KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

also nix mehr mit "kronehit - der neue sound"? logo und titel der website sind aber noch unverändert...
der, der nunmehr als stationvoice eingesetzt wird, spricht der nicht auch auf mtv die teaser für sendungen?

bei den nachrichten ist noch die alte station voice im einsatz.

leider kennt man dieser station voice die deutsche herkunft sehr an...
das könnt ich mal als manko anführen.

finde aber, kronehit hat in den letzten wochen und monaten einiges gut gemacht und mausert sich. endlich mal etwas flotter im musikprogramm!
 
#6
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

täusch ich mich oder ist das die gleiche stationvoice wie bei you fm in deutschland?

btw. klingt zwar recht "frisch", der deutsche akzent ist jedoch viel deutlicher herauszuhören als jener des vorgängers...

zum neuen claim: ich weiß nicht, es gibt kreativere, klingt für mich ein bissl hatschert. außerdem find ich es äußerst unprofessionell, wenn mal die alte, dann wieder die neue stationvoice zu hören ist, und dann wieder ein alter jingle eingebucht ist, wo noch der neue sound gemixt mit den coolsten 80ern angepriesen wird...
 
#7
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

@ sender

Nein.

Das Bild gibts schon ewig es soll auf die Aktion von Doris Dissauer anspielen die es immer 10 nach 16:00 auf Kronehit spielt "Lüg wie ein Mann"
 
#8
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Gerade gehört auf Konehit:
Jingle: "Kronehit, wir sind die meiste Musik, im Hausruckviertel auf Frequenz soundso"

Und dann kam nicht etwa "die meiste Musik", sondern ein ewig langer Werbeblock...
Was lernt der Hörer daraus?
 
#10
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Und dann kam nicht etwa "die meiste Musik", sondern ein ewig langer Werbeblock...
Was lernt der Hörer daraus?
Dass, wenn Kronehit keine Werbung bringen würde, nach einer gewissen Zeit GAR KEINE Musik mehr laufen würde.

Aber im Ernst, in diesem bestimmen Fall (Jingle vor Werbung) könnte man den neuen Claim sicherlich weglassen. Wäre besser. Ansonsten finde ich die neue Station Voice sympathischer und weniger nervend als die alte (Patrick Linke soviel ich weiß).

Wie die neue Stimme heißt weiß ich nicht, klingt aber wirklich sehr nach der YOU-FM-Station-Voice!
 
#11
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

hm... aber am klang der stimme sollt ma noch werkeln.
die wirkt so "dünn"... der vorige hatte eine viel kräftigere.

man denke da an den opener.
 
#13
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Wir sind Deutschland - wir sind Papst - Wir sind Musik - Wir sind alles.

Das ist eben die neue Zielgruppenansprache. Wer die nicht versteht, soll den Sender eh nicht hören. Man will ja nicht jeden Hörer! Könnt ja jeder kommen, das wäre dann ja kein Formatradio mehr.

Was mich viel mehr wundert ist die Rückkehr zu den alten CI-Farben von Radio Rpn (s. Logo).
Das Pink ist außerdem typisch Arabella! Ist das vielleicht sogar Absicht?
 

Anhänge

#15
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

die herkunft des claims scheint mir da aber etwas von partyfm abgekupfert.

dort hieß es erst "die meiste musik am morgen".
später dann gabs genau das gleiche bei kronehit und jetzt eben der neue claim generell.
 
#16
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Zitat von Jackson:
Was mich viel mehr wundert ist die Rückkehr zu den alten CI-Farben von Radio Rpn (s. Logo).
Das Pink ist außerdem typisch Arabella! Ist das vielleicht sogar Absicht?
Also mit der Farbe Pink assoziere ich (immer noch) Radio CD! :cool: (Obwohl das jetzt schon gute 15 Jahre her ist...)
Ein paar Erinnerungen: http://www.radiocd.at

Eine sehr gewagte Farbenwahl ist es aber auch alleine schon deswegen, weil der Handy-Anbieter T-Mobile die sehr ähnliche Farbe Magenta markenrechtlich schützen hat lassen... :eek:

Tja, und zum neuen Claim: Der würde nur dann funktionieren, wenn der damit beworbene Inhalt, nämlich Abwechslung in der Musik, auch passt, aber so wie wir KRONEHIT bisher kennen, wird genau DAS eben nicht so sein -> ergo: der Hörer wird's nicht glauben und ignorieren. Schade...
 
#17
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Neue Jingles, gleiches Programm. Typisch KroneHit! :mad:
Der neue Slogan sollte eigentlich heißen: „Wir sind die gleiche Musik!“ :)
 
#19
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Zitat von Tuner-Tom:
Tja, und zum neuen Claim: Der würde nur dann funktionieren, wenn der damit beworbene Inhalt, nämlich Abwechslung in der Musik, auch passt, aber so wie wir KRONEHIT bisher kennen, wird genau DAS eben nicht so sein -> ergo: der Hörer wird's nicht glauben und ignorieren. Schade...
Zitat von satfreak1:
Neue Jingles, gleiches Programm. Typisch KroneHit! :mad:
Der neue Slogan sollte eigentlich heißen: „Wir sind die gleiche Musik!“ :)
naja, aber nun mal echt:
die rotation bei kronehit wurde eigentlich in letzter zeit schon breiter.
bin ehrlichgesagt überrascht.
mittlerweile liegt kronehit in meiner gunst - alleinschon aufgrund der vielen dance/house nummern und der fast täglichen disco-übertragungen - vor hitfm.
die teils penetranten jingles stören mich jedoch mindestens genauso wie beim neuen energy.
 
#20
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Zitat von Berni:
"Wir sind Musik" wäre super!
"Wir sind die meiste Musik" - naja
Ich erinnere nur an die grammatikalische Höchstleistung "die neue Antenne Wien Mix 102.5"

Die neue Kroneplakate sind auch schon wieder so selbstgebastelte Photoshopkreationen. Schriften, Farben, Freistellungen... :(
 
#21
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Zitat von Tuner-Tom:
Tja, und zum neuen Claim: Der würde nur dann funktionieren, wenn der damit beworbene Inhalt, nämlich Abwechslung in der Musik, auch passt, aber so wie wir KRONEHIT bisher kennen, wird genau DAS eben nicht so sein -> ergo: der Hörer wird's nicht glauben und ignorieren. Schade...
Wo wird da Abwechslung positioniert? Das ist eine rein quantitative Aussage: Wir spielen mehr Musik als die anderen.
 
#23
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Zitat von Rösselmann:
Wo wird da Abwechslung positioniert? Das ist eine rein quantitative Aussage: Wir spielen mehr Musik als die anderen.
Gut, das ist Auslegungssache. Nimmt man den Claim ganz wörtlich, hast Du natürlich recht. Aber wenn sie schon den Superlativ "meiste Musik" verwenden, verbinde ich damit schon auch, das sie eine sehr grosse Auswahl an Titeln, und damit eben auch Abwechslung, meinen. Und das sollten aber dann doch bedeutend mehr als die bisherigen 200 - 300 Titel in der Rotation sein.
 
#24
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Tja, lustigerweise ist es ja nun mal so, daß Sender, die einerseits "mehr Abwechslung" und/oder den "besten Mix" propagieren, andererseits die Rotation herunterschrauben, prächtige Hörerzuwächse verzeichnen. Der "Durchschnittshörer" empfindet es als abwechslungsreich, wenn er viele Titel hört, die er kennt.
 
#25
AW: KRONEHIT: "Wir sind die meiste Musik"

Richtig, und zwar auch, wenn in einer Stunde 15 Titel trotz 2x7 Minuten Werbung und News und Verkehr und Teaser abgefeuert werden. Wenn dann jeder Titel nur 1:30 geht - na und?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben