Lizenz Unterland/Inntal


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo zusammen,
mal eine Frage zur Lizenz Unterland/Inntal: Davon abgesehen, dass sich das Sendegebiet dieser Lizenz nahezu deckt mit dem der Lizenz Unterland (Radio U1), ist mir die Programmbelegung bisher immer schon ein großes Rätsel:
Anfangs konnte man dort Radio Melody Salzburg hören (auf einer Lokalradiolizenz in Tirol einen Regionalsender aus Salzburg, aaahaa), die wurden dann ja Antenne Salzburg und waren auch dann noch dort zu hören. Irgendwann wurde dann die Welle 1 Innsbruck dort aufgeschaltet, an sich eine gute Abwechslung zu Radio Unterland U1 und auch keine direkte Konkurrenz. Wegen technischen Problemen wurde dann aber irgendwann auf das Programm Arabella Innsbruck umgeschaltet. Nun meine Fragen an euch:

1. Wie konnte jahrelang auf einem tiroler Lokalsender ein Salzburger Regionalsender ausgestrahlt werden? Welches Interesse hat Antenne Salzburg, im Tiroler Unterland zu hören zu sein? Und welches Interesse hätte der Lizenznehmer, dieses Programm aufzuschalten?

2. Warum werden aktuell die beiden Frequenzen 104.6 und 105.3 dieser Lizenz, auf denen Arabella Innsbruck gesendet wird, nicht auf deren Homepage aufgelistet und stattdessen die Frequenzen von Radio Unterland U1, die aber nachweislich ein komplett anderes Programm als Arabella Innsbruck fahren?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben