Löschen von Beiträgen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Nein, es stört mich nicht, dass manchen blöden Beitrag die starke Hand der Admins packt.
Aber seit dem Update kann ich meine eigenen Postings nicht mehr löschen.
Früher erst nach 30 Minuten nicht mehr. Jetzt gar nicht mehr.
Ist das bei euch auch so? Spinnt nur mein Browser?
Welchen Sinn hat das und woran liegt das?
 

Der Braunbär

Gesperrter Benutzer
#6
AW: Löschen von Beiträgen

Das ist ja ungeheuerlich! Was soll den sowas? Ist das Absicht? Ich verlange eine Erklärung! Wieso kann hier der eine löschen und der andere nicht? Ich glaub, es geht los! Wo sind wir denn hier?
:mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#8
AW: Löschen von Beiträgen

Verständlich, BDR. Aber das Update war am 7.7., und daher fällt es mir schwer, an eine in selbiger Aktualisierung enthaltene Änderung zu glauben. Das müßte doch schon mehreren Usern aufgefallen sein.
 
#9
AW: Löschen von Beiträgen

Ich gehe mit einem senilen IE 5.5 ins Netz.
Aber wenn ich mir hier die Schar der Meuterer anschaue, eure Benutzprofile und meins, dann könnte ich einen Zusammenhang vermuten, auf den ich nicht unbedingt stolz wäre.
 

Der Braunbär

Gesperrter Benutzer
#13
AW: Löschen von Beiträgen

Löschen nur noch für Golduser! Hast Du's immer noch nicht, BDR? Tolles Update! Das habt Ihr Euch ja fein ausgedacht! Ich bin enttäuscht.
 
#15
AW: Löschen von Beiträgen

Ich muß hier mal festhalten, das ich auch ein wenig enttäuscht bin darüber, das die Möglichkeit ein Posting nachträglich zu löschen nicht mehr existiert. Mitunter wäre das durchaus angebracht.
Hätte ich gerade eher mitbekommen das Nappa in 5 anderen Threads schon 5 mal genau das gleiche gepostet hat, wäre ich nicht darauf eingegangen und das Posting jetzt gelöscht ... naja egal, T.W. wird schon wissen,was er tut. Die "feine englische" ist das trotzdem nicht gerade ...
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#16
AW: Löschen von Beiträgen

Es ist genauso gut möglich, über eine Änderung des Beitragsinhalts den Diskussionsverlauf nachträglich zu verfälschen. Die weggenommene Lösch-Option ist überhaupt nicht nachvollziehbar, so sie wirklich gewollt und kein Irrtum ist.
 
#17
AW: Löschen von Beiträgen

Test:
Alles bleibt wie immer. Nur schlimmer.

Tatsächlich. Das Brot mit seinen viel zu kurzen Armen, das seine Kruste bislang nicht vergolden lassen konnte, kann keine Möglichkeit mehr finden, seinen Beitrag zu löschen. Mist!
 
#19
AW: Löschen von Beiträgen

Kein Angst, Braunbär. Hatte das geahnt, kann es aber nicht glauben! Wenn's so ist: Was soll das denn?!!! Sehr enttäuschend.
 
#20
AW: Löschen von Beiträgen

Zitat von der beobachter:
Aber wenn ich mir hier die Schar der Meuterer anschaue, eure Benutzprofile und meins, dann könnte ich einen Zusammenhang vermuten, auf den ich nicht unbedingt stolz wäre.
Ähm, das paßt jetzt aber so garnicht zu das sind doch bitte keine Wertungen.

Anscheinend gibt es eben doch Teilnehmer 1. und 2. Klasse, und ich will nicht verhehlen, daß es die ganzen Mitschnitte Sonntag und Montag fast nicht gegeben hätte, weil der fade Gedanke im Raum stand, daß sich bei Interesse ggf. auch der Personenkreis bedienen wird, der nicht mehr mit dem Fußvolk reden mag (mir ist das Verschwinden von zwei Benutzernamen aufgefallen, das mit der Schaffung des virtuellen Pressetreffs korrelierte, und das ohne weiter darauf zu achten, weshalb das im Zweifelsfall nur die Spitze des Eisbergs ist).

Aber vielleicht gibt es auf diesen Frequenzen ja gleich ein paar Erklärungen ...
 
#22
AW: Löschen von Beiträgen

Nun, dann mag er, so er will, selbst sagen, warum
dann könnte ich einen Zusammenhang vermuten, auf den ich nicht unbedingt stolz wäre
ebenfalls keine Wertung darstellt. Es gibt übrigens auch die Vermutung, daß es überhaupt nichts damit zu tun hat, sondern von der Anzahl der Beiträge abhängt. Kann ich mir aber kaum vorstellen, dann müßte die Schwelle ja irgendwo jenseits von ca. 1010 Einträgen liegen.

Die abgetauchten Nutzernamen möchte ich eigentlich nicht nennen, das wäre nicht die feine Art. Es war mir halt nur aufgefallen.
 
#24
AW: Löschen von Beiträgen

Na, dann wollen wir mal, K 6. Wonach es derzeit aussieht und was mich als "Bevorzugten" durchaus nicht freut, ist, dass Gold-User offenbar ein "Privileg" genießen, das mit dem ursprünglichen Grund, diese Kategorie überhaupt zu eröffnen, in meinen Augen überhaupt nichts zu tun hat. Ein solches "Privileg" zu haben, finde ich äußerst unangenehm.
Das alte Zitat, das seien doch bitte keine Wertungen, stammt aus der Zeit, als alle soviel oder wenig löschen konnten, wie sie wollten, womit die Gold-Funktion ausschließlich auf die Möglichkeit des Zutritts zum entsprechenden Forum beschränkt war. Das habe ich damals als "Nicht-Wertung" bezeichnet und würde es heute noch einmal tun.
Dass sich das nun aber geändert zu haben scheint und die Gold-Funktion demnach mit etwas verbunden ist, das nicht im geringsten inhaltlichen Zusammenhang zur Funktion des Goldforums steht, das empfinde auch ich als Wertung; als eine, die damals nicht abzusehen war. Und eben als eine, die ich in höchstem Maße fragwürdig finde. Klärt's das? db
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben