JUMP ohne Morning-Man Chris Derer?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Unter den Jumpers geht das Gerücht um, das der smarte Morning-Show Man Chris Derer noch ca. 2-3 Wochen funkt, und nunmehr zum TV wechselt.

Weiß jemand Bescheid und was ist dran?? :(
 
#2
unter den jumpers geht das gerücht um, dass der sender schuld an der hohen arbeitslosigkeit in deutschland hat. weiß jemand mehr? mit anderen worten, würde uns das wundern, wenn wieder einer "freiwillig" geht.
 
#8
@News...

-über 500.000 Hörer in den Durchschnittstunde
-mdr
-fetter Sound

Wer als Mod. nicht zumindest für ein, zwei Jahre von Berlin nach Halle gehen würde tut mir leid.
 
#9
Es gibt - da scheint weitgehend übereinstimmende Meinung vorzuherrschen - weitaus unangenehmere Rundfunk-Arbeitsplätze in Mitteldeutschland als die in der Gerberstraße. Ich weiß es von einem Jump-Mod, der das Klima im Vergleich zu seinem Ex-Arbeitgeber als wesentlich entspannter beschrieb. Ein anderer, der sowohl den MDR als auch den betreffenden privaten Konkurrenten intern kennt, bestätigte dies und meinte über letzteren gar "der hinterletzte Haufen", was das Arbeitsklima beträfe.
Halle ist natürlich nicht Berlin, hat aber auch schöne Ecken (nein, ich meine nicht das Reileck), man muß ein bißchen suchen, aber man findet...

Aber was ist nun mit Chris? Kann mal bitte jemand die Auflösung posten oder muß ich wirklich den jemand-kennt-jemanden-der-jemanden-kennt-Umweg aktivieren? ;)
 
#10
hallo in die runde,

fakt ist eins...dass bei jump in diesem herbst noch ne menge leute gehen werden - unfreiwillig. und falls ihr es noch nicht gemerkt habt: auch am nachmittag fehlt schon jemand.
gerüchte gehen um, dass die morningshow einer aus Brandenburg übernimmt.
Stellt sich nur die frage: warum leute austauschen, wenn der sender gerade jetzt so nen guten erfolg hat.

aja - wo geht er denn nun hin, der liebe chris???
 
#12
KiKa

Es scheint wohl so zu sein, dass Chris zum Kinderkanal geht. Angeblich holt ihn da ein guter Bekannter hin. Warum allerdings die Morningshow gehen muss, ist unklar. Oder eben typisch.
 
#13
Zum KiKa?
Na dann lasst uns mal gespannt abwarten. Etwas glaubwürdiges hat die Meldung schon, denn "gute Bekannte" gibts da sicher nicht nur einen - so weit weg ist Erfurt ja nicht gerade von Halle, man bleibt "im Hause", man kennt sich und beim KiKa wäre Chris auch nicht der erste blonde ex-Radiomensch ;)
 
#16
vielleicht bei "dabei ab zwei" ? da soll wohl eine moderatorin auf der abschußliste stehen. übrigens auch blond.
(was wären wir ohne gerüchte? und was wären wir ohne gerüchte, die zum schluß keine mehr sind?)
 
#17
Antenne B hat übrigens zwei, jetzt sogar drei Morning-Anchors, die alle im Mixed-Doppel arbeiten. Und welcher isses nu? Wenns einer von denen ist, und nicht vielleicht Thomas Engelke? Nur Thommy Hehde isses nicht - der heiratet morgen und geht nicht nach Halle :D
 
#19
Die Grillparty, von der ich gerade komme, war durchaus informativ. Nach dem, was mir da zugetragen wurde, übernimmt tatsächlich ab 15.9. jemand anderes den Jump-Quickstart. Und zwar jemand, der schonmal kurz bei MDR Life dabei war: Mathias Priebe von Antenne Brandenburg. Beide (Informant und ich) wunderten sich anschließend über die merkwürdige Altersstruktur: Priebe paßt doch eigentlich gar nicht so recht in das Image von Jump. Nun, wir werden sehen, ob es stimmt und wie es läuft...
 
#20
Nicht ganz

Die fragliche Sendung wird seit einiger Zeit als Dschamp-Morningschoh geführt. Ich weiß nicht, was der Meister auf einmal gegen den Kickstarter hatte...

Und alle im Chor: Guten Morgen!
 
#21
Ex-mdr life'ler

hatte onkel schiewack nicht mal gross verkündet: "ehemalige life-mod's kommen bei DSCHAMB nie auf die Antenne" ???

aber was interessiert den sein geschwätz von vor einer stunde?
 
#23
In der MOPO stand gestern: Lasst Euch überraschen, vorerst arbeite ich hinter den Kulissen weiter. (So sinngemäß) Allerdings vernahm ich ebenfalls, dass sie gefeuert wurde. Letzteres aus der sichereren Quelle (obwohl sich das Wort sicher nicht steigern lässt.)
 
#24
Diana geht wohl definitiv zum MDR-Fernsehen. Angeblich wird da schon seit Monaten an einem Format für eine eigene Sendung geschraubt und das hat wohl JUMP (oder einzelnen dort) nicht gefallen. Und wenn man in ihr Gästebuch (www.diana-kretschmer.de) schaut, hat sie das dort auch schon durchblicken lassen.
 
#25
Was ich gestern nur annahm, scheint sich heute zu verdichten. Auf konkurrierenden Fluren wird immer lauter darüber geredet, dass also Sidkick Diana eine mdr-TV-Show bekommt, dass der smarte Chris zwischen Mittags-Jump-Moderationen und mdr-Vorabend pendeln soll und dass Matthias Priebe von Antenne Brandenburg das Morgenruder im September in die Hand nimmt. Nun gut, nach den Morningshows bei R.SA und JUMP, welche fliegt als nächste in Sachsen? Der glucksende Giese von Antenne? Oder muss die dralle Freddy gehen? Bei PSR ist es auch schon zu lange ruhig, oder? Tja, spannende Nach-MA-Zeit.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben