MDR SPUTNIK überträgt Open-Air-Konzert aus Chemnitz bundesweit


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Nachdem am Mittwoch Abend eine Reihe an namhaften Bands nach den Vorfällen in Chemnitz der letzten Woche angekündigt haben ein kostenloses Konzert für Montag, den 3. September in Chemnitz zu spielen, hat der MDR eben angekündigt dass dieses Konzert auf MDR Sputnik, als auch auf allen Jugendsender der ARD und erstmals auch auch Deutschlandfunk Nova übertragen wird.

Besonders Nova finde ich intressant, da diese sich bisher bei ARD-Jugendsondersendungen wie zb den KanzlerCheck nicht eingeklinkt haben. Wer also DAB hat kann das Konzert komplett Bundesweit unterwegs empfangen.

Quelle: https://t.co/OVwDuEnGk8?amp=1
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Ja auch auf Puls, die auftretenden Acts des Konzerts sind auch häufig in der Playlist zu finden, vorallem Casper und Marteria, dessen brandneues Album wohl gut ankam bei Puls.
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
Scheinbar ist "Fritz" der einzige Sender der es gerade auf den normalen Verbreitungswegen raushaut.
Selbst MDR Sputnik, der das für die ARD Wellen produziert, sendet es nicht...
Die ARD scheint sich ja mal wieder total eins zu sein...
 
Gefällt mir: drod
#11
N-Joy wollte sich erst ab 19:00 Uhr einklinken. Vielleicht ist das bei den anderen auch so.

Edit:
Die anderen werden wahrscheinlich erst ab 19 Uhr dazukommen, auch MDR Sputnik.
Auch wir werden für euch vor Ort sein und ab 17 Uhr im Radio immer wieder zum Event schalten. Ab 19 Uhr gibt es dann den SPUTNIK Popkult in einem Spezial mit Übertragungen vom Konzert. Klicke hier für den Audiostream.
Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
So wie ich das auf die Schnelle sehe überträgt nur Fritz oder? Unfassbar wenn das echt so ist...
Jo, scheint zu sein. Ein Trauerspiel die ARD - Vor allem wenn man die obengenannte Pressemitteilung des MDRs liest. Macht es noch unfassbarer..

Zu dem hat der Veranstalter ja die angedachte 3Sat Übertragung scheinbar gegen die Wand gefahren, so das 3Sat keinen Bock mehr hatte. Und nun gibt es eben keine Lineare TV Übertragung...
 
#13
Nein es gibt den arte Stream, der aber via hbbtv nicht starten will. Wie kann es eigentlich sein, dass in Chemnitz und überhaupt Sachsen momentan kein einziger Sender terrestrisch überträgt, ich kann das nicht fassen. Nur Fritz, bezeichnend.
 
#14
Ausgerechnet die dauerhetzende BLÖD-Zeitung streamt das Konzert über youtube. Zum Glück gibt es aber noch einen anderen Anbieter, der derzeit auch noch mehr als doppelt so viele Nutzer hat.

Und zu den Radiosendern: Wahrscheinlich will man einfach nicht auf die langfristig getätigten Werbebuchungen verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
Naja auch die Tagesschau haut es auf Facebook raus usw.
Wäre doch was schönes für ONE Phoenix oder Tagesschau24 gewesen.
Aber wie schon geschrieben nach dem man aus noch unbekannten Gründen sich mit 3Sat gezofft hat, gab es eben keine Lineare Übertragung. Youtube und diese ganzen Streams sind kein Ersatz für eine klassische Übertragung...aber man wollte es wohl so. Holzklasse statt First-Class.
 
#18
Ich verstehe das alles nicht. Jede Welle kocht nun ihr eigenes Süppchen: Bei Dlf Nova läuft wie immer das Update, bei 1LIVE laufen nur zwischen der üblichen Mainstream-Musik Ausschnitte aus den Konzerten (nicht live).

Welches Konzept steckt dahinter?!
 
#25
Ich bin mir unsicher, ob es sinnvoll ist, an einem Wochentag tatsächlich das gesamte Konzert live zu senden. Die Entscheidung dazu musste recht kurzfristig fallen und da haben sich die meisten Verantwortlichen halt für eine (vermeintliche) Kompromisslösung entschieden. Bei Deutschlandfunk Nova zumindest zeichnet sich auch das "normale 0815-Programm" durch Relevanz aus, bei anderen Sendern wäre der Verlust bei einer Vollübertragung freilich geringer...
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben