KRONEHIT - eure Meinung


Mähnager

Gesperrter Benutzer
Sensation: Zum 1.Mal auf Kronehit geSiezt! Es ist nämlich gerade ein Geisterfahrer auf der Westautobahn unterwegs und die Moderatorin hat tatsächlich bei der Meldung gerade gesagt "Ihnen kommt ein Geisterfahrer entgegen" ! Ich hab mich definitiv nicht verhört!
 
Zuletzt bearbeitet:
Sensation: Zum 1.Mal auf Kronehit geSiezt! Es ist nämlich gerade ein Geisterfahrer auf der Westautobahn unterwegs und die Moderatorin hat tatsächlich bei der Meldung gerade gesagt "Ihnen kommt ein Geisterfahrer entgegen" ! Ich hab mich definitiv nicht verhört!
Nicht "Dir"? Wow!

"Mir kommt ein Geisterfahrer entgegen! Scheiße warum immer nur mir!?"
 
Vielleicht kommen die Meldung ja vom ÖAMTC und stehtso drin und sie hatte in der Eile der Hektik keine Zeit oder vergessen es umzubenennen??? Da diese Meldungen ja an alle Sender gehen wird da kaum "DU " oder "IHR " stehen.
 
Letztens ist mir der Sender auch wieder passiert. Wie man das, vor allem in der Früh, länger als 2 Minuten durchsteht, ist mir schleierhaft. Seit wann ist diese grauenhafte Anita denn am Morgen? Hilfe!
"Lässt du dich gerne von Männern anspritzen?" hat sie irgendein Mädel gefragt. Sofort weggedreht, wieder zwei Jahre kein KroneHit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nachdem ich nun einige Male KH ertragen musste:
Echt beachtlich... Morgens im Auto Bruno Mars, exakt 8 Std später... tadaaa... wieder Bruno Mars, selbes Lied.
Und alles, was einem die Mods und zwischendrin auch noch die immer noch lästige Stationvoice erzählen ist die Werbung fürs "Jahr deines Lebens". Und die Nachrichten weiterhin auf FB-Reissack-in-China-Niveau. Wirklich eine massive Bereicherung für die Medienlandschaft.
 
"abgeluchst", klingt wie "gestohlen, als keiner geschaut hat". Als hätten Radiosprecher keinen eigenen Willen. Ich würd mich eher fragen wieso KroneHit Leute diesen Sender sofort bei sich bietender Gelegenheit verlassen
 
Kronehit war früher (beim Start vor 20 Jahren) ein vielfältiger Sender. Damals liefen viele schöne Oldies und die Jingles waren gesungen und klangen nicht so synthetisch. Das kann man sich gar nicht mehr vorstellen heute, die Stones oder Hollies oder auch George Michael oder Sting oder Elton John oder Everly Brothers auf einem Jugendprogramm! Gab es aber wirklich Mit einer Umgestaltung war dann plötzlich alles vorbei:

http://www.radioszene.de/news/Kronehit_DerneueSound.htm

Seitdem gibt es keine Inhalte mehr, die Sprecher könnten genauso gut irgendwelche Körpergeräusche über das Mikrophon jagen, würde keine Sau interessieren. Aber zugegeben wie gesagt das Programm ist flott gemacht (im Gegensatz zu Bayern 3, SWR 3, oder Ö3 wo regelmäßig nach einem "Up Tempo" Lied irgendeine dumme Schnulze kommt, und die Musiktitel sind wirklich aktuell und fliegen nach spätestens 1 Jahr raus. Auch das ist bei Bayern 3 und Ö3 anders. Da wird heute und diesen Tag noch "Are you with me" oder "Chearleader" gedudelt. Schrecklich! Und sowas wollen "neue Hits" sein? Ein Radiosender der nicht mal 200 Lieder spielt, das sagt ja wohl alles darüber für wie beschränkt man seine Hörer hält. Kann sich jeder ausrechnen, wann die sich wiederholen (ein Tag hat 24 Stunden, ein Lied mit 3 Minuten gerechnet). Aber wie gesagt schnell ist der Sender.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auf der Suche nach zusätzlichen Einnahmen ist beim Sender keine große Leuchte auf die Idee mit Brust-Op Werbung gekommen. Tja, wenn die Hörer ausbleiben kommt man aus Verzweiflung schon mal auf so eine Idee um einfach mal Aufmerksamkeit zu erlangen und möglicherweise nebenbei noch an den Operationen zu partizipieren. Ob das die Rettung ist??
 
Leider ist die Qualität nicht nur bei Kronehit im Keller. Hauptsache englisch, auch wenn nur der Refrain rauf und runter gesungen wird. Ich kann ja auch zwanzig mal singen "ich brauche einen Euro", aber auf englisch " I Need a Dollar" klingt das natürlich viel besser. Ich kann auch rauf und runter singen "ich liebe meinen Körper", würde wahrscheinlich keine Sau interessieren, aber "i love my Body" 20 mal rauf und runter gesungen ist natürlich viel cooler. "Shine bright like a Diamond" auf deutsch würde es nur in den Musikantenstadl schaffen.
Also, auch unmusikalische Menschen können einen Hit schreiben; einfach ein paar belanglose Worte in englisch mindestens 20 mal wiederholen und wenn ihr einen Synthesizer habt könnt ihr den "Song" auch selbst produzieren. Einfach eine Taste drücken und eine einfache Melodie dazu trödeln, zwei Harmonien sind völlig ausreichend.
 
Ach ja, diese Jugend immer mit ihrer komischen ausländischen Musik...

Vielleicht kannst du mir zwei Fragen beantworten, @mueller110
Warum sagt es etwas über die Qualität eines Senders aus, wenn dort vermehrt englischsprachige Musik läuft?
Wie oft darf sich denn in einem englischsprachigen Song ein Wort wiederholen, damit es für dich erträglich ist?
 
Also, auch unmusikalische Menschen können einen Hit schreiben; einfach ein paar belanglose Worte in englisch mindestens 20 mal wiederholen und wenn ihr einen Synthesizer habt könnt ihr den "Song" auch selbst produzieren. Einfach eine Taste drücken und eine einfache Melodie dazu trödeln, zwei Harmonien sind völlig ausreichend.
Dazu braucht man keine Synthesizer mehr ;)

Und der gleiche Schmarrn läuft eh auf Ö3 auch - nur halt nicht ganz so penetrant.
 
Leider ist die Qualität nicht nur bei Kronehit im Keller. Hauptsache englisch, auch wenn nur der Refrain rauf und runter gesungen wird.
Das ist nun aber Geschmackssache, würd ich meinen.
Wenn ich da für ich reden soll: Grundsätzlich liegt es weniger an der Musik an sich, dass KH bei binnen weniger Minuten ein gewisses Stress-Level erreicht wird. Denn auch Songs, die einem eigentlich taugen, haltet man nicht ständig im 2-Std-Intervall aus. Bei KH passen da einfach etliche Faktoren zusammen, dass ich weiter der Meinung bin, dass es schade um jede einzelne Frequenz ist. Fängt bei den meisten Moderatoren an: unglaublich, wie "deutsch" Anita Ableidinger mittlerweile klingt (passt aber zur deutschen Stationvoice und zugekaufter deutscher Comedy) und dieser Matthias Daniel am Nachmittag ist für mich überhaupt nicht ernst zu nehmen. Jedenfalls will bei mir da dieses "wir sind so toll, so jungendlich, so ... keine ahnung was"-Gefühl einfach nicht überspringen. Die News-Schiene klingt irgendwie wie eine Dauerwerbesendung und die Morgenshow scheint so gut wie nur aus Wetter und Verkehr zu bestehen.
Kurzum: ich versteh nicht, wieso man sich so einen Sender freiwillig antut.
Besser, der Zimper hätte sich mehr um sein PartyFM bemüht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist nun aber Geschmackssache, würd ich meinen.
Wenn ich da für ich reden soll: Grundsätzlich liegt es weniger an der Musik an sich, dass KH bei binnen weniger Minuten ein gewisses Stress-Level erreicht wird. Denn auch Songs, die einem eigentlich taugen, haltet man nicht ständig im 2-Std-Intervall aus. Bei KH passen da einfach etliche Faktoren zusammen, dass ich weiter der Meinung bin, dass es schade um jede einzelne Frequenz ist. Fängt bei den meisten Moderatoren an: unglaublich, wie "deutsch" Anita Ableidinger mittlerweile klingt (passt aber zur deutschen Stationvoice und zugekaufter deutscher Comedy) und dieser Matthias Daniel am Nachmittag ist für mich überhaupt nicht ernst zu nehmen. Jedenfalls will bei mir da dieses "wir sind so toll, so jungendlich, so ... keine ahnung was"-Gefühl einfach nicht überspringen. Die News-Schiene klingt irgendwie wie eine Dauerwerbesendung und die Morgenshow scheint so gut wie nur aus Wetter und Verkehr zu bestehen.
Kurzum: ich versteh nicht, wieso man sich so einen Sender freiwillig antut.
Besser, der Zimper hätte sich mehr um sein PartyFM bemüht.
Darum Welle 1 oder Fm4 :)
 
Hab grad kronehit via Tunein aufm handy laufen. Aber was ist DAS denn? Die schreiben die Künstlernamen in der Titelinfo ernsthaft zusammen?? Screenshot_2017-05-30-15-27-02.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben