Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#5
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Tun sie auf dem Sender doch auch, oder hat sich gestern etwa diesbezüglich etwas geändert, um einmal die unbeantwortet gebliebene Frage von letzter Nacht neu aufzuwerfen?
 
#6
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

also ich find die neue Stimme passt gut zur "neuen"/alten Landeswelle.
Klingt ein wenig wie die frühere Stimme; Jürgen Neumann.

Überhaupt mag ich auch die neue Musik der LW.
Nette "neue" 90er und nicht mehr die gleichen 5 Stück wie früher.

Auch wenn ich mit den Junx und Mädelz nix mehr zu tun hab..
Toi, Toi, Toi....
 
#9
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Zitat von RickyFM:
also ich find die neue Stimme passt gut zur "neuen"/alten Landeswelle.
Klingt ein wenig wie die frühere Stimme; Jürgen Neumann.
Wenn für dein Empfinden ein Stück Sahnetorte große Ähnlichkeit mit einer knusprigen Hühnerkeule hat, dann stimmt dieser Vergleich. :D
 
#11
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Äh....hieß der Sender nicht erst (zum Sendestart 1995) LANDESWELLE THÜRINGEN, dann LANDESWELLE, gefolgt von DIE NEUE LANDESWELLE, dann nur noch LANDESWELLE, dann wieder LANDESWELLE THÜRINGEN, dann RADIO LANDESWELLE THÜRINGEN und jetzt wieder nur LANDESWELLE THÜRINGEN? Also so einen Blödsinn muss man erst mal fertig bringen ;)

Gruß in die Runde
 
#12
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Du hast das auch mal verwendete HITRADIO LANDESWELLE THÜRINGEN vergessen! ;) aber die illustre Namenssammlung zeigt das eigentliche Problem der Station: ständig wurde mit halbgaren Rezepten windiger Beratergrößen versucht, die LW immer wieder zu "relaunchen". Mal wollte man das THÜRINGEN nicht mehr haben, mal war es wieder absolut wichtig. Dann wollte man den Namen LANDESWELLE am liebsten sofort abschaffen (der Ex-Programmchef und sein Redaktionsanleiter hatten diesen feuchten Wahn)
Nichts wurde konsequent bis zum Ende durchgedacht, alle halbe Jahre kam dann das nächsten, ultimative Konzept. Verstehen muß das wahrscheinlich niemand...lediglich Antenne Thüringen in WE freut sich über den amateurhaften Auftritt. Im Moment feiert die LW ja immer noch ihren früheren Morgenshow Mod M Wenzke, welcher erwiesenermaßen bereits vor Monaten den Sender verlassen hat, und bereits inaller Ruhe in Dresden vor sich hin sendet. Die ganze LW Homepage ist voll mit Marcel. (ruhig ruhig, bin da wahrlich nicht neidisch drauf;)). Da gibt es die Morgenshowseite, die Teamseite und was weiß nicht noch, überall prangen dank des ehemaligen Redaktionsvorturners noch die Fotos von MW. Das ist schon ziemlich dilletantisch! :wow: aber zumindest auch einzigartig!
 
#13
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

also mal 'ne kleine erklärung.
lawe ist ja nicht der einzige sender, der mit erheblichen identitäts-problemen zu kämpfen hat bzw hatte.
die haben eben eine erb-last aus den neunzigern mit einer seltsamen musikpositionierung, dann die hypothek mit dem "thüringen", die als sender für dieses bundesland erforderlich ist.....aber leider beim konkurrenten besser ankommt bzw beim radio verbindet der normale hörer thüringen mit der antenne, nicht mit der landeswelle....und das versucht man eben zu ändern.....bis die nächste ma beweist, das es nicht funktioniert hat.
also "thüringen" wieder raus....bei der nächsten studie stellt man fest, daß einem die hörer keine regional-kompetenz zutrauen....also "thüringen" wieder rein....kein erfolg, wieder raus...tja, kontinuität ist das grosse problem.
heutzutage erwartet man schnelle erfolge....noch dazu im privatfunk....das ergebnis kann man allerorts hören........nicht nur in thüringen.
 
#15
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Sieht doch gut aufbereitet aus. Selbst die letzten selbstgemachten Nachrichten des Morgens sind da noch zu finden - allerdings ohne die Korris. Die Frequenzkarte ist teilweise noch falsch und es gibt einen neuen Rekord zu vermelden: in Thüringen geht der Vormittag jetzt bis 15 Uhr... ;)
 
#16
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Zitat von DS:
Der Sender hat seit heute einen frischen Internetauftritt.
Offensichtlich bei R.SH in Kiel produziert. Warum sonst liegt das auf http://lwt.mach3.de? Zumindest dort wurden die Angaben zum Frühprogramm nun „angepaßt“ ...

Ansonsten ist die Verpackung im Prinzip die alte, wie sie auch letztes Jahr zu hören war. Die Musikfarbe könnte sich verältert haben; ich meine, mich eher an etwas jumpmäßiges als das nunmehrige „immer wenn auf einen 80er ein softer 90er folgt“ zu erinnern. Ist der Stream eigentlich neu oder war der bisher nur sehr gut versteckt?

Und ganz am Rande: Traut man sich irgendwo noch rüdere Sendeplätze für den oktroyierten Kirchenfunk als sonntags zwischen 5 und 7 Uhr? Da stinkt der Alibicharakter ja drei Meilen gegen den Wind.
 
#19
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Was soll daran selten sein? egal... zumindest hat es die LW eeendlich geschafft, sich von ihrer früheren "Märchen-Homepage" zu trennen. Was war denn daran so schwer??? Nun hat die unsäglich M.Wenzke Personality Show ein Ende - Glückwunsch nach Erfurt! Die neue HP ist zudem ganz ansehlich, daß andere Sender eine ähnliche HP haben, nun ja, das ist doch wohl kein wirkliches Problem!
 
#21
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

öhm, äääh, nun ja...die "gerade On air Funktion" ist sehr problematisch für einen Sender, der ca 50 % Voicetracking macht. Irgendwas ist ab 20 Uhr schon zu hören... aber einen Namen oder ein Gesicht dazu gibt es halt nicht. Insofern ist es schon besser, darüber nicht groß zu reden. Schließlich kommen bestimmt 70% der LW Nachrichten auch nicht aus dem Sendehaus in Erfurt...auch wenn immer großspurig ein angeblicher LW-Nachrichtenredaktionskorrespondent in trallalala anmoderiert wird...Also läßt man die "Gerade On Air" Funktion auf der HP einfach weg, und schon ist alles nicht mehr ganz so anrüchig.
 
#22
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

naja-aber alles in allem ist die Landeswelle auf einem guten Weg-und der ist bekanntlich das Ziel! Wenn man bedenkt wie die LW noch vor 2-3 Jahren geklungen hat und zieht einen Vergleich mit heute haben die Jungs u.Mädels mit den begrenzten Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen schon was draus gemacht!
 
#23
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

LaWe auf nem guten Weg? *kicher*
Klingt nicht viel besser, als vorher. Nur das der "Supermix" weg ist und sie endlich mal eine StationVoice haben, die ihren Titel auch verdient.
Bis 20 Uhr moderieren ist mega schwach.
Konsequent finde ich, dass es nachts keine News mehr gibt. Besser keine, als aufgezeichnet. Aber in der Delitzscher Landstraße in L arbeitet um die Zeit eh keiner mehr. :D
Was mir aufgefallen ist: Um Mitternacht läuft ein Impressum und im Anschluss ein StationSong, den sie wohl im Archiv wiederentdeckt haben.
Und sonst? Verpackung dieselbe. Und über diese haben wir schon mal gesprochen. So heiß is die nicht.
 
#24
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Zitat von Sachsenradio2:
Bis 20 Uhr moderieren ist mega schwach.
Bei Charivari in Nürnberg ist schon ab 19 Uhr abends Schluss mit Moderation, am Wochenende schon ab 18 (!) Uhr, das nenne ich mega mäßig schlecht. Die Hörer wollen ja schließlich unterhalten werden, sonst kann man gleich 'ne CD auflegen.

DANIEL.
 
#25
AW: Landeswelle Thüringen nur noch Landeswelle

Nur ist Charivari ein Lokalfunker, die Landeswelle ein landesweiter, wie der Name schon sagt.
Nun gut, bei PSR is um 19 Uhr Schluss (oder 20 Uhr), dann aber voice-getrackt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben