Klogeschichten


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Stell' dir vor, du gehst hin und es ist besetzt. Gewisse Bedürfnisse verlangen sofortige Befriedigung. Bereits die Römer kannten die Vorzüge von Sitzklos und Kanalnetzen. Der Mensch des Mittelalters kippte seine Hinterlassenschaften einfach auf die Straße. Ein Engländer erfand später das Klappklosett mit Wasserspülung. Queen Victoria brachte das WC dann nach Deutschland. Das Feature berichtet - keineswegs anrüchig - über die Toiletten-Historie und das Sozialverhalten auf dem WC.

am Sonntag, 20:05 Uhr im Deutschlandfunk ;)
 
#2
AW: Klogeschichten

Ein kleiner Anstoß, um über gewisse alltägliche Verrichtungen innere Einkehr zu halten?! Nun ja, warum nicht - schließlich lernt man nie aus... :)
 
#3
AW: Klogeschichten

Zitat von Radiokult:
am Sonntag, 20:05 Uhr im Deutschlandfunk ;)
Sehr geehrte Foren-Nutzer!
Hinweise dieser Art finde ich sehr bereichernd! Ich möchte die Gelegenheit nutzen, die illustre Runde darum zu bitten, fürderhin öfter auf besonders interessante oder zumindest von der Beschreibung so anmutende Sendungen hinzuweisen. Herzlichen Dank.
Mit den besten Wünschen für Ihr persönliches Wohlergehen,

FC
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben