• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Lizenzgebühren für Musik bei Radiosendern?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

itsmyhymn

Gesperrter Benutzer
#1
mich würde interessieren, wie das mit den lizenskosten bei den radiostationen läuft, kaufen die sich einmal die rechte an einem song und können den dann nach belieben spielen oder stellt gar die musikindustrie aufgrund von promotion die titel kostenlos zur verfügung ?
 
#3
AW: Lizenzgebühren für Musik bei Radiosendern?

....und zwar prozentual abhängig von den Werbeeinnahmen.
Für eine regelmäßige Bemusterung mit Titeln der großen Labels zahlen die Sender ebenfalls eine Pauschale. Gruß

moonlight
 
#6
AW: Lizenzgebühren für Musik bei Radiosendern?

Ich sehe dein Grinsen wohl, liebe Carolin. Die Logik gefällt mir. ;)
Will aber bemerken, dass für die Labels (eine Industrie ist das ja nicht mehr zu nennen) mehr als 50 Plays pro Sender pro Woche in Hinblick auf die Sales eher kontraproduktiv sind.
 
#7
AW: Lizenzgebühren für Musik bei Radiosendern?

"Wat muss ich mir die Mucke kaufen, läuft doch eh ständig im Plätscherfunk?" Nee, das ist nicht gut für'n Verkauf. Vielleicht sollten Sender dazu übergehen, dafür Kohle zu zocken, dass sie manche Titel nicht so oft spielen. :D:D:D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben