MDR/Jump/Schiewack/Perspektiven


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich hab mal ne Frage!!!
Meine Freundin zieht demnächst aus beruflichen Gründen nach Leipzig. Ich überleg noch ob ich ihr folgen soll und frag mich, ob es sich lohnt mich beim MDR um eine Redakteursstelle zu bewerben. Leider hört man über den Hörfunkdirektor Michael Schiewack unglaubliche Dinge: Diktatur, Größenwahn werden immer wieder (als die geringeren Übel) genannt. Frage nun: Kennt Ihr diesen Schiewack und wenn ja stimmt das, was man über ihn so hört.
Vielen Dank im Voraus!
 
#2
Schiewack ist übringens nicht Hörfunkdirektor der MDR, sondern "nur" Programmchef von Jump und Sputnik. Hörfunkdirektorin ist Barbara Molsen. Ansonsten gilt das, was hier an anderer Stelle schon diskutiert wurde: Mit Redakteursstellen sieht's für Außenstehende in öffentlich-rechtlichen Stationen eher schlecht aus...
 
#3
ausserdem ist das hörfunkzentrum des mdr schon seit jahren in halle: jump, sputnik, kultur, info. radio sachsen sitzt in dresden.

in leipzig selbst bleibt also nur noch radio leipzig 91punkt3 und radio psr/oldie.fm übrig....
 
#4
@rotlichtkäppchen

Bange machen gilt nicht, versuchs. Gute Chancen als Redakteur gibts bei mdr info. Die sitzen, wie gesacht, im gleichen Haus wie Jump und Sputnik in Halle.

@niedersachse
Schiewack is "Wellenchef" (ich weiss, klingt besserwisserhaft, aber Ordnung muss sein
 
#6
Da das ja hier nun ein Anti-Schiewack-Thread zu werden scheint, möchte ich gern auch etwas Öl ins Feuer gießen.

Schiewack scheint (neben seinen Radio-Fehlversuchen) auch noch ein beschissener Autofahrer zu sein. Er hätte mich vor zwei Wochen nachts in Halle an der Kreuzung Beesener Straße, Ecke Wolfstraße mit seinem Audi um ein Haar zermalmt! Es waren noch drei weitere Personen in dem Auto an Bord, aber ich bin mir 100% sicher, dass Schiewack am Lenker sass.

Hallo, du Ochse, du hast dort nicht Vorfahrt, wenn Du aus der Wolfstraße kommst!!!!!!!! Was meinste wohl, wofür dieses Schild da ist?




[Dieser Beitrag wurde von Hallenser am 31.07.2002 editiert.]
 
#7
Hi...

Schiewack ist Wellenchef. Soweit sind wir schon mal.
mdr-Hörfunk sitzt in Halle, auch richtig. Von Leipzig nach Halle pendeln ist per PKW nicht schwer.
Aber in Leipzig kannst du es auch bei Energy Sachsen versuchen. Ob das erstrebenswert ist sei dahingestellt :)
Schiewack versucht übrigens seine ***** Tochter ins Business zu drücken. Hat sie schon `ne Stelle bei Jump?

Gruss vom

OPTI
 
#8
Was ist übrigens Marcel (oder so) Schiewack, den man dort auch die Sprüche aufsagen hört?

Und per Essemmeß kostenlos aufs Hendie...
 
#9
also ich kenne schiewack persönlich.
moderatorenleichen pflastern seinen weg.
seine tochter ist so doof wie n toastbrot.
selbst wenn schiewack mal gottschalk einstellen würde, würde er ihm sagen daß er zwar ganz nett klingt aber noch viel lernen muß.( von schiewack natürlich!!!!)
ich habe selten einen mann mit so einem größenwahn erlebt!!!!
wer dort arbeiten will sollte sich schon mal psychopharmaka bereitlegen, denn sonst iss es nicht zum aushalten.

bewerben lohnt dort übrigens immer, weil die fluktuation riesig ist und die kreativsten leute dort sind eh schon alle weg, von guru s. verjagt :)!
 
#10
@K6

der junge Mann heißt Schieback. Also weder verwandt noch verschwägert mit olle Mischko.

@Optimod

bei Energy bewerben? Was soll das liebe Rotlichtkäppchen denn dort machen, so als Redakteur? Ich wüssts´nich!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben