Kramp-Karrenbauer verzichtet auf Kanzlerkandidatur und will CDU-Vorsitz abgeben!


#10
Armes Deutschland - es ist die gleiche AKK, die mehr Militärengagement der Bundeswehr in Afrika, Nahost und anderen Weltgegenden fordert. Tritt sie dann auch zurück, wenn`s um sie herum mal Gegenfeuer gibt?
 
#11
Kommt es nur mir so vor oder gelingt es der SPD tatsächlich nicht in dieser Glanzstunde der Mitte, wo sich die CDU selber demontiert, vom Stimmenverlust der Schwarzen zu profitieren? Das wäre doch die Chance für die Genossen in die Lücke zu hüpfen, die die CDU bei ihrer Sprengung aufgerissen hat. In Thüringen schafft man es irgendwie auch nicht die Aus-Protest-Linkswähler, die eigentlich die Ramelow-Partei für SED-Altkader halten, für sich zu gewinnen?? Woran liegts? Kein Personal?

Dass die Dame aus dem Saarland ihren hochdotierten Ministerposten nicht aufgibt, war doch klar. Alles andere hätte mich verwundert, woher soll denn das Geld für sie kommen? Die arme Frau muss auch von was leben. Als Kriegsministerin der Nato-Filiale Deutschland ist sie mindestens so "kompetent" wie ihre Vorgängerin. Es sollte aus meiner Sicht niemand Verteidigungsminister werden der nicht mindestens den Grundwehrdienst abgeleistet hat oder entsprechend mit den Abläufen einer Kaserne vertraut ist. Wir fliegen Staatsbürger aus China nach Deutschland aber die Truppe hat kein vernünftiges Material und muss sich ihre Gummistiefel z.t. sogar selber kaufen (Bericht in der Tagesschau letzte Woche).
 
Oben