LandesWelle: Neue Stimmen für Thüringen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Das gab's lange nicht mehr: Ein neuer Moderator bei der LandesWelle. Wir können ja mal eine kleine Quiz-Runde draus machen: Wie heißt er?

Klingt übrigens ganz freundlich, von der Stimme her ähnlich wie Kleevenow nur höher.
 
#2
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Zitat von DS:
Wir können ja mal eine kleine Quiz-Runde draus machen: Wie heißt er?
Es wird doch wohl kein Mirko L. sein, der zum 1. März 2006 ein neues Internetradio ankündigte und dann nie wieder in Erscheinung trat? :wow:
 
#3
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Spitze, noch einer, der den Sender den Bach mit runter gehen läßt. Die LandesWelle war mal gut. Aber wie gesagt: das war einmal.
 

itsmyhymn

Gesperrter Benutzer
#4
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Bastian Bender so der name des knaben und wieder hat die landeswelle bewiesen, wie wichtig gute stimmen sind ;)
 
#7
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Das wäre eine Schande, Alden. Du solltest wissen: Herr L ist schließlich die Hoffnung aller, die auch mal professionell Radio machen wollen. Wenn man Fragen hat, kann man sich immer an Herrn L. wenden. Schließlich kann man, wenn man sich gut mit ihm versteht, mithilfe seiner guten Kontakte eventuell auch mal europaweit analog über Satellit zu hören sein. :D :D :D

Was wäre ich nur ohne ihn als Leermeister. :D
 
#8
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Na, bei der Landeswelle müssen doch bevorzugt die Volos ran...
by the way: was macht Dauertalent und Ex-Drivetime-Moderator Riiicky B. ?!?
 

itsmyhymn

Gesperrter Benutzer
#11
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

ich finde es immer wieder erstaunlich wie man als landesweiter sender ab samstag 12uhr den computer anwerfen kann, die verkehrs news werden von praktikanten vorgelesen
 

itsmyhymn

Gesperrter Benutzer
#16
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

hört hört landeswelle ertönt wieder mit neuen klangelementen jingles, wetter u.s.w. alles etwas schwungvoller
 
#18
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Zitat von Sachsenradio2:
Schon wieder neu? Die andren sind doch erst ein bis eineinhalb Jahre alt vielleicht?
Genauer gesagt von 2004. Jetzt ist ja wirklich alles neu! Muss man sich erstmal dran gewöhnen.
JamX hat aber darauf geachtet, dass nicht zu viel Melodie drin ist, also die VP modern klingt, alles ziemlich voller Beats, und recht leise.
Aber das musste ja mal kommen.
 

Eugen

Gesperrter Benutzer
#20
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

die neue verpackung ist schon recht gelungen, aber das soundlogo als solches finde ich ziemlich schwach. da hab ich von jamX schon bessere sachen gehört. kann trotzdem jemand zur klärung beitragen wo volker baer hin ist?:confused:

ach ja, eins noch, mit bender hat die landeswelle aber nicht bewiesen wie wichtig gute stimmen sind. ich find seine nicht unbedingt besser als die von volker baer. bender klingt jünger aber totzdem ziemlich standartmäßig. stört halt nicht, aber mehr eben auch nicht. aber zum glück lässt sich über geschmack nicht streiten.:D

apropos, wo steckt eigentlich klostermann jetzt?:confused:
 

itsmyhymn

Gesperrter Benutzer
#21
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

zum glück haben sie die station voice gelassen und den hall im studio:D
zu klostermann:
ne woche probearbeiten ist doch in erfurt üblich siehe micha harwich und konsorten
 
#23
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Die Verpackung ist ein Abklatsch-Mix von rs2 - dank Herrn Hampe!;) Yeah, yeah, yeah!
UND irgendwie ist da auch was von Radio Hamburg drin! Besonders das gesungene.....Laaaaaanndeeswellllle vs. Raaaaadio Haaaaamburg!
 
#24
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Mich erinnert es vor allem an die Verpackung von PSR. Aber kein Wunder - ist ja ein Haus.

Sag mal das ist ja die Ausgeburt an Claimerei! die bei der LW übertreffen sich doch immer wieder selbst! *kopf schüttel*

und gehallt hat es schon immer. und nie bekommen die das raus. na für das bißl quarken lohnt es ohnehin kaum.

und wenn dann so n typ wie ricky breitengraser ins mikro gebrüllt hat, war es besonders deutlich.
also vom hocker haut es mich jetzt nicht direkt. ich finde die verpackung nervt so wenig, wie kaum eine andere zuvor. der nervfaktor ist aber immernoch da. ich kann den sender nicht länger als ne stunde hören, dann ist mein bedarf für die nächsten 4 wochen gedeckt. ant.thü bleibt the best in thüringen!

P.S. Wollte nochmal an einen verkehrsservice-test der mdr-umschau von v or ca. 4 wochen erinnern, bei dem der vf von LW am schlechtesten von mitteldeutschland abschnitt.
 
#25
AW: LandesWelle: Neue Stimme für Thüringen

Da muss ich mich doch mal prompt einschalten :p. ich kenne den Basti nämlich, er hat früher bei Radio RSG gearbeitet und daher kennt man sich. Also der ist ist echt sehr talentiert und bestimmt ein Pluspunkt für die Landeswelle. Hab ihn da übrigens schon gehört, ist halt ganz anders al Radio RSG.

Liebe Grüße
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben