Media-Analyse 2020 Audio I


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Musikminister

Benutzer
Mich interessiert wie sich die Kontaktsperre auf die Hördauer auswirkt. Ist hier ein Admin anwesend der - unabhängig von der MA - aus dem Nähkästchen plaudern kann? Nähkästchen hier: die durchschnittliche Hördauer bei meinen laut.fm-Hobbykanälen fm ist vor etwa 10 Tagen angestiegen und liegt nun auf einem höheren Niveau als in den vergangenen Jahren.
 

Tweety

Benutzer
Die Corona-Krise kann doch bei den jetzt erhobenen Daten noch nicht mit eingeflossen sein. Die Daten wurden doch schon vorher (Anfang des Jahres?) erhoben.
 
Morgen werden sie sich bei ihren Partnern bedanken, sofern sie trotz der jetzigen Situation noch dabei sind.

Und gerade jetzt hören ganz viele Menschen ganz viel Radio. Mehr dazu morgen.
 

radiofanfan

Benutzer
Die aktuelle Situation wird NICHT in diesen Zahlen erkennbar sein!


ma Radio Erhebungszeiträume für ma 2020 Audio I
  • ma 2019 Radio Frühjahrswelle 19: 09.12.2018 – 31.03.2019
  • ma 2020 Radio Herbstwelle 19: 01.09.2019 – 07.12.2019

Quelle: Methodensteckbrief
 

UKWitz

Benutzer
Mich interessiert vor allem, welche Sender sich wieder komplett entblöden und sich für ihre ma-Ergebnisse in Corona-Zeiten feiern werden. Ich fände es besser, es halten alle die Klappe, zumal die Zahlen komplett im letzten Jahr erhoben wurden.
 

Cart

Benutzer
Ich kann nur sagen, dass in vielen Sendern die Zahlen morgen aktuell keine Rolle spielen, weil alle unter Strom stehen um sowohl Sendebetrieb sicher- als auch inhaltlich was auf die Beine zu stellen. Außerdem geht die Anzahl der Sessions in den Streams brutal nach oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben