Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Inselkobi

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Gegen wen haette denn im Lokalfunk Radio Oberhausen anzutreten?
Aus der Perspektive sind die 33% doch wohl mehr als nur mager!


Achso, ich hatte ich doch fast vergessen:
Fuer "radiourban" gibt es ja kein besseres Radio(programm) als (das von) radioNRW samt angeschlossenen Hitdudlern und es wird mit jeder Zahl, egal wie repraesentativ sie auch sein mag (oder eben auch nicht) mitgefeiert.
Na dann: Glueckwunsch dir!
 

radiourban

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Gegen wen haette denn im Lokalfunk Radio Oberhausen anzutreten?
Aus der Perspektive sind die 33% doch wohl mehr als nur mager!


Achso, ich hatte ich doch fast vergessen:
Fuer "radiourban" gibt es ja kein besseres Radio(programm) als (das von) radioNRW samt angeschlossenen Hitdudlern und es wird mit jeder Zahl, egal wie repraesentativ sie auch sein mag (oder eben auch nicht) mitgefeiert.
Na dann: Glueckwunsch dir!


ich muss die zahl nicht feiern, ob die 33 % "mager" sind, überlassen wir mal anderen, frage mich nur, warum andere ruhrgebietssender nur auf 20 % kommen ?? und du hast recht: ich finde den sender super, unter anderem auch wegen der musik.
 

Harlestar

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

ich muss die zahl nicht feiern, ob die 33 % "mager" sind, überlassen wir mal anderen, frage mich nur, warum andere ruhrgebietssender nur auf 20 % kommen ?? und du hast recht: ich finde den sender super, unter anderem auch wegen der musik.

Naja Fakt ist wohl, dass in Oberhausen das Programm mit geringer lokaler Ausrichtung gut ankommt, sonst erreicht man keine 33%.

In Mülheim kommt das bisherige Konzept dagegen wohl eher nicht an, sonst würde man nicht bei lediglich mageren 16% verharren.
Aber seit ca. 2 Wochen wird im Programm für Mülheim ja endlich verstärkt auf Lokales gesetzt. Mal sehen wie sich das auf die Quote auswirkt.:) ich denke positiv.

Ein Fehler sind aber auch im Mülheimer Programm die zahlreichen Veranstaltungstipps die sich z.B. auf die Arena Oberhausen oder anderes in Oberhausen beziehen.
Wenn die bei Radio OB gebracht werden, dann sind die lokal für Oberhausen. Der Mülheimer denkt sich warum wieder Oberhausen, eigentlich ist doch das Programm getrennt worden, damit wir mehr Mülheim und kein Oberhausen mehr haben. Alleine durch diese Veranstaltungstipps mit Bezug auf Oberhausen haben die gefühlte ca. 20 % mehr lokalbezogenes Programm bei Radio OB.

Und dann auch noch immer die Berichte die den Mülheimern unter dem Motto: "in unserer Nachbarstadt Oberhausen hat Frau/Herr xyz..." , serviert werden.

Bringt einfach mehr Berichte aus Mülheim und keine mehr aus Oberhausen im Programm für Radio MH! Das will der Mölmsche hören! Dann steigt auch die Quote!
 

Vampir76

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

ist ja auch kein wunder, daß "radiourban" den sender schönredet, wenn man selbst dort arbeitet! ;)
 

Inselkobi

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Dann antworte doch bitte mit belegbaren (nachvollziehbaren) Fakten! :)
 

Echo2006

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Wie haben die anderen Sender denn in der EMA abgeschnitten?
Hat jemand die komplette Übersicht?
 

radiofreakMH

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Wie gefällt Euch eigentlich Stefan Merten als Drivetime Moderator? Macht er ja jetzt mittlerweile schon die zweite Woche. Ich finde ihm kann man ganz gut zu hören. Hat eine sehr angenehme Art zu moderieren, wie ich meine.
 

Daniel B.

Gesperrter Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Wie gefällt Euch eigentlich Stefan Merten als Drivetime Moderator? Macht er ja jetzt mittlerweile schon die zweite Woche. Ich finde ihm kann man ganz gut zu hören. Hat eine sehr angenehme Art zu moderieren, wie ich meine.

Jo, ihm kann man besser zuhören als Kai Below!^^
Schon allein seine "überbetonte Stimme" nervt mich morgens. :(
 

Vampir76

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Ich finde es auch "albern" in den lokalen Optionen um 24 nach immer Musiktitel für 20 Sekunden oder noch weniger zu spielen, daß kann man ja auch anders planen, oder? ;)
 

Inselkobi

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Ohh, "Vampir76" schreibt mal wieder, antwortet jedoch noch immer nicht auf die Frage nach dem Nachweis bezueglich "radiourban" und seiner Behauptung ihm gegenueber. :rolleyes:
 

fader451

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Kann der Moderator nicht anders timen oder will er nicht??
Wie wäre es, die letzte Moderation einfach ein wenig zu verlängern und noch eine Station ID rauszuhauen. Nur so als Tipp....
 

radiofreakMH

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Wozu auch? "Das versendet sich" - merkt doch kein normaler Hörer was da grade läuft.

Ich finde aber schon, dass man die Fragen der Hörer beantworten sollte, warum es z.B. technische Probleme gab. Und wenn alleine ich seit Januar bereits 5 Mal während der Sendung das Ruhrgebiet diese Sendeausfälle oder Umschaltprobleme mitbekommen, dann sollte man die technischen Probleme doch wohl mal in den Griff bekommen oder?

Und dann kommen immer wieder die ja bereits schon weiter oben erwähnten erheblichen Recherchefehler und fehlerhafte Berichte hinzu. Es ist doch schon befremdlich, wenn man sich in seinem Sendegebiet nicht einmal richtig auskennt!
 

dertobi123

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Ich finde aber schon, dass man die Fragen der Hörer beantworten sollte, warum es z.B. technische Probleme gab. Und wenn alleine ich seit Januar bereits 5 Mal während der Sendung das Ruhrgebiet diese Sendeausfälle oder Umschaltprobleme mitbekommen, dann sollte man die technischen Probleme doch wohl mal in den Griff bekommen oder?
Zustimmung ... Das nächste Mal mache ich <ironie>-Tags um meine Beiträge ;)

Und dann kommen immer wieder die ja bereits schon weiter oben erwähnten erheblichen Recherchefehler und fehlerhafte Berichte hinzu. Es ist doch schon befremdlich, wenn man sich in seinem Sendegebiet nicht einmal richtig auskennt!
Nunja, der Hörer scheints zu mögen ...
 

Inselkobi

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Zu moegen?
Nun, ich stelle einfach mal die Behauptung auf, dass es dem einen Teil der Hoerer egal ist, dem naechsten Teil der Hoerer gar nicht aufgefallen, und dem Dritten (und kleinsten Teil) der Hoerer aufgefallen, aber nicht wirklich erwaehnenswert ist.

Wozu sollte es denn auch?
Immerhin sind hier nur einige (ganz) wenige, die sich wirklich darueber mokieren, denn sonst haetten die entsprechenden Stationen bereits darauf reagieren muessen!
 

Mölmscher

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Zu moegen?
Nun, ich stelle einfach mal die Behauptung auf, dass es dem einen Teil der Hoerer egal ist, dem naechsten Teil der Hoerer gar nicht aufgefallen, und dem Dritten (und kleinsten Teil) der Hoerer aufgefallen, aber nicht wirklich erwaehnenswert ist...
, denn sonst haetten die entsprechenden Stationen bereits darauf reagieren muessen!

Na bei der Quote von Radio Mülheim würde ich schon reagieren.
Es sind ja zum Teil echt richtig heftige Recherchefehler dabei, die fallen den alteingesessenen Mülheimern auf jeden Fall auf. Und wenn es mal wäre, aber es häuft sich!!
Wenn man sich außerdem so über Radio Mülheim hier in der Stadt unterhält, hört man sowieso öfters, sitzen doch eh in Oberhausen, die haben sowieso kein Interesse an Mülheim oder die kennen sich doch gar nicht hier in Mülheim aus.
 

Inselkobi

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Wie du von dertobi123 lesen kannst:
Nunja, der Hörer scheints zu mögen ...
... und da muss wohl etwas dran sein, oder wie koennte es sonst sein, dass dieses Radio sonst noch immer so (relativ) viele Hoerer hat? - Zumindest ist es im Gespraech! Und DAS ist der Sinn der Sache!
Scheinbar stehen die Muelheimer wirklich darauf, vernachlaessigt, oder veraeppelt zu werden, denn ansonsten wuerden sie vermutlich auch - wie jeder "normale" - Radiohoerer/Fernsehzuschauer, zu einem anderen Programm umschalten, und sich nicht darueber aufregen, was "die da in Oberhausen, die sich gar nicht fuer Muelheim interessieren" machen.

Außerdem:
Was interessieren schon "die paar alteingesessenen Muelheimer? - Wir wollten schon vor Jahren unser Programm verjuengen! - Da koennen die uns auch mal gern haben! - Wir legen wert auf das junge Publikum, die werberelevante Zielgruppe!"

Sieh der Realitaet in's Auge ... ;)
 

Vampir76

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Morgen gibts ENDLICH mal wieder eine Drivetime mit Andreas Lesch. Herr Walbrodt nuschelt ja genauso wie Herr Below. Da gelobe ich doch Herrn Merten, oder aber Herrn Lesch! ;)
 

Harlestar

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Morgen gibts ENDLICH mal wieder eine Drivetime mit Andreas Lesch. Herr Walbrodt nuschelt ja genauso wie Herr Below. Da gelobe ich doch Herrn Merten, oder aber Herrn Lesch! ;)

Ja echt super,dass der Andreas Lesch morgen mal wieder die Drivetime macht. Fand ihn vor Wochen auch schon sehr gut als Moderator der Drivetime. Ihm kann man richtig angenehm zu hören. Man sollte den viel öfter als Moderator einsetzen am Nachmittag. Ebenso Herrn Merten!

Und Vampir76 ,da gebe ich dir recht,Herr Walbrodt ist genauso ein Nuschler und Brummelbär wie Herr Below und so mit der absolute Abschaltfaktor!
Aber auch noch grauenvoll als Moderator ist Thorsten Krappa . Wenn der schon mit seinem übermotivierten "hamse schon gehört , mh ja..." anfängt. Bei seiner Art zu moderieren komme ich mir immer vor wie in der Losbude auf der Kirmes.
 

radiofreakMH

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

....Aber auch noch grauenvoll als Moderator ist Thorsten Krappa . Wenn der schon mit seinem übermotivierten "hamse schon gehört , mh ja..." anfängt. Bei seiner Art zu moderieren komme ich mir immer vor wie in der Losbude auf der Kirmes.

Besser hätte ich es auch nicht formulieren können. Der Moderation-Stil von Herrn Krappa sagt mir auch absolut und überhaupt nicht zu. Der totale Abschaltfaktor. Hat echt was vom "Anheizer" am Karussell auf der Kirmes. Irgendwie immer auf aufgeregte Fröhlichkeit macht der, grauenhaft!

Was bin ich froh das wir ihn nicht morgens bei Radio Mülheim ertragen müssen.
 

Vampir76

Benutzer
AW: Kein lokales Programm bei 106.2 Radio Oberhausen am Sonntag!

Ohh, "Vampir76" schreibt mal wieder, antwortet jedoch noch immer nicht auf die Frage nach dem Nachweis bezueglich "radiourban" und seiner Behauptung ihm gegenueber. :rolleyes:

schonmal aufgefallen, daß ein hallo-wach kollege von herrn below wohl im urlaub zu sein scheint und sich "radiourban" schon länger nicht mehr hier gemeldet hat?:D:D:D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben