Lieblingsmoderatoren der letzten 25 Jahre!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wie ich lese, ist das mit den Moderatoren "best off" zur Stunde richtig angesagt im Forum.

Laßt uns doch ein bißchen in der Radiogeschichte stöbern, welche Lieblingsmoderatoren sind Euch denn hier herausragend in Erinnerung geblieben ?
 
#3
Elmi (SWF3)
Bernd Kühl (Radio Brenner)
Axel Knigge (Radio Donau 1)
Richard Roth (Radio Donau 1 + RT.1 + Radio Zirog)
Lutz Bertram (DT 64)
Friedemann Leinert (SDR 3)
Achim Glück (Stadtradio Stuttgart)
Carlo Beutel (Radio Schwabenland)

das waren meine Heros in den 80ern und Anfang der 90er
 
#7
Lieblingsmoderator

Tach!

Also - zu meiner Zeit, als ich noch richtig Radio-fanatisch war -
gabs bei Radio Salü einen Moderator, der hieß Arthur Frank.
Und damals - als 11jähriger Junge - weinte ich, als er sagte: "Das wird meine letzte Sendung hier sein."

Jaja..... aber es geht wieder..
;)
 
#9
in der mitte d.
...Thomas Koschwitz, immer noch Reinke!

im süden
....gottschalk

im südwesten
....elmi und wolfgang hellmann

im norden...immer noch peter urban

und auslandsfunk frank elstner


trällernd zu "Luftballon" von Frans Bauer
schlagerfuzzi
 
#10
Ich würde ebenso Reinke und Koschwitz nennen. Dazu aus Hamburg noch Wilken F. Dinklage und Carlo v. Tiedemann und vom frühen ffn J.C. Petershoven, Ecki Stieg, Lutz Hanker und selbstverständlich "Brungs & Brochterbeck".
 
#11
Gutes Thema.

Erinnere mich gerade an Tage und Nächte vor dem Radio.
Hab mich oft geärgert, wenn zwei Titel back to back kamen, weil ich dazwischen gerne den Mod mit ner netten Geschichte, nem Witz oder ner PERSÖNLICHEN Bemerkung gehört hätte:


ELMI (Bspl zur WM 1990 - Verkehrsservice: Auf der A 8 zehn km Stau.....Stau, wie Stau ? Deutschland spielt. Wahrscheinlich stehen da nur Holländer. Ich kann den Stau auch noch ein bisschen länger machen.....)

WOLFGANG HELLMANN (SR1) - souverän. Konnte ich damals nur über Mittelwelle hören.

BODO HENKEL - diese Stimme........

WERNER REINKE - dieser Typ. War und ist eine Personality, ohne ständig seinen Namen nennen zu müssen.

BRIGITTE XANDER - Radio........ Holiday - die Ferienwelle von Ö 3
(immer im Urlaub)

THOMAS GOTTSCHALK/GÜNTER JAUCH
("von eins bis zwei auf Bayern 3 mit Thomas Gottschalk")

JÖRG CHRISTIAN PETERSHOFEN (FFN - Hot 100)

Es grüßt

Dudelmoser
 
#13
*schwärm*

Jau ... Bernd Morhof, Elmi und nicht zu vergessen Gerd Andresen (der Vater von Jan Malte Andresen) früher beim SWF ... damals habe ich die SWF Top-Ten (so hiess die Hitparade) aufgenommen, mitgeschrieben ... als der "Pop-Shop" noch auf SWF 1 am Abend lief ...

Kann ich das wieder haben ? :D
 
#15
Also, da fallen mir recht viele ein...

- Marc Tyley (BFBS)
- Richard Astbury (BFBS)
- Dave Raven (BFBS)
- Simon Guettier (BFBS)
- Dave Windsor (BFBS)
- Charles Foster (BFBS)
- Patrick Eade (BFBS)
- David Rodigan (BFBS)
- Steve Wright (BBC R1)
- Kenny Everett (BBC R1)
- Tony Blackburn (BBC R1)
- Werner Reinke (hr3)
- Christian Günther (Hansawelle)
- Karl-Heinz Calenberg (Hansawelle)
- Carlo v. Tiedemann (NDR2)
- Wilken F. Dinklage (NDR2)
- Gert Timmermann (NDR2)
- Lutz Ackermann (NDR2)
- Uwe Bahn (NDR2)
- Ulli Harraß (NDR2)
- Jeroen Van Inkel (538)
- Adam Curry (Veronica)
- Fritz Spits (Radio 2 NL)
- Ferry Maat (TROS)

Ist keine abschließende Aufzählung und keine Reihung...
 
#16
Thomas Gottschalk ist ja schon erwähnt worden. Aber der ist wirklich gut hinterm Mikro. Leider hat er sich davon schon vor langer Zeit verabschiedet...

Wer hier noch gar nicht erwähnt worden ist, wäre Chris Howland, der ja wohl Radiogeschichte geschrieben hat.

In der Neuzeit würde ich sagen, es ist Jens Krause, der immer mit seiner Natürlichkeit und seinem Humor gespielt hat. Sehr schön! Das können nämlich nur noch die wenigsten heute.
 
#18
@Holger: Genauso war es! Wobei mich wundert, dass in diesem Zusammenhang Frank Laufenberg noch nicht erwähnt wurde. Und war das damals nicht SWF3? Oder hab ich da schon wieder die falschen Zellen wegesoffen:D?

Außerdem:

Schließe mich einigen Vorpostern an:

Elmi
v. Thiedemann
Morhoff

Und:
Elmar Gunsch - der einzige, der es geschafft hat, mit seinem Namen als Synonym für ein ganzes Moderations-Genre zu stehen.

Ferry Maat, jawoll - endlich wieder da und täglich in meiner d-box! Aber auch Bart van Leeuwen.

Und über allen Genannten und Ungenannten thront ER:

WOLFMAN JACK
 
#20
Da hier einige meiner Favoriten schon erwähnt wurden, füge ich mal welche hinzu:

Mario Neumann (Fritz)
Uwe Schneider (Rias2)
Dennis King (Rias)
Günther Fink (NDR2)
Hans-Georg Martin (NDR Niedersachsen)
Jürgen Jürgens (SFB2)
Gert Alzen (NDR2)
 
#23
Richtig, berlinreporter, Frank Laufenberg war damals bei SWF3 und gut - im Gegensatz zu seiner heutigen "Ich hab keine Lust, find meine Hörer nervig und mag nicht mal meine eigene Musik"-Show, die er heute bei SWR1 macht.
Warum hat in diesem Thread eigentlich WDR2FREAK seine Handt nicht im Spiel? Die gehört doch mit Sicherheit auch zum Besten der letzten 25 Jahre. "Die"? ... ;)
Witzig und wundersam zugleich finde ich auch, das Matthias Holtmann (SDR3) noch nicht genannt worden ist - und keine Angst: Ich nenne ihn nicht.
T. Ohrner dagegen sei nachdrücklich genannt!
db
 
#24
SFB 2

Hervorzuheben ist noch das "Echo-am-Morgen-auf-SFB-2-Team" von damals:

Heiner Giersberg
Juliane Bartel
Hans-Werner Kock (Macht's gut, Nachbarn !)
Hans-Erich Sprittulla
Rüdiger Woy
Erich Nieswandt
.......... u.v.m.
 
#25
Genau ... die mit dem Ü1 im Ohr ... Da bin ich als alter RIASianer wohl doch mal auf der falschen Welle gewesen ....

Dann können wir den Kreis der "best of"-Mods gleich um

Jürgen Jürgens (Ex SFB2 )

und

Henning Vosskamp (Ex SFB2)

erweitern.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben