Libmad: Stream-Transcoder installieren?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo ihr,

ich versuche den streamTranscoder zu installieren. Jedesmal sagt er mir:
checking for CURL-LIB version >= 0.5.0... yes
checking for libmad (>= 0.12.0)... no
configure: error: must have libmad installed!
wenn ich ./configure mache. Da draufhin habe ich die Datei libmad-0.15.1b-4.i686.rpm zu installieren, das scheint der Computer auch zu machen. Aber die Meldung bleibt bei mir.

Wenn ich den Befehl ldconfig -v | grep libmad mache bekomme ich die folgene Meldung

ldconfig: Can't stat /usr/X11R6/lib/Xaw95: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/X11R6/lib/Xaw3d: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/i486-linux/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/i486-linux-libc5/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/i486-linux-libc6/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/i486-linuxaout/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/i386-suse-linux/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/openwin/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde2/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde3/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/gnome2/lib: No such file or directory
libmad.so.0 -> libmad.so.0.2.1
Danach müßte das die falsche Version sein ..... wie kann ich die denn Updaten?

LG
Teddys
 
#2
AW: Libmad -> streamTranscoder

Du musst die Devel-Pakete installieren, da die Header zum Kompilieren gebraucht werden. Das sagt diese Fehlermeldung auch aus ;) Bei Suse (ich vermute mal, du nutzt das) haben die Pakete den gleichen Namen mit einem angehängten "-devel"

In deinem Fall also vermutlich(!) libmad-0.15.1b-devel.i686.rpm

Sollte das Problem dann immer noch auftreten, einfach nochmal fragen ;)

EDIT: Die letze Zeile sagt nicht aus, das du die falsche Version hast, sondern das ein Softlink von libmad.so.0 nach libmad.so.0.2.1 existiert, was so auch korrekt ist.
 
#5
AW: Libmad -> streamTranscoder

Das ist leider ein Server der nicht in meinem Räumen steht ... hier habe ich leider keinen Linux aus mangel Compis.

LG
Teddys

P.S. Finde dazu nur ein Paket das sich mad-devel finden in der Verbindung zu Suse. Das ist aber was anderes oder?
 
#6
AW: Libmad -> streamTranscoder

Wenn der Server im RZ steht, sollte eine Paketquelle per FTP eingetragen sein. Wenn dem nicht so ist, solltest du das schnellstens nachholen. Yast kann Pakete auch per FTP einspielen.

Ob das mad-devel dein Paket ist, kann ich nicht sagen, aber www.rpmseek.com bietet fertige Pakete für viele Distries an. Die kannst du per wget ziehen und mit rpm -i von Hand installieren.
 
#8
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Ich bin heute evtl. ein bissel vernagelt, nach dem tollen Tipp von Pegasus habe ich alles soweit gut installieren können, auch der Server ist auf dem Computer und den kann ich auch starten, aber wie um Gotteswillen bekomme ich den Transcoder an????

LG
Teddys
 
#10
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Kann ich noch fragen wie ihr das Problem mit libmad genau gelöst hab?
Ich hab schon viel versucht und auch viel bei Google gesucht aber ich schaff es einfach nicht.

Ich bleib am libmad hängen :(

Bei mir kommt bei dem RPM Paket nur:

s15203925:/home/streams/sc_trans/encoder # rpm -i libmad-devel-0.15.1b-3.1.fc2.dag.x86_64.rpm
warning: libmad-devel-0.15.1b-3.1.fc2.dag.x86_64.rpm: V3 DSA signature: NOKEY, key ID 6b8d79e6
error: Failed dependencies:
libmad = 0.15.1b is needed by libmad-devel-0.15.1b-3.1.fc2.dag
pkgconfig is needed by libmad-devel-0.15.1b-3.1.fc2.dag
Wäre cool, wenn ihr mir das verraten könntet.
 
#11
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

libmad-devel-0.15.1b-3.1.fc2.dag.x86_64.rpm
ein paket für einen 64-Bit Prozessor. Ausserdem ist die Prüfung der Signatur fehlgeschlagen.

libmad-devel-0.15.1b-3.1.fc2.dag
ein Paket für 32-Bit Prozessoren.

Wenn du schon Installationen ohne yast durchführst, solltest du wissen, was du tust. Ansonsten zerschiesst du dir dein System schneller, als dir lieb ist.
 
#12
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Hmm ya aber irgendwie kann ich das über YaST nicht installieren. Ich habe dort Alle Patches / Updates ausgewählt und finde kein "libmad" oder "mad-devel".

Noch paar Infos:
System: Linux SuSE 9.3 64 Bit
Server im Rechenzentrum

Wenn ich ldconfig -v | grep libmad aus geben lasse kommt die Meldung:

ldconfig: Can't stat /usr/X11R6/lib64/Xaw95: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/X11R6/lib64/Xaw3d: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/X11R6/lib/Xaw95: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/X11R6/lib/Xaw3d: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/x86_64-suse-linux/lib64: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/openwin/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde2/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde3/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/gnome2/lib: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /usr/openwin/lib64: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde/lib64: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde2/lib64: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/kde3/lib64: No such file or directory
ldconfig: Can't stat /opt/gnome2/lib64: No such file or directory
ldconfig: Path `/lib' given more than once
ldconfig: Path `/lib64' given more than once
ldconfig: Path `/usr/lib' given more than once
ldconfig: Path `/usr/lib64' given more than once
libmad.so.0 -> libmad.so.0.2.1
ldconfig: Cannot stat /usr/lib/libmad.so: No such file or directory
Wobei ich die datei eigentlich dort gefunden habe... :(
 
#14
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

libmad-devel-0.15.1b-3.1.fc2.dag.x86_64.rpm

Sagt das nicht schon aus das es die Devel 64 Bit ist? :p

Ich habs schon selbst kompiliert aber trotzdem sagt sc_trans bei ./configure das libmad nicht gefunden wurde :(

checking for libmad (>= 0.12.0)... no
configure: error: must have libmad installed!
 
#15
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Hast du nach dem selbst kompilieren den Pfad auch beim ./configure mit angegeben? Suse hat die Angewohnheit, die Dateien an stellen abzulegen, die vollkommen anders sind, als bei anderen Distries. Vermutlich, damit der Umsteig von Suse auf ein richtiges Linux zusätzlich erschwert wird.
 
#16
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Ya aber auf welchen Pfad soll ichs machen, und wie gebe ich nachher bei ./configure für den sc_trans das wieder an?

die libmad.so liegt jetzt unter /usr/local/lib.

*EDIT* Habe jetzt die 0.15.0 Version zum selbst kompilieren benutzt.
 
#17
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

sinnvollerweise installiert man libraries unter /usr/lib oder /usr/local/lib, evtl. noch unter /var/lib

und überprüf nach dem make install, ob die headerdateien auch vorhanden sind, das ist es ja, was der transcoder braucht
 
#18
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Sie ist ya unter /usr/local/lib. Ich habe auch ein Symlink in /usr/lib der nach /usr/local/lib/libmad.so führt.

Aber wieso installiert er die RPM nicht sondern gibt die Fehlermeldungen aus???
 
#19
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Zitat von MPR|Dennis:
Aber wieso installiert er die RPM nicht sondern gibt die Fehlermeldungen aus???
Wieso stürzt Windows immer ab? Frag doch bei Suse nach, warum sie das System so verstümmeln, das es als das Windows der Linuxwelt bezeichnet wird.

Kannst ja mal ein Onlineupdate versuchen, aber geh davon aus, das hinterher das System gar nicht mehr läuft. Aber vielleicht hast du Glück ..... :D
 
#20
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Kannst ja mal ein Onlineupdate versuchen, aber geh davon aus, das hinterher das System gar nicht mehr läuft. Aber vielleicht hast du Glück
Da, hab ich in vorherigen Beiträgen geschrieben:
Zitat von MPR|Dennis:
Hmm ya aber irgendwie kann ich das über YaST nicht installieren. Ich habe dort Alle Patches / Updates ausgewählt und finde kein "libmad" oder "mad-devel".
Wieso stürzt Windows immer ab? Frag doch bei Suse nach, warum sie das System so verstümmeln, das es als das Windows der Linuxwelt bezeichnet wird.
Gut, ich glaub ich geh mir wo anders Hilfe suchen, weil ich hier wohl anscheinend keine kompetente und nützliche Antwort bekomme!
 
#21
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Zitat von MPR|Dennis:
Gut, ich glaub ich geh mir wo anders Hilfe suchen, weil ich hier wohl anscheinend keine kompetente und nützliche Antwort bekomme!
Tu das. Vielleicht gibt es woanders ein Forum, bei dem dir jemand Hilfe gibt, obwohl du dir jede Info aus der Nase ziehen lässt.

Aber du hast ja recht, alle anderen, die mit meiner Hilfe den Transcoder installiert haben, hatten wohl Glück, und ich bin nicht kompetent genug, weil es bei dir nicht klappt.

BTW: Suse hat nen recht kompetenten Support, der kostet zwar einiges, aber das Kostenlose gefällt dir ja nicht. Mittlerweile bin ich aber gewphnt, das statt einem "Danke" irgendwelche beschimpfungen kommen, offensichtlich ist das in deinen Kreisen so üblich.

*PLONK* <- wer nicht weiss, was das bedeutet, das kommt aus dem Usenet und zeigt an, das jemand auf die Blacklist wandert.
 
#22
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Einen wunderschönen guten Abend allen!

Auch ich stehe vor dem Problem, daß der transcoder recht umständlich zu handhaben ist.

Mein Problem (man liest ja mit...) sind nicht die libs... scheinbar funzte das configure auch sauber...

Aber erstmal zum System: Suse Linux10.0 64bit-Server

Hab den Transcoder 1.2.8 von oddsock auf den Server geladen, erforderliche libs nachinstalliert, welche bemängelt wurden und dann configure nochmal laufen lassen.

So nun stehe ich (nicht steinigen, ja es ist ein dedicated Server IM Web... nur ist er noch nicht öffentlich - aus gutem Grund!!) vor dem Problem, daß ich als Neuling nicht weiß, wie es nun weiter geht.

Nach ./configure hab ich nirgends eine Datei streamTranscoder gefunden...

ich kürze es ab und bitte um Hilfe, wie ich nun weiter vorgehen muss. (Muss ich ein bestimmtes Verzeichnis für den streamTranscoder vorher wählen???)

Für jede helfende Antwort (auch Hinweise, daß man sich nicht gleich an einen Server wagen sollte... jeder hat mal klein angefangen und MUSS lernen...) bin ich dankbar hoch10.

MfG
Smarti
 
#23
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Zitat von Platinsmarti:
ja es ist ein dedicated Server IM Web... nur ist er noch nicht öffentlich
Das ist ein Widerspruch in sich. Sobalb ein Server im Web erreichbar ist, kann ihn JEDER erreichen.

Zitat von Platinsmarti:
Nach ./configure hab ich nirgends eine Datei streamTranscoder gefunden...

ich kürze es ab und bitte um Hilfe, wie ich nun weiter vorgehen muss. (Muss ich ein bestimmtes Verzeichnis für den streamTranscoder vorher wählen???)
Vermutlich steht deshalb in der Readme. das du nach einem ./configure ein make machen musst.
 
#24
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Zitat von Pegasus:
Das ist ein Widerspruch in sich. Sobalb ein Server im Web erreichbar ist, kann ihn JEDER erreichen.
Wäre soweit richtig, WENN die URL bzw IP bekannt wäre:wow: Ist sie aber NICHT!



Vermutlich steht deshalb in der Readme. das du nach einem ./configure ein make machen musst.
Dazu fällt mir spontan nur wieder *rtfm* ein... ok... eine (EINE) kurze und knappe Antwort schon einmal....

melde mich gleich dann noch einmal...
Denn das hat *mir* schon einmal echt geholfen. Und nicht zu vergessen: Ich arbeite mich in die ganze Materie erst ein. Mehr als fragen kann ich da wirklich nicht:rolleyes:

So long
Smarti
 
#25
AW: Libmad: Stream-Transcoder installieren?

Zitat von Platinsmarti:
Wäre soweit richtig, WENN die URL bzw IP bekannt wäre:wow: Ist sie aber NICHT!
Hacker, die angreifbare Server suchen, scannen IP-Blöcke ab. Und falls du deinen Server nicht im Ghostmodus laufen lässt, ist er somit auffindbar.
Aber schön, das du dich sicher fühlst, dann hast du zumindest bis zum GAU keine probleme :rolleyes:

Ich versteh es einfach nicht, das es so schwer ist, einen guten Rat einfach anzunehmen, anstatt zu versuchen, seine Fehler irgendwie zu rechtfertigen.

Da wiedermal Beratungsresistent für mich hier EOT.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben