Martina Straten


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Heute wurde es bei Salü wohl auch für die Hörer offiziell gemacht: Martina Straten ist bald an Bord mit der Morning Show. Auch auf der Homepage steht es geschrieben. Wann sie genau anfangen wird ist jedoch da noch nicht ersichtlich.
Sorry, dass ich ein neues Thema anfange, aber habe das alte auf die schnelle nicht gefunden.
 
#2
AW: Martina Straten

Dies scheint wohl in der Tat zu stimmen.

NUR:

Ich finde es eine Sauerei, montags die Hörer u.a. telefonisch abstimmen zu lassen, ob überhaupt eine Frau in die MS soll. Das Ergebnis wird dann dienstags mit viel Tamtam bekanntgegeben (95% dafür).

Aber Salü setzt noch einen drauf und präsentiert den Hörern mittwochs dann drei Frauen zur Auswahl - nämlich 2 (vermutlich) Amateure und eben Martina Straten - und der geneigte Hörer merkt zum einen bei den Einspielern daß die Straten anscheinend sowas schon mal gemacht hat und zum anderen finden die beiden Mods nur für eben diese gute Worte und die beiden anderen werden regelrecht schlecht geredet.

Zum krönenden Abschluß präsentiert man den Hörern (die wiederum u.a. telefonisch abstimmen durften) wiederum mit viel Brimborium das Abstimmungsergebnis, welches noch mit ereignisschwangerer Musik unterlegt wird. Das Ergebnis lautet dann (wer hätte das gedacht) 72% für die Straten.

Ich meine - nix gegen Martina Straten - aber hätte man nicht einfach ankündigen können, daß man ab 02.11. eine Frau verpflichtet hat ? Warum müssen die Hörer für eine (offensichtlich gefakte) Abstimmung Telefongebühren investieren ? Ich finde es schlicht den Hörer verar...t !!!

Wie seht Ihr das ?

Ich denke, es wird ja auch dem "normalen" Hörer nicht seltsam vorkommen, :cool: daß wenige Stunden nach der Abstimmung schon Trailer im Programm laufen, wo die Hörer aufgefordert werden, Martina Straten Aufgaben zu stellen, die sie bewerkstelligen muß. Diese wurden bestimmt nicht während der MS produziert sondern lagen wohl schon länger abspielbereit im Regal.

Nun ich zweifele langsam an dem gelb-schwarzen Verein - zumal das Niveau der MS seit dem Weggang von Walli extrem gelitten hat. Der Unterhaltungswert von Frank F. und Achim M. (Wetterm.) ist meines Erachtens jenseits des gewohnten - um nicht zu sagen von Gut und Böse.... die Witze sind platt und pseudokomisch und das Zusammenspiel funzt auch irgendwie nicht.

Ich neige sogar dazu, mir Klaus Dittrich und Gordi zurück zu wünschen....das waren noch Zeiten..... :)
 
#3
AW: Martina Straten

@brotegel:

Da schliesse ich mich dir vollkommen an. Ich dachte auch, kann ja wohl nicht wahr sein, dass die jetzt Hörer abstimmen lassen zumal das mit Martina schon lange geplant war...!!! Als würden die Anfang der Woche erst mit ihr in Verhandlung treten, weil die Hörer es abstimmen. pf...................
Also Salü ist für mich in keinerlei Hinsicht eine Alternative zu einem anderen Sender.Dieses gekünzelte "ach ich bin ja morgens schon so lustig und komisch" ...bäh....kann ich mir morgens echt nicht geben.
SR1 is the best.....

Liebe Grüße
 
#4
AW: Martina Straten

Also wir hatten bei diesen Umbesetzungs- oder Neudazukomm-Geschichten ja schon alles. Wettbewerbe dieser Art haben bei den von RSH an der Leine geführten Stationen bereits in den 90er Jahren statt gefunden. Den phatten Hammer leistete sich in der jüngeren Vergangenheit Dörti Dani, die als Krebskranke 988kissfm verließ. Schwamm drüber - Du rettest den Freund nicht mehr!
ABER: Martina Straten muss sich echt strecken bei Salü, das mag ne kleine Klitsche sein, bundesweit gesehen, aber immerhin funktionieren die nach dem Prinzip formatierten Radiostationen. Und Martina Straten ist nicht formattauglich - verständliche 20SekundenModerationen sind ihre Stärke nicht, wir haben das bei RTL Radio genießen dürfen. Ich setze darauf, dass man ihr ein intensives Coaching hat angedeiehen lassen, ansonsten höre ich beim SR schon die Korken knallen.
 
#5
AW: Martina Straten

Liebe Leutchen, nehmts mir nicht krumm, aber ihr beweist mit eurer Aufregung über diese "Abstimmung", dass Sender damit wirklich ihr Ziel erreichen. Für diese Sorte gilt:
jede Art in die Schlagzeilen zu kommen ist gut ! Auch Negativschlagzeilen, oder grade die verbreiten unseren Namen und dass, nur dass wollen wir. Dass die Chose natürlich von vorn herein so geplant und insofern Verarsche ist, dürfte klar sein.
Sowas hört erst auf, wenn Hörer wie ihr sich dass mal klarmachen und daraus die Schlagzeilen formulieren. Regt euch auf wie sie euch für dumm verkaufen ! Und: schaltet ab... nie wieder mit solchem Blödsinn belästigt werden, sollte die Devise sein.
 
#7
AW: Martina Straten

In der Tat ein wahres Wort.

Nur das mit dem Abschalten ist ja so ne Sache. Vor allem im Auto hat man im Saarland jenachdem wo man wohnt bzw rumfährt, nur Salü und den SR zur Auswahl, wenn man mehr oder minder aktuelle Musik hören will. Welche Wahl bleibt mir dann ?


Ich bin ja fast gezwungen einen der beiden oder halt CD zu hören......
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#8
AW: Martina Straten

Zitat von brotegel:
Ich bin ja fast gezwungen, einen der beiden oder halt CD zu hören......
Wozu man im Saarland so gezwungen wird...:rolleyes: Zum Ausschalten wird man offenbar bisher noch nicht gezwungen.

Wenn Du
mehr oder minder aktuelle Musik
hören willst, brauchst Du Dir doch bloß den nächstbesten Dudelfunker reinzuholen (je nachdem, welcher gerade gut einfällt). Oder verbergen sich hinter Deiner eher minder als mehr präzisen Formulierung doch konkrete Musikwünsche?
 
#9
AW: Martina Straten

Arme Martina!
Bin gespannt, wie lange sie es durchält, nicht nur Linercards vorzulesen, sondern in dem "echten" Radiobusiness zu bestehen...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben