Markenbindung im WDR: Quarks ersetzt Leonardo auf WDR 5


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Da ich dazu online noch nichts gefunden habe, erlaube ich mir mal, den heute erhaltenen Quarks-Newsletter zu zitieren:


Quarks Newsletter vom 23.06.2018


Liebe Abonnenten des Quarks-Newsletters,

die Quarks-Familie wird größer!

Neben "Quarks" im WDR-Fernsehen, gibt es ab dem 2. Juli 2018 von Montag bis Freitag, 15.05 – 17.00 Uhr, zwei Stunden "Quarks" im Radio auf WDR 5.

Wir möchten Sie deshalb künftig in unserem Newsletter auf Quarks-Themen aus Radio, Fernsehen und Internet aufmerksam machen. Mit diesem neuen Newsletter bieten wir Ihnen täglich, von montags bis freitags, aktuelle Themen, einordnende Hintergrundinformationen und spannende Fakten aus der Wissenswelt.

http://www.quarks.de/
Link zur WDR 5 Wissenschaftssendung: Leonardo
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Leonardo ist kein Ableger von Quarks und das sollte man auch am Namen erkennen können. Oder hat man hier etwa Synergieeffekte im Blick? Genauso albern finde ich die Betitelung schlichter Radionachrichten von drei Minuten Länge als "WDR aktuell" und "Lokalzeit". Am Namen doktort man herum, wenn man keine Ahnung hat, wie man sich inhaltlich profilieren soll. Solange aber Valerie Weber noch nicht tatsächlich letzteres versucht...
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Natürlich geht es um Synergieeffekte. Es werden bestimmt crossmediale Beiträge erstellt werden, so das letzlich eine Redaktion für alles da sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
So wie schon bei "hier und heute" und diversen anderen "Marken" im Bundesgebiet wie z.B. der Hessenschau. Wie wäre es als nächstes mit "Sport im Westen" auch im Radioprogramm das ja eh von sich behauptet "der Westen" zu sein?
 
#7
Ne, in die Marke "Liga Live" wurde bestimmt schon zu viel Geld investiert, als dass man sie fallen lassen könnte. Ich habe den Eindruck, dass auch alle übernehmenden Anstalten immer den Zusatz "Liga Live" nennen müssen - so heißt die Arena auf Radio Eins im Programm immer "Arena Liga Live". Obwohl, es hat ja auch nicht gestört, dass man die gerade frisch aufgewertete Marke "Montalk" - eine echte, gewachsene Marke - klanglos verabschiedet hat. Gab es eigentlich jemals die vor einem Jahr zur Einstellung angekündigten "Live-Gespräche vor Publikum [...], die zwei bis drei Mal im Jahr vorgesehen sind"? (https://rp-online.de/panorama/fernsehen/wdr-aus-fuer-montalk-comeback-fuer-mittagsmagazin_aid-19417371)
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Einspruch, auf anderen von mir gewählten Sendern hörte ich den Zusatz (zum Glück) noch nie und meistens ist der Regler auch früh genug wieder oben um die Jingelei für den Westen dort zu lassen wo sie hingehört.
Zum anderen kann ich absolut nichts sagen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben