JUMP ohne Morning-Man Chris Derer?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

StofLE

Benutzer
Bin ja eigentlich auch nicht der Mann der voreiligen Meinungsbildung. Aber dennoch hab auch ich die letzten drei Tage mal reingehört bei Mathias Priebe, Wenke und Herrn Lopau und bekomme jedesmal ein komisches Gefühl. Will niemanden schlechtmachen. Aber Chris und Diana haben mir von Stimme und Stil deutlich besser gefallen als der "frische Wind", wie es Chris am Freitag in seiner letzten Sedung sagte. Naja, mal abwarten. Und ansonsten gibt es ja auch noch andere Sender als JUMP. :)
 

Davidoff

Benutzer
Also ich bin richtig entsetzt!!! Habe die "neue - frische" Jump-MorningShow mir heute auch mal angetan. Ich denke Herr S. hat hier wohl eher einen Rückschritt hinlegt.

Priebes Stimme klingt für die Jump-Zielgruppe einfach zu alt. Persönlichkeit und auch die nähe zu Hörer fehlt. Alles klingt eher sehr aufgesetzt, steif , no drive und zu verpennt. Die neue "Wetterfee" Wenke, hmm naja stimmlich okay, hat drive, frische und ein gewisses grinsen bei der Moderation. Jedoch klingen die Vorproduzierten "Jumpextra-Temperaturen" etwas gekünzelt und sehr DU DU DU - speziefiziert.

Könnte mir gut vorstellen, dass wenn sich in 2-3 Wochen, hier in Sachen Ansprechhaltung, Drive, Persönlichkeit usw.... nichts ändert, die Hörer schnell abwandern. Da werden auch millionenschwere Plakataktionen nicht helfen, wenn das Zugpferd grotten schlecht ist.
 

Davidoff

Benutzer
Hat man denn Chris jetzt eigentlich nur die Morning-Show entzogen. Habe ihm am Wochenende bei Jump funken gehört. Weiß da jemand mehr??
 

Tom

Benutzer
Der neue Mann am Morgen scheint genauso müde wie ich zu sein! Ich dachte da hat jemand mdr1 radio Thüringen eingestellt. Eine Frechheit was einem da angetan wird!
Nur noch 2mal Service pro Stunde ist ok, aber es gibt keine Themen mehr am Morgen. Auch wenn nix passierte, bei Chris gab es immer einen Themenschwerpunkt.
Keine Ahnung wo das hinführen soll. war die MA zu gut? Hat jump z u viele Hörer?
Dann lieber Dany und die Morgenzwerge! Die scheint ja wenigstens wach zu sein!
 

Radiowaves

Gesperrter Benutzer
@ Tom

Immer noch müde, der Mathias? Ich habe seit seiner ersten Woche nicht mehr reingehört - muß ich mir gleich mal vormerken, Jump wieder in die "Beobachtung" zu nehmen.
Chris hingegen scheint putzmunter zu sein. Er ist mir letzten Donnerstag in Leipzig gegen 21:15 beim "Futter fassen" direkt vor der Nase entlanggerannt. Als er am Tresen wartete, wirkte er, als fühle er sich irgendwie von irgendwem beobachtet - nach einer derart massiven Plakatkampagne mit seinem Gesicht drauf auch wirklich kein Wunder. Ich hoffe, es hat trotzdem geschmeckt...
 

SPASSticker

Benutzer
irgendwie lustig. nur ein paar hanseln scheinen den "abgeschmackten" aber netten chris zu vermissen. man, der typ ist so langweilig wie seine sendungen gewesen sind. schlechte quote und belanglos. schon jetzt kräht kein hahn mehr nach ihm :eek: :eek: :eek:
 

K 6

Benutzer
Apropos Hahn: Wo ist der eigentlich abgeblieben?

Von wegen müde: Nö, nur eben halt Antenne Brandenburg bei Dschamp. Insofern ist die Bemerkung mit MDR 1 - Radio Thüringen nicht ganz unzutreffend.
 

radiofanfan

Benutzer
<< zu jan hahn >>

schade wenn sich jan so verheizen lässt. radio ist sein ding, hab ihn schonmal im tv gesehen... ich sag nur "schuster bleib bei deinen leisten" - ich finde das passt gar nicht zu ihm. obwohl es auch sehr spannend zu beobachten ist, welche kontakte er noch bis zum mdr hat!
 

Grenzwelle

Benutzer
Ich habe Jan Hahn sehr gerne auf Sputnik gehört, bevor es völlig doof-formatiert wurde.

Jeder deutsche Radiomoderator, der halbwegs talentiert ist, scheint sich leider irgendwann am Fernsehen versuchen zu müssen. Daran erkennt man, welchen Stellenwert das Medium Radio hierzulande hat.
 

Unwissender

Benutzer
Ob Jahn beim MDR was taugen wird, wird man wohl erst mal sehen müssen. Dass Chris sich noch was zu Essen kaufen kann, ist doch schon mal erfreulich, und es würde mich auch nicht wundern, wenn er ein bisschen gelassener geworden ist, nachdem er die zu großen Schuhe der JUMP-Morningshow los ist. Aber was wirklich die Hölle ist: Mathias Priebe am Morgen. Da hat sich Onkel S. keinen Gefallen getan. Ich nehme hiermit Wetten an, dass er es nicht schaffen wird. Ich habe zwar mal hier selbst geschrieben, dass man den Kollegen Zeit lassen muss, aber wenn es nicht geht, geht es eben nicht. Die Sendung ist die schlechteste im Sendegebiet. Und egal, was man über die Christruppe alles negatives und wahres sagen kann, sie war um Längen besser. Ich wehre mich selbst immer gegen Superlative und Katastrophenszenarien, aber diese Morningshow wird Schiewack das Genick brechen!
 

Grenzwelle

Benutzer
''Ich wehre mich selbst immer gegen Superlative und Katastrophenszenarien, aber diese Morningshow wird Schiewack das Genick brechen!''

Na das wäre doch endlich mal eine gute Nachricht für's Lifeland :D

Und vor allem die Lehrerinnen am mitteldeutschen Schulen können dann endlich aufatmen...
 

Jasemine

Benutzer
Und vor allem die Lehrerinnen am mitteldeutschen Schulen können dann endlich aufatmen...

ääh... bitte wie? Entweder brauche ich mehr Details, um das zu verstehen oder ich gehe davon aus, Du hast zuviel Jürgen Fleischer Kinderradio gehört, denkt sich die Jasemine und schreit: "Bleiben Sie dran, wir zählen Sie!".
 

Radiowaves

Gesperrter Benutzer
@ Jasemine, @Grenzwelle

Und vor allem die Lehrerinnen am mitteldeutschen Schulen können dann endlich aufatmen...

Ich habe mal das Dokument herausgekramt, auf das sich zitierte Stelle mit der erstochenen Lehrerin bezieht. Das ist aus einem ganzseitigen Artikel in der BWZ 52/1999, einer TV-Beilage zu einigen Tageszeitungen im MDR-Sendegebiet. Mir rollten sich damals die Fußnägel hoch und ich fragte mich, ob das als Aufforderung zu verstehen sei, als Jump FM - Hörer auf diese Weise ins Programm zu kommen. Und das war vor der Gefühlsstau-Entladung in Erfurt. Heute habe ich dafür nur noch ein müdes Kopfschütteln, aber keine Blutdrucksteigerung mehr übrig. Aber so, wie es Grenzwelle ausgelegt hat, war das von Schiewack sicherlich nicht gemeint...


@Unwissender, @radiofanfan, @UTZE, @K6

Und mit dem anhängenden Dokument haben wir dann auch gleich noch etwas zur Rubrik "kurzzeitige Jan Hahn - Nostalgie" getan. Heute klappt aber auch alles! ;)

Gute N8,
der Radiowaves
 

SPASSticker

Benutzer
aaaaaaaaaaaaaaaaah, mit dem "hahn" hat sich wohl ein lustiges wortspiel ergeben;). nur leider hat der knabe die quote in berlin in den orkus gefahren und berlin hofft, daß man ihn schnell wieder los wird:D .
ansonsten, alles gute herr priebe, denn die winter in halle werden lang und schwer!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

Grenzwelle

Benutzer
Die Jasemine hat Recht, wenn sie vermutet, dass Grenzwelle kaum eine Folge von JFK verpasst hat.


''Aber so, wie es Grenzwelle ausgelegt hat, war das von Schiewack sicherlich nicht gemeint...''

Ich gebe zu, dass meine Interpretation bösartig war. Schiewacks Aussage war trotzdem geschmacklos und deutet unbewusst auf die Art Schmierenjournalismus, die er (scheinbar als einziges journalistisches Genre) in seinem Programm betreibt.
 

Tom

Benutzer
Jahn Hahn

Zu Jahn Hahn hätte ich denn doch noch ziemlichen Klärungsbedarf! Vielleicht kann mir endlich mal jemand auf die Sprünge helfen: Als Jump FM ( 2000...?) startete, war der Morningman Jahn Hahn. Herr Schiewack ging mit ihm für das neue Programm auf Werbetour durch die Medien(siehe den Anhang etwas witer oben). Wenn ich mich genau erinnere sendete er aber nur genau eine(max 2) Wochen. Dann kam im Radio der "Quickstart" zwar weiterhin mit Jahn, aber diesmal hieß er Lüdke!
Ich hab emich damals schon gefragt: was soll uns das sagen? Der mdr hüllte sich in Schweigen und gab telefonisch sowie per E-mail keine Informationen raus(Verscheirungstaktik, können mir nicht helfen, haben selbst keine Information......)

Kurz drauf bei Sputnik: Jahn Hahn! Aber nicht mehr lange, denn der Wechsel nach Berlin usw. .....!

Jemand Ahnung?
 

K 6

Benutzer
In der Regie wird allerdings auch dazu gewisser Klärungsbedarf gesehen, daß ein so gut wie nicht benutzter, sage und schreibe zwei Jahre und neun Monate alter Zugang für dieses Thema wieder reanimiert wird...

Ansonsten:

Original geschrieben von Grenzwelle
Und vor allem die Lehrerinnen am mitteldeutschen Schulen können dann endlich aufatmen...
Nach dem, was mir erzählt wurde, bestand da ohnehin zu keinem Zeitpunkt Grund zur Sorge, denn demnach hatter sowieso nur zwei Schnellreportagewagen
 

Grenzwelle

Benutzer
Soweit ich weiß, war ihm Schiewacks neue Welle zu doof. Vielleicht wollte er nicht alle 15 Minuten 'Es geht lauter' sagen und bekam die Kunstpause in den Staauuus von AAA bis ......... Zettt nicht richtig hin .

:D
 
Jan Hahn war bis Ende 1999 Morgenmod be Sputnik, hatte auch das Chaos am Sonntag moderiert. Wenn ich mich recht entsinne. Dann hatte Onkel S die besten Leute von Sputnik mit zu Sprung genomme, unter anderem auch Eva Schinz, Jan Hahn klang jedoch auf Sprung nicht so dolle, irgendwie zu frech und jugendlich. Er kam anscheinend mit der Situation und dem neuen Sender nicht klar. Um dann nach 2 Wochen wieder bei Sputnik fett zu wecken.
Weiterhin war er dann noch ne ganze Weile bei Sputnik, um dann nach Berlin zu gehen.
Ist er denn auch noch in Bärlin oder macht er die TV-Sendung nun als einziges?
 

SPASSticker

Benutzer
@grenzwelle

schlecht informiert. er wollte schon, onkel s. aber nicht mehr, da ihm die stimme dann doch zu nervig war und es in der ersten woche schon viele hörerbeschwerden gab.
rückblickend gesehen muss j.h. aber nicht traurig sein, bei sputnik fiel er wieder weich und ging dann später zu energy(das war über ein jahr später, zu jump-zeiten noch nicht geplant.)
 

Grenzwelle

Benutzer
''er wollte schon, onkel s. aber nicht mehr, da ihm die stimme dann doch zu nervig war und es in der ersten woche schon viele hörerbeschwerden gab.''

Klingt plausibel. Nur schade, dass jemand mit etwas Profil und Biss vom Massenpublikum anscheinend abgewählt wird. Da brauche ich mich über Leute wie Rudolph und Münch bei meiner staatsvertraglich zugebilligten Morgenshow nicht zu wundern.

Inzwischen ist mir das aber eh Wurscht, da ich Onkel S' Programme allenfalls zu gelegentlichen analytischen (oder masochistischen) Zwecken, aber niemals zu meiner Unterhaltung oder gar Information :D einschalte.
 

Unwissender

Benutzer
Und da isser wieder!
Wie mir gerade auf einem berliner Flur gesagt wurde, will Mathias Priebe zurück zu Antenne Brandenburg. Der schlichte Grund angeblich: Schon ab nächster oder übernächster Woche moderiert wieder Chris Derer den Quickstart.
Ich würde jetzt zu gern hören, wie Onkel S. diese Totalklatsche erklärt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben