Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Schönen guten Abend, ich weiß dass die Frage, jedes Jahr, langweilig ist, aber welche neuen Weihnachtslieder haben die Künstler 2004 herausgebracht, um ein bisschen Kohle zu verdienen?
Gibt's richtig gute und auch: gibt's richtig schlechte?
Ich freue mich auf ein paar Antworten, danke!
Tschüss, Markus.
 
#2
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Haltet mich für bekloppt, aber die Weichnachts-CD von Jeanette ist recht ordentlich. Wobei ich bei der Single "The Infant Light" die ganze Zeit überlege, wo sie die Titelzeile (also deren Noten) abgeschrieben haben.
 
#4
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

OK, Makeitso hat vorgelegt...ich setz einen drauf:

Díe Weihnachts-CD von Dieter Thomas Kuhn ist ein Brüller.
Vorallem wenn man sich vorher die Kritik auf www.laut.de durchgelesen hat!

Holt das Bier aus dem Kühlschrank, jetzt wirds amüsant!
 
#5
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Ganz schlecht:

BAND AID 20 - Do they know it´s christmas time

Sooo viele gute und talentierte Künstler und dann so ein mieses Cover. Schade!
Außerdem: gibt es nicht jedes Jahr eine neue Version?
 
#6
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Im CHR-Bereich sieht es dieses Jahr recht mau aus.
- Band Aid (geht garnicht, da ist die 90er Version noch besser)
- Über Jeanette kann man streiten, mein Fall ist es nicht, zumal einige Songs gar keine Weihnachtslieder sind.
- Jessica Simpson ist ganz ok

Die interessanteren Neuerscheinungen gibt es im AC-Bereich
(ist ja auch bei Christmas Songs irgendwie zu erwarten):
- Vanessa Williams
- Dionne Warwick
- Peter Cetera (leider nur USA)
- Soundtrack "Polar Express"

im Jazz-Bereich:
- Will Downing
- Laura Fygi

zwiespältig:
- LeAnn Rimes (sehr lieblos gemacht)
- Chris Isaak (sein typischer Sound ist für Christmas Songs etwas gewöhnungsbedürftig)
- Barenaked Ladies (auch hier ist der typische Sound ja eher unweihnachtlich)


merry christmas everybody...
 
#7
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Makeitso: Du und Jeanette?!?!?!

Welch Schock! Erst outet sich Westerwelle, dann der Bundeswehrskandal, und jetzt Du. Für mich bricht eine Welt zusammen ...
 
#8
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Der Schock düfte aber keiner sein, denn ich habe woanders schon vor längerer Zeit geschrieben, daß einige Songs von Jeanette, z.B. "Right Now" auch bei Sendern wie radioeins gespielt werden könnten, wenn die sie nicht aus "Imagegründen" boykottieren würden und daß, wäre der Song von Joan Jett oder Avril Lavigne, er dort sicherlich rauf und runter gespielt würde.
 
#9
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Zitat von Dandyshore:
Ganz schlecht:

BAND AID 20 - Do they know it´s christmas time

Sooo viele gute und talentierte Künstler und dann so ein mieses Cover. Schade!
Zustimmung!
Kann jemand die Liste der beteiligten Künstler posten, die auf diesem miesen Cover nicht erwähnt werden? Ich entdecke stattdessen Mengen von Handymodellnummern, auf die ich mir die Klingeltöne laden kann... Na toll.
Ich danke schon mal.

Zitat von Dandyshore:
Außerdem: gibt es nicht jedes Jahr eine neue Version?
Nicht, dass ich wüsste. 2003 gab es eine Version der TV ALLSTARS
Gruß CD
 
#10
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Die Band Aid - Neuauflage ist tatsächlich grottenschlecht, kann ich nur zustimmen.
Das Makeitso Jeanette auch früher schon mal für "gut" befunden hat ist zutreffend. Das irritiert aber auch mich immer wieder ziemlich stark. ;)

Von Frank Schöbel gibts 'ne neue Weihnachtsplatte...
 
#12
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Nach langem Nachdenken habe ich mich jetzt dazu entschlossen, Deine Beiträge weiterhin mit Genuß zu lesen, Makeitso. :D

Zwei Bedingungen: Wir erwähnen o.g. Dame nur in Notfällen und Du bestätigst, daß Frank Schöbel nicht zu Deinen Favoriten zählt ...

(Übrigens wurde die Band-Aid-Neuaufnahme bereits vor einigen Wochen in den Nachrichten (!) auf MDR Info erwähnt.)
 

gunnide

Gesperrter Benutzer
#13
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

eigentlich gibt es nur drei Arten von Weihnachtsliedern im Radio:

I. die traditionellen, die in jedem Weihnachtsliederbüchlein stehen, und die jeden Heiligabend bei SWR4 & Co., gesungen von den deutschen Schlagersuperstars, gespielt werden
II. Lieder à la Jeanette, die so klingen wie Jeanette auch sonst klingt, nur dass sie dafür in der Viva-Weihnachtsshow ein rotes Weihnachtsmannkleid anzieht.
III. Das Zeug à la Band Aid, dass ungefähr aus den gleichen 30 Vokabeln wie das Gedöns der 90er-Boygroup-Flut besteht, nur dass die Vokabeln "baby", "you" und "girl" durch "children", "peace" und "world" ersetzt wurden.
 
#15
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

"Weihnachten in Familie" von Schöbel zählt aber nun mal zu den erfolgreichsten Weihnachtsplatten in diesem Lande, was noch nicht heißen soll, daß ich alles gut finde was da drauf ist. ;)

@Gunnide
Du hast noch was viertes vergessen: Die Weihnachtsplatte der Roten Rosen (Toten Hosen) und Sachen wie die Rock'n'Roll Christmas von Gary Glitter. Das sind dann im übrigen die Weihnachtssongs, die mir am meisten zusagen und die ich nun wieder viel zu selten im Radio höre. :)
 
#16
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Ich finde die Neuauflage von Band Aid auch sehr schlecht, aber positiv ist ja, daß ein Teil der Einnahmen einem guten Zweck zukommt in GB und die Single dort in den Läden verkauft wird wie sonst was. Das Original finde ich wirklich gut und höre es heute noch gern (aber nur gelegentlich und in der Adventszeit) im Gegensatz zum entsetzlichen Whamlied. Mehr fällt den meisten deutschen Formatdudlern im Bereich Weihnachtslieder ja sowieso nicht ein.
 

diestiftung

Gesperrter Benutzer
#18
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Zitat von gunnide:
<a href="http://www.bildblog.de/index.php?p=372" target="adsfa">Heiligt der gute Zweck alle Mittel?</a>
Wenn jemand geholfen wird finde ich das gut!!!! Heilig,, weiß ich nicht. Ich war schon sehr lange nicht mehr in der Kirche aber nächsten Sonntag will ich nochmal gehen. Ich war übrigens früher einmal Minesstrant!!!
 
#21
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Was spricht gegen Frank Schöbel. Ich als Wessi finde seine Weihnachtsplatte 'Weihnachten in Familie' gar nicht mal so übel. Unsere Ostverwandten haben diese Platte uns 1988 zukommen lassen, und wir müssten eingestehen, die Platte kam und kommt gut. Sicherlich kitschig, aber so ist dat nu ma an Weihnachten.

'Komm, wir malen eine Sonne' & 'Wie ein Stern' lief in den Achtzigern sogar auf NDR2.

Jedenfalls braucht sich Frank Schöbel hinter seinen westdeutschen Kollegen nicht zu verstecken.
 
#22
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Wenn Du mit "Kollegen" westdeutsche Schlagersänger wie Michael Holm oder Roland Kaiser meinst, gebe ich Dir sogar recht. Und Sachen wie "Heißer Sommer" haben sogar in Ansätzen Manfred-Krug-Qualitäten.
Tja, je länger ich darüber nachdenke, desto mehr verdichtet sich meine Vermutung, daß der gar nicht so schlecht war.

Ich betone: war.
 
#23
Frank Schöbel

Womit sich eine unheimliche Gemeinsamkeit zu den Puhdys auftut. Und je länger ich darüber nachdenke, desto mehr verdichtet sich meine Vermutung, daß sich dafür noch eine Reihe weiterer Beispiele finden dürften :rolleyes:

Die wie ein Stern in einer Sommernacht strahlend erwachte Liebe ist übrigens m.E. älter; Anfang der 70er, meine ich. Die "Wir malen eine Sonne"-Platte wurde m.E. auch in den 70ern produziert. Ferien! Wir haben Ferien! Wir freun uns so! :D
 
#24
AW: Langweilig: Neue Weihnachtslieder 2004

Habe gestern die neue "Do They Know ..." auf BFBS gehört und irgendwie scheint das Ding in diesem Kontext besser zu klingen, als im deutschen Dudelfunk. :p

Sooo schlecht, wie wir alle denken, ist der Song jedenfalls, glaube ich, nicht. Er hat es natürlich schwer gegen die seit 20 Jahren geprägten Hörgewohnheiten angesichts eines geradezu klassischen Originals.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben