(Live)-Sportreporter


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

LIVE

Benutzer
Wir können gern (!) an anderer Stelle über Sportkommentatoren im Fernsehen sprechen: Hans Heinrich Isenbart, Carsten Sostmeier ... wer hat sie im Radio (als Kommentator) gehört? Wolfgang Fritschmann, jaaa: Die Erinnerung ist nicht gerade konkret. Aber das war auch so ein Mann der alten schule ... Fußball, Radsport, Hockey ... Ein etwas lockerer Scheu, könnte man das sagen?

Äj, ja: So ein Neu-öffentlich-rechtlicher Poser ist Sven Litzenberg vom HR. Hab`ihn einmal getroffen und er war irgendwie so wie ich ihn vom Hörfunk kannte. Nicht, dass ich ihn unsympathisch fand, aber so ganz mein Fall ist er so und so. (So neu ist er nicht mehr, ist er überhaupt noch da?).
 

LIVE

Benutzer
Eins vorweg: Ich weiß wie leicht das passiert, hab`da schon Verständnis. Aber schön ist es halt nicht.

In der ARD-Konferenz ist Michael Augustin bei Wolfsburg - Stuttgart (3:1) mehrfach danebengelegen. 41 Jahre ununterbrochen war der VfB in der Bundesliga. Leider nein, denn `75 ist er abgestiegen, `77 auf. Als der VfB zum 1:2 verkürzt hatte und ein Tor in Bremen fiel, meinte er, wenn der VfB noch gewinnen würde, wäre der Abstieg vermieden. Das wäre nur so gewesen, wenn Frankfurt in Führung gegangen wäre und letztlich gewonnen hätte. Im Fall eines Bremer Siegs hätte Stuttgart gewaltig Tore gut machen müssen ... Und nach dem 3:1 sagte der Reporter wachsweich, der VfB sei "quasi abgestiegen". Pfff ...Dieses Mal war die Konstellation ja wirklich noch überschaubar (allerdings macht man gerade dann schonmal leichte Fehler). Kopf hoch, das können Sie sicher besser ... und an der Vorbereitung wird`s ja an solch einem Tag zumindest auch nicht so sehr hapern.
 

LIVE

Benutzer
Stefan Kiss in Südwest 3 hat übrigens denselben Fehler zumindest angedeutet: "Abstieg nach 41 Jahren." Der VfB ist zum ersten Mal seit 41 Jahren abgestiegen, aber halt seit 39 Jahren.
 

Maschi

Benutzer
Aufgrund der besonderen Situation gab es übrigens heute gleich 3 ARD-Radio-Reporter in Bremen, Henry Vogt ausschließlich für Bremen 1 und im Zusammenspiel mit Felix Gerhardt in Wolfsburg war das auch die einzige Konferenz dort, Moritz Cassalette war für den NDR u.a. in der Nord-Halbzeit-Konferenz zu hören und Heiko Neugebauer schließlich für den Rest und in der Schlußkonferenz der ARD.
 
Zuletzt bearbeitet:

LIVE

Benutzer
Weltmeisterliche Privatradio-Reporter? Oha: Die mag`s geben, dann will ich sie hören (nicht nur so eine Larifari-Blabbla-EM-Live-Berichterstattungs-Pressemitteilung wie auf Radioszene.de lesen).
 
Marcel Reif war vor 20 Jahren ein Könner, als er die CL auf RTL kommentiert hat. Zu Premiere-Zeiten war er noch ganz okay. Aber zuletzt wirkte er auf mich arrogant und selbstverliebt. Der so tut, als hätte er persönlich den Fußball erfunden. Seine schwarz-weiss Kommentare waren unerträglich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben