampe nicht von der tatsache ab, daß arno den wahren doktor und nicht dich haben wollte.

dr. suleyhund läßt grüssen.

salaam von suleyman
 
#13
Denk mal scharf nach. Personal, Programm, Kosten.
Bereich A wird "anforderungsoptimiert"
Bereich B wird "ergebnisorientiert optimiert"
Bereich C wird "konsequent entwickelt", alternativ: "abgewickelt"
Die Zuordnung der Bereiche zu den einzelnen Eigenschaften überlasse ich dir, Althaus. Falls dir das misslingt, nimm dir einen "kundenungebundenen" Berater. Gibt da ja wieder welche. db
 
#14
____________ OFF TOPIC ______________

Und da gilt hier vor allem Punkt A), mit dem die Herren Fitze-Fatze sich zum natürlichen Feind aller Radiojournalisten gemacht haben. Ich bin den Herren gegenüber ja auch skeptisch, aber wenn Du eine ideologiefreie Aussage über sie möchtest, dann suche überall. ABER NICHT HIER! ;)
 
#16
So sind wir wieder vom Thema abgekommen. Tolle Radiojournalisten :D

Ob Trus' Schoßhündchen das wollen oder nicht: Jochen macht den Abflug. Das weiß doch nun mittlerweile jeder gut informierte Radiomacher in der Stadt. In diesem Fall geht es nicht um Gehaltsverhandlungen, sondern um die Beendigung einer jahrelangen Streitigkeit zwischen Trus und seinem PD.

Und nun zählen wir mal alle unsere Fingerchen zusammen und überlegen, warum der Herr Schürger aus Thüringen unbedingt wieder nach Berlin will...
 
#18
Alle Jahre wieder, kommt das Trus'che Kind .... aus dem Äther nieder ....

Der Trus war doch schon mal bei r.s.2 gefeuert (als PR-Gag), knapp vor 2 Jahren. Der Tread hängt hier sicher noch im Archiv.
Also ist das wieder so eine Radioente
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#19
geFEUERt? Wegen Scheiterhaufen oder was nu???

Es ist keine Ente....

Ente-weder ist es echt, oder nicht

Ich wiederhole mich an der Stelle auch mal gerne:

"er bleibt für immer!" ( r.s.2)

Falls r.s.2 wider Erwarten gelogen hat ( warum sollten die ?) wär es doch ganz lustig.
 
#21
Sorry, dass Jochen rs2 verlässt, ist ja nun mal Fakt. Aber was ist dran an der Idee, dass er zu Spreeradio geht und das dort gleichermaßen das Format geändert wird? Was ist dran am Rockradio für Berlin?
 
#22
_____________OFF TOPIC________________

@ db

Das hast Du schön gesagt, mein Schatz. Man kann aber versuchen, durch einen weiten Blick, einen hellen Verstand und das Ausblenden persönlicher Befindlichkeiten seine Perzeptionswirklichkeit der Operationswirklichkeit anzunähern. :D :p

(Bereich C. War'n Tippfehler.)
 
#23
Wenn Trus tatsächlich r.s.2 verläßt und zur RTL-Gruppe geht, kann, jedenfalls in Berlin, es eigentlich nur Spreeradio sein - bei 104.6 sitzt Arno fest in der Morgensendung, und auf einen weniger prominenten Sendeplatz wird Trus sich ja wohl nicht einlassen. Andererseits - gehört der Berliner Rundfunk nicht auch zu RTL?


/Gerüchtemodus ein/

Oder zieht sich Arno möglicherweise allmählich vom Mikrofon zurück, ist künftig nicht mehr um halb Acht, sondern um 10 im Sender und kümmert sich nur noch um die Programmdirektorerei, während Trus die Morningshow übernimmt?

/Gerüchtemodus aus/
 
#24
Der Berliner Rundfunk gehört nicht mehr zu RTL.
Jetzt ist er 10 % der Topradiovermarktung.

Spreeradio ändert auch seinen Namen und die Studios neben RTL werden auch bald bezogen. Allerdings nicht mit den Moderatoren des alten Spreeradios. Die werden spontan entlassen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben