MA - Zahlen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hey - wollen wir mal lustig tippen, wer die MA´s gewinnt? Mich persönlich interessiert der Norddeutsche Raum. mein Tipp: Der Abstand von ffn zu Antenne wird sich noch vergrößern.
 
#2
Also werde ich mal folgendes prognostizieren:

Bremen 4 wird in HB und Niedersachsen etwas zulegen, Bremen 1 (Fusion Hansawelle und Bremen Melodie) wird bei unter 18 % dümpeln, Radio Wir von Hier wird zulegen.

In Niedersachsen behält wohl ffn seine Marktstellung bei, Antenne fällt weiter ab. NDR 1 Radio Niedersachsen wird noch mal zulegen, insbesondere durch die unzufriedenen RB Hörer, denen ein Schlager- und Evergreensender fehlt. NDR2 wird seinen Anteil halten oder noch etwas ausbauen, da die Konkurrenz durch die niedersächsischen Mitbewerber schwach ist. Radio ffn stagniert, Antenne verliert weiter.

Die Hamburger Sender werden im niedersächsischen Umland zulegen, insbesondere Alsterradio. In HH bleibt RHH klar Marktführer mit leichten Verlusten, 90,3, Alsterradio und Energy gewinnen. NDR 2 könnte in HH noch etwas abfallen.

Keine großartigen Veränderung in SH, Zugewinne der Welle Nord und bei Radio Nora.

In allen Nielsen-Gebieten dürfte auch der DLF zulegen.

Aber die Pressemitteilungen sind ja sowieso schon alle geschrieben. Ein anderes Thema ist sicher die Zuverlässigkeit, Aussagekraft und massive Überschätzung der MA.
 
#6
Und wie wird´s mit Radio21 aussehen? Oder werden die wieder das Glück haben, dass sie vergessen wurden? Ansonsten werden die wohl erstmal ganz schön schlucken müssen. Gebt Ihr denen eine Chance?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben