Mega Radio + Antenne Bayern = Mega Radio


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Das jahrelange Versteckspiel von Mega Radio hat ein Ende: der Sender startet sein reguläres Programm, und Antenne Bayern wird Mitgesellschafter!!!:


Medienrat genehmigt Nutzung von terrestrischen Mittelwellenfrequenzen in Bayern

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 6. Dezember 2001 die drahtlose Verbreitung des Angebots der Mega Radio GmbH über die Mittelwellenfrequenzen in Augsburg (981 KHz), München (945 KHz), Nürnberg (945 KHz), Regensburg (918 KHz) und Würzburg (1386 KHz) für die Dauer von acht Jahren ab Sendebeginn genehmigt. Für den gleichen Zeitraum wurde die Verbreitung des Programms über Satellit genehmigt. Das Programm von Mega Radio wird in enger Kooperation mit der Antenne Bayern Hörfunkanbieter GmbH & Co. KG erstellt. Die Mega Radio GmbH befindet sich überwiegend im Besitz internationaler Investment-Gesellschaften.


Mega Radio sieht sich als innovativer Radiosender für die Jugend, der seine Hörer in das Programm einbeziehen will. Da Mega Radio bereits in Baden-Württemberg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin-Brandenburg sowie Niedersachsen über Mittelwellenfrequenzen verfügt, soll das Programm auf Dauer bundesweit ausgestrahlt werden. Dabei sind jeweils landesweite Fenster geplant. Das Musikformat entspricht einem Contemporary Hit Radio. Verstärkt sollen deutsche Titel in verschiedenen Sendungen am Wochenende und am Abend laufen. So will Mega Radio im Rahmen seiner Kooperation mit der Deutschen Rock Music Stiftung Newcomer-Bands promoten und deren Musik senden. Dies gilt vor allem für den Freitag Abend (Mega Online Musik) und Sonntag (Mega Extrem).
 
#2
MEGA Radio startet auch in Bayern auf Mittelwelle
MEGA Radio bekommt bundesweite Satellitenlizenz
Neue Gesellschafter bei Radio Deluxe
Medienrat genehmigt Übernahme des Programms von Radio Galaxy in Hof
Gesellschafterveränderungen bei HITradio X
Gesellschafterveränderungen bei Radio Chiemgau und Inn-Salzach-Welle
Sendelizenz von Radio Ramasuri wurde verlängert
Medienrat genehmigt Spartenanbieter für das Jugendradio Bamberg
Medienrat genehmigt Spartenanbieter für das Jugendradio Kempten
Medienrat genehmigt Spartenanbieter für das Jugendradio Landshut
Medienrat genehmigt Spartenanbieter für das Jugendradio Ingolstadt
Medienrat genehmigt Spartenanbieter für das Jugendradio Rosenheim

mehr unter www.SF-mediasite.de
 
#7
@Steve

Falls Du's noch nicht mitbekommen hast: das was derzeit unter dem Bergriff Mega Radio aus Schwerin sendet ("Deine Musik auf Deine Ohren"), ist nichts als Fake. Drei Volontäre, die sich mal so richtig austoben können, bis die Studios in Ismaning eingerichtet sind, Top-Mods akquiriert sind, bis die Werbekampagne startet (den Zuschlag hat angebghlich eine der größten deutschen Agenuren bekommen). Ja, selbst im Kino und Fernsehen wird Du bald Trailer für Mega sehen. Vorr. ab dem zweiten Quartal 2002 wird aus den Anetnne Bayern-Studios ein professionelles "Bundesjugendradio" gesendet, das deutschlandweit via Satellit, Kabel und Internet sowie terrestrisch auf Mittelwelle funkt. Und wenn Du das nicht glaubst, telefoniere mal mit Antenne Bayern. Die werden Dir alle Pläne bestätigen. Und bei der Antenne hat man Ahnung vom radiomachen, oder bestreitest Du auch das?
 
#9
Tja Schnuffel, daß Du wieder deinen hochqualifizierten Senf dazugeben würdest, habe ich mir schon gedacht. Aber zum Glück erkennen, wie man hier in den letzten Tagen vermehrt lesen kann, immer mehr Leute, daß Du offensichtlich herzlich wenig Ahnung vom Radio hast, obwohl Du dich selbst immer als der einzig wahre Experte darstellst. Dein agressiver Ton und Deine ewige Besserwisserei hier im Forum sind echt zum Kotzen, Du kannst es wohl nicht akzeptieren, daß es auch andere Meinungen gibt als Deine eigene!!!

So, das musste jetzt erst mal sein, daß geht mir schon längere Zeit gewaltig auf die Nerven!

@ Radiotor
Ich glaube, Du hast mich etwas mißverstanden. Es ist nur MEINE Meinung, daß das JETZIGE Mega Radio-Programm wenig innovativ ist. Ich zweifele auch absolut nicht an Deiner Glaubwürdigkeit bzw. an den Plänen einer Zusammenarbeit von Antenne Bayern und Mega-Radio. Im übrigen habe ich die Meldung ja auch bei Radionews gelesen. Vielleicht wird das ja echt ein gut gemachtes Programm.
 
#10
Die BLM hätte es ja auch mal wagen können, zumindest auf der Mittelwelle jemand ne Lizenz zu geben, der absolut gar nix mit den üblichen Verdächtigen im bayerischen Medienzirkus zu tun hat. Aber das ist wohl zu viel verlangt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben