Leikermoser, Sie sind raus!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Also das war ja wohl der Hammer. Ich saß da so im Auto und höre Bayern3, wechsle dann mal kurz zu ABY rüber und höre gerade den Verkehrsservice um 16:30. Anschließend das Wetter von Wolfgang L.
Dieser beschwert sich bei der Verkehrsredakteurin über ein fehlendes "Minus" bei den Temperaturen. Diese erwidert, das sofort weiter zu leiten und Leiki kommentierte dies mit

"... und schon wieder einer entlassen, haha!"

Ich verstehe ja viel Spaß, aber das geht angesichts von 11 kürzlich entlassenen ABY-Mitarbeiter einfach zu weit!

PS: Damit keine Spekulationen entstehen, sage ich lieber präventiv, dass ich davon nicht betroffen bin!

<small>[ 06-01-2003, 17:48: Beitrag editiert von Horard ]</small>
 
#2
Humor ist, wenn man trotzdem lacht! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

Entspann Dich! Ein bisschen Galgenhumor wird ja wohl noch erlaubt sein, oder???

Gruß,
P.S.
 
#3
ja...vorallem: Seit wann moderiert Leikermoser am nachmittag: Hat sich da tatsächlich das Personalkarussel bei ABY noch ein bisschen weitergedreht?
Das mit dem "Sie sind Entlassen Gag" find ich übrigens ziemlich daneben einfach deshalb weil von den ABY-Hörern das sicher nur eine sehr geringe Minderheit überhaupt mitbekommen hat - ein absoluter Insider!
 
#4
Der liebe Leiki kann sich seit Sendestart so ziemlich alles erlauben. Aber wie ich einschätze, wird er intern mächtig eine auf die geföhnte Rübe bekommen haben. Und da er, wie ich glaube, gerade ein Haus baut oder gebaut hat, wird er in Zukunft solche Scherze unterlassen, sonst wirds mit dem Abbezahlen schwer.
 
#5
Ja es stimmt!

Leiki moderiert jetzt auch wieder Servus-Bayern. Wie er damals sich mit Baum-Paul GuMoBa und Servus Bayern geteilt hat, macht er dies jetzt mit Stefan Meixner. Wie ich finde eine gute Wahl der Programmdirektion, denn auf Dauer war Leiki
allein in der Morningshow nicht mehr auszuhalten.

Was sich Leiki heute Nachmittag geleistet hat, habe ich nicht gehört. Aber sollte es so sein, wundert es mich nicht. Ich selbst bin kein Fan von ihm, denn er kommt manchmal etwas zu arrogant rüber, sowohl zum Hörer als auch zu seinen Kollegen.

<img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" /> Eine Frage hätte ich noch, bezüglich Paul Johannes Baumgartner: Weiß irgendwer warum er damals die Morningshow plötzlich nicht mehr moderiet hat und warum er nur sehr selten Servus Bayern moderiert und gar keine anderen Sendungen mehr? (früher: Schönes Wochenende, Morning-Show, Servus Bayern, Chart Show usw.)
 
#6
Ich lese gerade von diesem Leikermoser das erste Mal und muss sagen: Es ist witzig!

GERADE für die Hörer. Es ist kein Insider! Ich finde, man kann auch NUR drüber lachen, wenn man von den entlassenen Kollegen nichts mitbekommen hat.

das Minuszeichen fehlt, wieder einer entlassen.

Klasse!
 
#7
Konnte ich heute leider nicht hören. Trotzdem meine ich auch: prima Gag von Wolfgang!!!!
Kein Weichspül-Laber-Gag sondern kurz und knackig á la Harald Schmidt.
Tausende werden täglich in Deutschland entlassen und fast Tausende wieder eingestellt - ce la vie...
 
#9
Also der Leikermoser ist nicht mein Moderationstyp, der ist mir immer zu freundlich, schleimig, igitt...aber eines ist er Spontan und das braucht man doch in den Job...und da ist so ein Gag, eine Klasse spontan Gag-Sache :))

Gags ablesen kann doch jeder :))

Teddy
 
#10
Hallo Freunde des gewählten Worts!

Ich war früher in meiner Ex-Heimat BY selbst Antenne Bayern-Hörer. Und als "normaler Hörer" kann man gegen Leiki nix sagen. Er kommt angenehm & witzig rüber. Und darauf kommt es beim Radio an.

Humor ist ja bekanntlich immer Geschmackssache - und er sitzt meiner Meinung perfekt, wenn sich Leute gedanken drüber machen (ob positiv oder negativ). Das macht eine On Air-Personality aus. Alle anderen sind Weichspüler.

Wieviele "Moderationstalente" sitzen vor dem Mikro, machen einen auf indelekduell-lusdidsch und denken, es wäre die Mörder-Pointe gewesen?! *gääähn*

Sowohl angesichts der Lage bei Antenne Bayern (hey, endlich spricht mal einer über das Problem), als auch der schweren Zeit in unserem Land finde ich den Gag durchaus als angebracht.

Schaut mal in die Kassen Eurer Radiostationen oder in die der Wirtschaft - Arbeitslosigkeit ist ein Problem unserer Gesellschaft. Und endlich sehen es mal auch die Leute aus den Medien ein, die sonst immer den A... vollgeblasen bekommen haben!

Meinetwegen mehr so Witze!

Danke.
 
#11
Warum Paul J. Baumgartner die Morning Show nicht mehr moderiert weiss ich nicht. Die Programmleitung meinte damals, Kontinuität würde dem Programm gut tun. Außerdem fand ich den BaumPaul in GMB einfach nur schlecht.

Ich hab den Witz vom Leiki auch gehört und muss sagen, dass er wirklich arrogant rüber kam.
Wie schreib Konni doch mal in das Thema wer denn entlassen wurde? "das ist das allerletzte".
Da hat sich aber niemand mit Häme über die Leute geäußert, Leiki hingegen darf das...
Meine Meinung: Raus aus dem Sender, raus aus seinem neuen Haus *g*
 
#13
Also ich bin der Meinung, dass Leikis Satz ein gelungener Seitenhieb auf die Personalpolitik Antenne Bayerns ist. Okay, es war vielleicht eine etwas direkte Art das zu sagen. Man sollte in solchen Situationen doch etwas Taktgefühl bewahren, denn den Entlassenen ist es schon eine Unverschämtheit. Für die ist es hart genug und dann noch Scherze auf ihre Kosten... ich weiß net!

DJ
 
#14
...ich finde es typisch deutsch, dass sich Dutzende um einen Gag Gedanken machen.
Schön unser Humor. Mögen andere Völker lachen, im schlimmsten Fall sogar grundlos, wir klären dass erstmal ganz grundsätzlich. Wäre doch gelacht, wenn in Deutschland einfach so gelacht werden dürfte!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben