Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mannis Fan

Benutzer
AW: Kennt Ihr 1 Radiosender mit 15 minütigen Staumeldungen? (Rhein main)

"Wegen der großen Zahl der Staus melden wir aus Zeitgründen nur alle Staus mit über vier Kilometern Länge" - Super, wenn man gerade in einen 3,5-Kilometer Stau hineinrauscht!
Spätestens bei dieser immer häufiger imVerkehrsfunk gebrauchten Wendung wird doch klar, wie wenig Service- und Hörerorientiert diese Angebote eigentlich sind. Den Monsterstau von über vier Kilometern entdecke ich schon von alleine. Meistens taucht er sowieso erst dann im Verkehrsfunk auf, wenn ich mitten drin stecke. Und für die Staus unter vier Kilometern erhalte ich Autofahrer dann den äußerst hilfreichen Hinweis: "Kleinere Staus finden Sie ausführlich bei uns auf der Homepage..."
In meinen Augen ist das alles Pseudoservice, Sendeplatzfüllmaterial mit billig generiertem Regionaletikett, langweilig, störend, nervig, überflüssig.
 

Tweety

Benutzer
AW: Kennt Ihr 1 Radiosender mit 15 minütigen Staumeldungen? (Rhein main)

Also in NRW gibt es dafür die MW. Ich als Hörer wäre dann aber auch weg, wenn ich wirklich 15 Minuten mit sämtlichen Staus, Blitzern etc. belästigt würde. WEnn man jetzt noch die Werbung dazurechnet, was würde dann noch von der Sendestunde bleiben? :eek:
 

egonFM

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

15 Minuten lang nur Verkehrsmeldungen??? Das wäre aber ein ziemlich langweiliger Sender.
Da kann ich nur BR-Verkehr empfehlen (in Rhein-Main via DAB zu empfangen), dort laufen 60 Minuten Verkehrsmeldungen nonstop.

Oder sind Verkehrsmeldungen im 15-Minuten-Takt gemeint? Dann will hier wohl jemand mal wieder das Thema auf Energy Rhein-Main lenken.....
 

yps77

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Mannis Fan, was schlägst du vor? Nur die kurzen melden, weil man "die langen schon von alleine entdeckt"?

Hier in NRW ist an Tagen wie heute (vor dem langen Wochenende) manchmal so viel los, da könnte WDR 2 nur noch Staumeldungen senden, wenn sie zweimal die Stunde alle Staus vorlesen wollen. Da ist sowas wie VERA (automatische Staumeldungen auf Mittelwelle) schon eine tolle Ergänzung.
 

Kegel

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Der Grund meiner Frage ist folgender:

Ich fahre (ohne Stau) 60 Minuten zur Arbeit bzw nach Hause.

Alle Sender nennen den Stau nur zur vollen und zur halben Stunde.

Wenn ich aber erst um sagen wir 17:35 im Auto sitze und den Stau "gerade" verpasst habe, muss ich 25 min fahren, bis ich die erste Staumeldung höre. Dann bin ich schon längst im Stau und zwar ganz hinten und höre dann erst die Stauwarnung.

Deswegen bräuchte ich entweder einen reinen Stausender ohne Musik oder eben wenigstens alle 15 Minuten die Staumeldungen.


--> Ich bin bestimmt nicht der einzige, der dieses Problem hat?


P.S.: Es würde theoretisch auch reichen, wenn es einen Sender gäbe, der die Staumeldungen immer Viertel Nach und Viertel Vor zeigt, also xx:15 Uhr und xx:45 Uhr. Dann könnte ich den als FAV speichern und umschalten.
 

Tweety

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

.

.

Deswegen bräuchte ich entweder einen reinen Stausender ohne Musik oder eben wenigstens alle 15 Minuten die Staumeldungen.

Ok, dann hab ich das falsch verstanden.:eek:

Kauf dir ein TIM-Radio, wenn du so geil auf VF bist.
 

BlueKO

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Probier es mal bei hr-info. Wegen des Programmschemas laufen die Verkehrsmeldungen dort gegen :24 und :44.

Ansonsten wäre die beste Lösung wohl ein Navi mit (funktionierendem) TMC.
 

Mannis Fan

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

yps77 schrieb:
Mannis Fan, was schlägst du vor? Nur die kurzen melden, weil man "die langen schon von alleine entdeckt"?
Diesen Schwachsinn komplett weglassen - stattdessen ein von allen Hörfunkanbietern gemeinsam solidarisch finanziertes Non-Stop Verkehrsservice-Programm in dessen Endlosschleifen ich mich immer dann hineinzappen kann, wenn ich unterwegs bin und auf meiner Strecke Staus befürchte.
 

freiwild

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

In NRW (WDR-Mittelwelle, nur zur Hauptverkehrszeit) und Bayern (BR-Verkehr auf DAB) gibt computeranimierte Verkehrsansagen. In Frankreich gibt's entlang der Autobahnen auch spezielle Verkehrsprogramme auf UKW (landesweite Kleinsender-Gleichwelle auf 107,7)

Die Stautelefone wurden teilweise auch schon genannt: DRadio: 0221/34529916; hr: 069/96868686; SWR: 07221/9282; WDR: 0221/2726622; Antenne Bayern: 01805/9949000. Wer kennt weitere?

Ansonsten würde ich mal bei den ARD-Inforadios mein Glück versuchen.

Bei den Hitradios ist das so eine Sache, der ein oder andere Sender hatte früher schonmal 15-minütigen Verkehr im Programm, aber ich glaube, die meisten haben den wieder rausgenommen. SWR3 hatte so um 2006 auch mal kurz die Masche, zu Rush-Hour alle 15 Minuten den Verkehr zu bringen, dafür aber nur die Hälfte der Staus (ab 4 km oder so). Natürlich Blödsinn.

Aber irgendwie sind die meisten Verkehrsmeldungen eh Blödsinn, fast so sinnlos wie Blitzermeldungen. Dass es sich morgens um viertel nach Sieben an den einschlägigen Autobahnkreuzen staut, kann man genausogut als feste Infotafel ins Lenkrad einbauen. Und selbst wenn ein unfall- oder sonstbegründeter nicht-regelmäßiger Stau entsteht, kann man meistens doch nicht drumrumfahren.
 

Ammerlaender

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Ist zwar leicht O-Ton, passt aber hier her, der Hinweis auf die nächste "Einblick"-Sendung des BFS nächsten Sonntag um 16.00 Uhr:

Dadadadadadaaaada. Im richtigen Takt gesungen kennt diese Melodie fast jeder. Bayern 3 und sein Verkehrsfunk waren vor 40 Jahren die Innovation und Erleichterung für alle Autofahrer. Alles andere ist nur nachgemacht.

40 Jahre Verkehrsfunk in Bayern – wie der Stau noch schneller und zuverlässiger ins Radio kommt

Ein modernes Navigationsgerät mit TMC, TMC Pro oder gar HD-Traffic informiert über aktuelle Staus und andere Verkehrshindernisse, berechnet Ausweichrouten und sagt auch gleich, ob sich der Umweg lohnt – praktisch, schnell und zuverlässig.

Und der gute, alte Verkehrsfunk, den Bayern 3 vor 40 Jahren als erster ARD-Sender populär gemacht hat, kann der da noch mithalten? Klar kann er! Die technische Entwicklung hat auch da nicht Halt gemacht. Außerdem hat der Verkehrsfunk heute einen entscheidenden Vorteil gegenüber seinem Vorläufer vor 40 Jahren: Damals hatten von den rund 14 Millionen zugelassenen PKW in Deutschland nur etwa fünf Millionen ein Autoradio eingebaut. Der Verkehrsfunk hat sich trotzdem durchgesetzt.
___________
Quelle: Informiert: 40 Jahre Bayern 3 Verkehrsfunk
 

Radiocat

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Ich erachte einen 20-Minuten-Takt in der Drivetime für das höchste der Gefühle. Und selbst das nur bei einem Regionalsender. Antenne AC hatte eine Zeitlang morgens alle 10 Minuten(!) Wetter und Verkehr. Und es war der Horror. In Zeiten von Navigationssystemen und in der digitalen Zukunft gibt es eh elegantere Methoden. Da bräuchte es dann das laufende Programm nurmehr für Gefahrenmeldungen. Und selbst die könnte man problemlos per RDS durchschalten, es gibt da sogar eine eigens implementierte Funktion, die aber nur vereinzelt in Tunneln genutzt wird.
 

ToWa

Gesperrter Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Die Frage ist echt schräg, denn: Wer hört sich schon Staumeldungen an, die für seine Stecke gar nicht relevant sind?

Ein klarer Fall für ein Smartphone.
 
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Wer hört sich schon Staumeldungen an, die für seine Stecke gar nicht relevant sind?

Alle, die eine sog. "Service-Welle" einschalten. Denn bestenfalls ist eine Staumeldung für die eigene Strecke relevant. Aus den mannigfaltigen Alternativ-Vorschlägen, wie Autofahrer gezielt an relevante Staumeldungen kommen können, schließe ich, dass der klassische Verkehrsfunk längst überflüssig geworden ist und würde mich der Forderung anschließen, ihn aus den Programmen zu verbannen.
Der Threadersteller meinte offenbar 15-Minutentakt und nicht 15 Minuten Länge von Staumeldungen - SWF 3 kam aber früher tatsächlich manches Mal auf ähnlich absurde Längen.
 

Badener

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Handys (und damit auch Smartfons) sind aber krebserregend, also können wir nach WHO doch nicht auf den guten alten Radiodienst verzichten.
 
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Wenn die WHO sich unsere "Service-Wellen" und deren Nebenwirkungen anschaut, wird sie zum Handy raten.
 

Kegel

Benutzer
AW: Kennt Ihr einen Radiosender mit 15minütigen Staumeldungen? (Rhein/Main)

Vielen Dank für die Infos.

Ihr habt mir sehr weitergeholfen.

Meine Frage ist mehr als gelöst.

Ich möchte aber noch etwas hinzufügen:

1. Ich hätte nicht gedacht dass so viele von Euch antworten.
2. Man merkt auf jeden Fall, dass Ihr Moderatoren (Rednertypen) seid. Ihr beschreibt und erklärt was das Zeug hält, was ja sehr gut ist aber dennoch untypisch.

Eine Frage hätte ich noch:

Kann man dieses "Non stop Reden" eigentlich lernen wenn man beim Radio anfängt oder muss man dieser Gabe auf der Welt kommen? :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben